Ständig Liftings

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  diandra39 vor 8 Jahre.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #25029

    lilalausemaus
    Teilnehmer

    Hallöchen!

    Ich weis, es gibt die “Nägel halten nicht” Themen schon zur Genüge und ich würde auch nicht nochmal damit anfangen,. .. wenn ich nicht wirklich unbedingt einen Tipp bräuchte!

    Meine Schwiegerma hat sich von anfang an als mein Modell “hingegeben”. Doch leider habe ich es noch nie geschaft, ihr die Nägel so zu verpassen, das sie 3 Wochen durchgängig ohne Lifting gehalten hätten… 🙁

    Aus diesem Grund bin ich am Freitag mit ihr bei meiner Nagelfee gewesen, welche schon seit 9 Jahren nagelt und super gute Arbeit macht.
    Ich dachte, dann hat sie wenigstens für ihren Urlaub richtig haltbare Nägel und ich kann meiner Nagelfee gleichzeitig über die Schulter schauen.

    Sie hat dann die Modellage neu gemacht und im Grunde genauso wie ich es auch immer mache und gelernt habe. Wir haben uns sogar über die einzelnen Zwischenschritte unterhalten und sie hat mir noch Tips gegeben, worauf ich noch zukünfig achten könnte,. ..

    soweit so gut,. ..

    seit Freitag sind nun 3 Tage vergangen und heute ruft mich meine Schwiegerma an, das wieder genausoviel Luft unterden Nägeln wäre wie bei meinen Modellagen,. .. also lag es wohl nicht an meiner Technik, das die Nägel nicht gehalten haben.

    Sie meint, es wäre vielleicht wegen ihrer fettigen Nägel… (obwohl wir ja schon gut angerauht und entfettet haben und haftgel,. .)

    Daraufhin hab ich meiner Nagelfee eben eine Mail geschrieben, ob sie sich darauf einen reim machen könnte und ob sie noch eine Idee hätte, welche Gele für fettende Nägel gut wären.

    Sie hatte schon beide Hände mit verschiedenem Gel (eine mit alessndro high speed und eine mit abc nailstore für weiche nägel) gearbeitet um zu testen, welches besser hällt. Doch beide haben gleich viel Luft drunter meint meine Schwiegerma.

    Welche Möglichkeiten gibt es also nun noch?

    Wäre über einen Rat von euch echt DANKBAR!

    #385758

    lilalausemaus
    Teilnehmer

    Bei meinen anderen Modellen und bei mir selbst halten meine Modellagen auch prima,. .. nicht das ihr denkt, es läge doch an der Technik. Einzig und allein ihre Nägel sind für mich immer wieder aufs neue eine Herausforderung,. .. 🙁

    #385753

    rianna
    Mitglied

    Hm… erklär mal deine Arbeitsschritte…
    wie alt ist deine SchwieMu? Wechseljahre? Kannst du hormonelle Sachen ausschließen…
    Es scheint nicht am Gel zu liegen!

    #385764

    diandra39
    Teilnehmer

    habt Ihr es schon mal mit Fiberglasgelen oder mit Acryl versucht?

    Bei manchen hält so eine Technik besser. Fiberglasgele gibt es z.B. bei Hollywood Nails.

    Lg Gabi

    #385759

    lilalausemaus
    Teilnehmer

    Hy!
    Ist zwar lieb gemeint rianna, aber an den Arbeitsschritten liegt es bestimmt nicht. die mach ich ja immer gleich und bei anderen hälltes ja wie gesagt auch bombig. Außerdem hat meine Nageltante trotz ihrer langjährigen Erfahrung (9 Jahre) auch das selbe Problem gehabt,. .. da kann es dann wohl kaum an den Schritten liegen,. .. oder?

    Anders sieht es da schon mit den Wechseljahren aus,. . sie ist anfang oder mitte vierzig,. .. weis garnicht so genau,. .. da könnte sowas schon eher ein Thema sein, oder?

    Sie hatte früher schon mal acryl drauf gehabt und da hat es bis auf wenige ausnahmen auch gut gehalten. Dagegen hatte sie mit Gel schon immer Probleme,. ..

    Aber acryl möchte sie glaub ich nicht wieder haben,. .. außerdem hab ich damit noch nie gearbeitet,. .. daher suche ich möglichst nach einer Möglichkeit statt dem,. ..

    #385757

    jadee
    Teilnehmer

    Mh, Wechseljahre sind normal doch eher ab 50 oder? !
    Probier doch mal das Acrylgel von US Nails Arena. Hatte anfangs mit meinen eigenen Nägeln auch starke Probleme, bis sie sich an Gel gewöhnt hatten. ´Mit dem Acrylgel hatte ich deutlich weniger Liftings!

    Liebe Grüße

    #385760

    lilalausemaus
    Teilnehmer

    Wir nehmen beide alles, Dehydrator, Primer, Haftgel,. .. alles alles,. . hab shcon verschiedene Varianten bei ihr ausprobiert, aber es hällt alles nichts.

    MEine Nagelfee hat mir ein Gel von ABC Nailstore empfohlen, welches sie mir das nächste mal als Probe gibt. Wollen mal hoffen, das das was besser hällt.

    was ist eigentlich mit dem T3 gelen?

    #385754

    maritta koch
    Teilnehmer

    Die Aussage Deiner Schwiegermutter, dass sie schon immer Probleme mit Gel aber nur wenige mit Acryl hat, würde mir schon genügen.

    Das gibt es. .. also muss, wenn sie ne dauerhafte Lösung haben will jemand her, der Acryl arbeiten kann.

    Ich finde das mit den Wechseljahren generell keinen Quatsch – es kommt darauf an, in welchem Stadium man grade ist und ob sich Haare und Nägel verändern. Ist ja nicht bei jedem gleich.

    #385762

    cleounity
    Teilnehmer

    Zum ersten gibt es eigentlich keine fettigen Nägel 😉

    Auch ich finde das mit den Wechseljahren keinen Quatsch…
    Hormonelle veränderung wirkt sich eben auf den Körper aus, wie z.B auf Nägel, Haare, Haut etc….
    Daran könnte es also liegen.

    Ich kann mich Pharao nur anschließen…
    Wenn sie mit Acryl keine Probleme hatte, sollte auch Acryl wieder her.
    Aus welchem Grund sollte sie es ablehnen wollen?

    #385761

    lilalausemaus
    Teilnehmer

    Sie hat halt gehört das es schädlich wäre und hatte nachher auch selbst sehr strapazierte und dünne nägel… Könnte aber auch dran gelegen haben, das sie in nem asia studio war,. ..

    Also ich hab mit acryl keinerlei erfahrung,. .. LEIDER! Obwohl es mich schon interessieren würde,. .. aber dann müsst ich erst ne Schulung machen,. ..

    Oder habt ihr zufällig nen Tip fürs Rheinmain Gebiet wo man gute Acryl Nägel bekommt?

    #385755

    nevaeva
    Teilnehmer

    ich schließe mich maritta an! wenn sie kein acryl will, probier mal chrome, hält sau geil bei “problem” nägeln

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.