Stamping verschmiert!

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 25 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ddaannii vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #8003

    mucklc2805
    Teilnehmer

    HILFE! Habe mir vor ein paar Tagen eine Stamping-Maschine gekauft. Jedoch komm ich damit gar nicht klar. Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

    Ich mache folgendes:
    1. gew. Stamping-Schablone einlegen
    2. Fingernagel richtig plazieren
    3. Farbe auftragen
    4. Farbe abziehen
    5. mit Stempel draufdrücken
    6. auf Nagel drücken

    So mach ich das, aber jedes mal wird der Druck auf den Nagel voll verschmiert! Nehm ich zuviel Farbe?

    Kann mir jemand Helfen!

    #152978

    schnuffi
    Teilnehmer

    Ich habe schon oft gelesen, dass diese Maschine nix taugt.

    Ich stampe immer nur mit der Hand und das funktioniert super.
    Vielleicht probierste das einfach mal aus.

    LG Maya

    #152984

    SunnyNail
    Teilnehmer

    Ich kann dir genau sagen, was du falsch machst:

    Du hast dir den gleichen Schrott gekauft wie ich! ;o)

    Nimm einfach nur den Stempel, den Schaber und die Schablone und machs von Hand ohne die Maschine. Das geht besser und da verwischt dir auch nicht immer das stamping.

    Ich hab mir dann aber doch nen Stempel mit Schaber von Konad gekauft – das ist 1000x besser und klappt super. Und die Schablonen kannst ja weiterhin verwenden.

    LG, Sandra

    #152992

    monasbeautyoase
    Teilnehmer

    Wäre jetzt auch mein Tip gewesen..Wech mit Maschine und von Hand stempeln!Klappt viel besser

    #152993

    gweyline
    Teilnehmer

    Ich würde folgendes probieren:

    1. Schablone und Stempel gründlich reinigen z.B. mit Nagellackentferner
    2. Auf der CD wird gezeigt, die Farbe großzügig aufzutragen. Weniger ist aber mehr. Wirklich!
    3. Nicht direkt auf den NN stempeln.
    4. Mit dem Stempel nich so doll aufdrücken auf den Nagel.
    5. Alles muss schnell ausgeführt werden nachdem der Lack auf der Schablone ist, weil die Farbe schnell trocknet und dann zu zäh ist.

    Also bei mir funktioniert es mit der Maschine super gut. Wenn es nicht gleich klappt, keinen Frust schieben, sondern üben, üben… Ich hatte am Anfang auch nur Kleckse auf dem Nagel.

    LG
    Gwey

    #152988

    oberreiterin
    Gesperrt

    fleissig und eifrig beim stempeln! (hab mir stempel und schaber gekauft)

    klappt auch wunderbar. nur 1 problem habe ich:

    beim “überlackieren” verschmiert mein stamping jedes mal. hab jetzt sogar den nageltrockner von p2 ausprobiert, und am nächsten tag erst überlackiert. verschmiert trotzdem! kann doch eigentlich nicht sein, oder?

    mal ne andere frage: wenn ihr direkt unter der versiegelung stampt, dann macht ihr das auf dem bereits angebufferten nagel, oder? hält dann der versiegeler überhaupt direkt auf dem stamping?

    über eine kurze rückinfo wäre ich euch seeeeeeeeeehr dankbar!

    #152982

    hoffimaus
    Teilnehmer

    Hallo,
    Ich versiegele Stampings immer mit gel. Klarlack kann man vergessen, das verschmiert immer, sogar noch einen tag später :(… mit Versiegelungsgel klappt es Super.

    #152985

    paula36
    Gesperrt

    @ oberreiterin:mal ne andere frage: wenn ihr direkt unter der versiegelung stampt, dann macht ihr das auf dem bereits angebufferten nagel, oder? hält dann der versiegeler überhaupt direkt auf dem stamping?

    wenn ich fertig mit dem aufbau bin, gefeilt und gebuffert habe, dass nur noch das versiegelungsgel drauf muss, dann stempel ich.
    also auf das angerauhte gel stempeln und finish drüber, fertig.
    ist doch richtig, oder wie macht ihr das? und die nägel sehen dann toll aus.

    lg nicole

    #152989

    oberreiterin
    Gesperrt

    info. werde es heute abend gleich mal ausprobieren.

    #152986

    grinsekatze
    Teilnehmer

    @paula36 239321 wrote:

    @ oberreiterin:mal ne andere frage: wenn ihr direkt unter der versiegelung stampt, dann macht ihr das auf dem bereits angebufferten nagel, oder? hält dann der versiegeler überhaupt direkt auf dem stamping?

    wenn ich fertig mit dem aufbau bin, gefeilt und gebuffert habe, dass nur noch das versiegelungsgel drauf muss, dann stempel ich.
    also auf das angerauhte gel stempeln und finish drüber, fertig.
    ist doch richtig, oder wie macht ihr das? und die nägel sehen dann toll aus.

    lg nicole

    dito:genauso mach ich das auch 🙂

    #152979

    mone
    Teilnehmer

    Wollte auch mal aus Faulheit schnell stempeln und dann mit Klarlack drüber… Wird nix.
    Aber mit gel ( so wie Paula und Grinsekatze das machen) funktioniert das prima. 🙂

    #152980

    savagelady
    Teilnehmer

    Wenn Klarlack genommen wird, schwebend auftragen!
    Das heißt, über dem Stamping darf der Pinsel nicht mit dem Untergrund Kontakt haben.
    Dann sollte es auch mit Klarlack gehen.

    LG, SavageLady

    #152994

    angioletta
    Teilnehmer

    Hm, das mitn klarlack hatte ich auch
    heute stamping gekauft und voll frustriert weils verschmiert war
    aber danke für den tipp mit schwebend aufragen, das werd ich auch mal probiern
    und stamping von hand hat bei mir schon beim 1. versuch ganz toll geklappt
    (benutze konad, echt toll)
    mfg

    #153004

    blauelagune
    Teilnehmer

    also noch mal stempel aufden angepufferten nagel der schon aufgebautist und dan versiegeln oder?

    #152987

    pikeru
    Mitglied

    Ja 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.