Spiralnagel – Spirale – Anleitung

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  goodgirl vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1773

    goodgirl
    Teilnehmer

    Ok, nach ein paar Gläschen Wein geht alles einfacher… Hier meine Übersetzung des vorher genannten Links. Falls das schon in die Rubrik Anleitungen fällt, bitte verschieben!

    Der Strohalm-/Locken-/Spiral-Nagel

    Folgende Dinge werden benötigt:
    1. Ein Trinkstrohhalm aus Plastik (Wegwerfware)
    2. Eine Nagelform (nach Wahl; Anm.: es sind hier wohl Schablonen gemeint) *wenn man Aufbau machen will* oder einen Tip oder nichts von allem, das sind alles Optionen
    Vorbereitung:
    3. Beginnen Sie damit, das Acryl um den Strohhalm herum aufzutragen, dabei muss man darauf achten, das bead (=Bällchen, Kügelchen) sehr dünn zu machen (da sonst der Nagel am Ansatzende zu dick wird)
    4. Nach dem Auftragen auf den Strohhalm hat man die Grundform erhalten und kann den Strohhalm durch Zusammendrücken entfernen
    5. Wenn der Strohhalm entfernt ist, überprüfen Sie die Spirale und füllen Unebenheiten auf. So erhält man einen glatten und ebenen Nagel
    6. Die Spirale ist nun fertig

    Anbringen auf den Aufbau/Tip:

    7. Die Nägel sollten so weit vorbereitet sein
    8. Drehen Sie die Spirale um und feilen die Unterseite an der Ansatzstelle gerade rüber (Anm: so wie ich es verstanden habe, soll das Ende der Spirale glatt und gerade sein) und auch auf der Oberseite, falls sie zu dick ist
    9. Formen Sie die Spirale und entfernen Sie alle unebenen Kanten und Ecken.

    HIER WIRD ES KOMPLIZIERT

    10. Legen Sie ein kleines bead Arcyl auf die Unterseite der Spirale und pressen Sie diese auf den Nagel. Währenddessen gestalten Sie den Übergang zwischen Nagel und Spirale mit Acryl, so dass die beiden Teile wie eines erscheinen.
    11. Beim Tip ist es die gleiche Vorgehensweise
    12. Wenn es auf einem Naturnagel ist (der nicht verlängert ist), streichen Sie eine dünne Schicht Acryl darauf, drehen die Spirale um, geben ein kleines bead Acryl auf die Unterseite der Spirale und drücken Sie sie auf den Nagel. Danach kann man mit dem Aufbau fortfahren.

    Fröhliches Drehen!

    An Leyla: Hast echt gut hingekriegt, Kompliment! Schau mal bei Nails Magazine, da gibts ganz viele solche Kunstwerke. Machen anscheinend viele puertoricanische und Südstaaten-Salons.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.