Stamping mit halben Motiven

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kirstenf vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #11782

    kirstenf
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Profis

    ich hab da mal ne Frage, die viell für manche etwas doof erscheint. Manche Motive stempelt man ja auch nur so halb auf den Nagel, so an den Rand oder so..Wie macht man das? Füllt man die Schablone dann nur halb mit Lack oder füllt man alles mit Lack aus wie normal und stempelt dann halt etwas auf die Nagelhaut.

    Wahrscheinlich gibt es einen anderen Trick, den ich noch nicht erkannt habe. 🙁 Wäre nett, wenn ihr mir hierzu sagen könnt wie ihr das macht?

    Im voraus schon Danke.
    Kirsten

    #211241

    steffi1981
    Mitglied

    es geht beides.wenn ich z.B. nur auf das french stempeln möchte und es geht was daneben, mach ich es auch mit nagellackentferner weg.einfach ein ohrenstäbchen nehmen, entferner drauf und weg damit.
    da gibt es (bisher jedenfalls) auch keine haftungsschwierigkeiten

    #211240

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Also, wenn ich von einem Motiv nur die Blüte oder einen Teil haben möchte, tupfe ich auch nur dort den Lack auf und stampe dann.

    Wenn Du immer auf die Nagelhaut oder den Nagel stampst, obwohl Du da kein Motiv haben willst, mußt Du es ja immer wieder entfernen. .. ist doch blöd und außerdem sicherlich auch nicht so förderlich für die Haltbarkeit der Modellage. 😉

    #211239

    windelx
    Mitglied

    Schließe mich Hasellöckchen an.
    Sollte aber doch mal ein bischen mehr drauf sein, dann entferne ich das mit einem Nagellackkorrekturstift.

    #211245

    kirstenf
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die prompte Hilfe…werde das gleich das nächste Mal ausprobieren.

    Lg
    Kirsten

    #211242

    tinchen81
    Mitglied

    Hallo! Hätte auch mal ne frage: ich hab jetzt schon ein paar mal gesehen, dass es mehrfarbige stampings gibt, also ein motiv aber in mehreren farben. hab des jetzt auch mal probiert und bei mir klappt des net so recht. habt ihr vielleicht einen tipp für mich? Liebe grüsse
    tina

    #211237

    socki
    Teilnehmer

    Das hat mein Freund mal probiert mit ner Rose 🙂

    Er hat den Stiel und die Blätter in weiß gemacht und die Blüte in Schwarz. Die Farbe hat er ganz schnell auf die Schabbi gemacht an die jeweiligen Stellen und dann seitlich abgezogen. Also nicht nach unten das die Farben sich hätte vermischen können, sondern nach der Seite das Scwarz und weiß quasi nebeneinender lagen, nicht übereinender (hoff man kanns verstehen)

    Dan Stempel fix rauf und dann auf den nagel 🙂

    LG

    #211243

    tinchen81
    Mitglied

    na dann probier ich des auch mal so, wie gesagt, wollt des schon mal machen, hat aber net so recht funktioniert.. hab allerdings erst vor kurzem mit dem stamping angefangen…. übung macht den meister… ich dank dir! 🙂

    #211238

    socki
    Teilnehmer

    Der Lack trocknet schnell, aber wenn man den noch nicht abgezogen hat gehts, da hat man noch bissi Zeit. Sobald man abgezogen hat, muss man sich beeilen den Stempel raufzudrücken denn dann trocknet das rasend schnell.
    Man muss eben nur drauf achten das man nicht die eine Farbe über die andere zieht, besonders wenn die Farben sehr kontrastreich sind. Also schwarz und weiß zB.

    Werds auch mal probieren… bei meinem Freund wars der erste Stempel und es hat auf Anhieb gefunzt… glaub er is ein Naturtalent ^^

    LG

    #211244

    tinchen81
    Mitglied

    werd´s mal probieren… wenn net lass ich´s auch mal meinen mann probieren 🙂

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.