stamping auf Naturnagel…

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mausele73 vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #11959

    traurigkeit
    Mitglied

    Hallo zusammen…

    Ich hab da mal ne Frage… und zwar…

    Kann man auf den Naturnagel stempeln und das ganze mit Versiegelungsgel überziehen?

    LG Sad

    #213881

    pikeru
    Mitglied

    Du kannst es ja mal versuchen, aber es wird nicht halten, da Versiegelungsgel nicht auf dem Naturnagel haften wird.

    Du kannst höchstens stampen und dann versuchen, mit Klarlack zu versiegeln.

    #213884

    socki
    Teilnehmer

    Ich hab das so gemacht:
    NN in eine schöne Form feilen (nicht anrauhen), mit Dehydrator bestreichen, Klarlack rauf und gut trocknen lassen. Dann das Stamping machen, auch gut trocknen lassen und dann mit Klarlack tupfend versiegeln. Also den Pinsel fast trocken auf das Stamping tupfen. Danach wenn das getrocknet ist, nochmal mit Lack ganz drüber und fertig 🙂 Hält ca 1 Woche oder länger, je nachdem wie man die Nägel “benutzt” (baden, duschen, schwimmen, putzen)

    LG

    #213886

    anne87
    Teilnehmer

    Das werde ich auch mal probieren so wie du Socki!
    Wollte nämlich einer Kundin nach der Maniküre was stampen aber das ist immer wieder verwischt obwohl ich es lange genug trocknen lassen habe!
    LG

    #213887

    traurigkeit
    Mitglied

    Huhu…

    Klarlack… na klar… ich versuche das mal so…

    Vielen lieben dank für eure antworten… 🙂

    LG Sad

    #213880

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    es geht auch, wenn du Stamping auf dem NN machen willst, dass du ihn vorher gaar nicht feilst oder so.
    Klarlack als Erstes, ich nehme immer P2 top-coat, der hält länger *ggg*, Stamping drauf und noch mal mit Lack drüber.
    Wenn das Motiv nicht gerade an der freien Nagelspitze ist und du nicht jeden Tag badest 😎 hält das gute zwei Wochen.

    LG Chrissi

    #213882

    pikeru
    Mitglied

    @socki 387352 wrote:

    Ich hab das so gemacht:
    NN in eine schöne Form feilen (nicht anrauhen), mit Dehydrator bestreichen, Klarlack rauf und gut trocknen lassen. Dann das Stamping machen, auch gut trocknen lassen und dann mit Klarlack tupfend versiegeln. Also den Pinsel fast trocken auf das Stamping tupfen. Danach wenn das getrocknet ist, nochmal mit Lack ganz drüber und fertig 🙂 Hält ca 1 Woche oder länger, je nachdem wie man die Nägel “benutzt” (baden, duschen, schwimmen, putzen)

    LG

    Es hat geklappt! 🙂

    #213888

    mausele73
    Teilnehmer

    kann man es auch in der UV Lampe trocknen oder nur an der Luft, dauert ja dann sicher lange oder?

    Lg
    Michaela

    #213883

    pikeru
    Mitglied

    Wie soll es denn in der Lampr trocknen? Lack enthält gar keine Stoffe, die auf UV-Licht reagieren.

    Bei Lack bleibt nur warten 😉

    #213889

    mausele73
    Teilnehmer

    ach sooo ok dachte nur…bitte warten Ihr lack trocknet in einer Stunde…lol

    was man alles Wissen muss, hab heute auch endlich meine Schabis bekommen, bin schon ganz heiß drauf sie auszuprobieren, auf NN und auf KN…hab mich irre gefreut…sehen richtig edel aus…
    LG
    Michaela

    #213885

    socki
    Teilnehmer

    @chrissi2 387401 wrote:

    Hi,

    es geht auch, wenn du Stamping auf dem NN machen willst, dass du ihn vorher gaar nicht feilst oder so.

    LG Chrissi

    Ich meinte mit dem Feilen eigentlich das in Form feilen des Nagels, kein anrauhen 😉
    Der Nagelo war bissel beansprucht, eingerissen vorne. Das hab ich logischerweise weggefeilt. Na kleine Maniküre eben.

    Also: nix anraugen 😉

    LG

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.