Starke Atemprobleme durch Feilstaub

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  pilli0203 vor 11 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #5179

    ute
    Mitglied

    Hallo

    Ich habe ein Problem, welches immer stärker wird.

    Meine Atemprobleme durch den Feilstaub werden immer stärker, manchmal fehlt mir regelrecht die Luft und ich höre mich nach ein paar Schritten an, wie nach einen 100 Meter Lauf.

    Je mehr Kunden ich am Tag habe um so extremer wird das. Ich habe Angst irgendwann das Nageln aufgeben zu müssen.

    Ich arbeite schon mit Mundschutz. Manchmal trage ich dabei 2 Mundschutze, die Staubabsaugung an und Fräser mit Absaugung.

    Merke jetzt, wo ich ein paar Tage frei habe, daß es mir besser geht.

    Aber ich weiß, gehe ich wieder los, ist es dann erst einmal doppelt so schlimm.

    Hat einer von euch eine Idee, was ich noch machen könnte, denn mir fällt nichts mehr ein und ich habe echt Angst mir richtig was Böses zuzuziehen.

    LG Ute

    #112016

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    entweder mit ner Wasserabsaugung probieren oder aber Du brauchst jemanden, der für Dich feilt. …

    Gruß Maritta

    #112006

    ute
    Mitglied

    Toller Vorschlag Maritta, ich lach mich kaputt.
    wenn ich mal im Lotto gewinne, dann lasse ich nicht nur Feilen, sonder ganz arbeiten für mich.Komme dann nur noch zum Kassieren.
    LG Ute

    #112004

    esther
    Teilnehmer

    In dem Fall würde ich zur einer richtigen Standabsaugung raten, allerdings kosten die Dinger einen knappen tausender:-(

    #112034

    pilli0203
    Mitglied

    Hi,

    also ich würde Dir auf alle Fälle erst mal empfehlen zum Arzt zu gehen.Vieleicht kann man es mit Hilfe von Medikamenten irgendwie eindämpfen.

    #112007

    ute
    Mitglied

    Ich habe schon so Bronchenerweiterndes spray bekommen, aber das kann ja die endlösung nicht sein.Kann doch soetwas nicht ständig nehmen.

    Wie funktioniert so eine Wasserabsaugung, und wo bekomme ich die, habe schon gegoogelt, aber nichts gefunden, außer Beiräge aus anderen Foren.
    LG Ute

    #112031

    roes
    Teilnehmer

    Hallo Ute,

    das ist wirklich übel. Du solltest jetzt dringend etwas unternehmen: Bei uns im Ort gibt es eine Nageldame, die ständig wegen ihrer Lungen im Krankenhaus liegt. Sie raucht zwar auch aber hat keine Staubabsaugung, und ich habe sie auch noch nie mit Mundschutz gesehen.

    Ich arbeite im Moment zwar nur an einigen Modellen, merke aber, daß ich meine Nase zu habe, wenn ich ohne Mundschutz arbeite (ich habe die gelben von Kimberley Clark). Sollte ich mehr Nägel machen, werde ich mich auch dringend nach einer Absaugung umsehen.

    Früher hatten die Kumpel untertage Silikose, wir wollen ja nicht die nächsten sein.

    Gute Besserung und LG
    Rosemarie

    #112008

    ute
    Mitglied

    Hallo Roes
    eine normale Staubabsaugung habe ich doch schon, und Mundschutz zum Teil doppelt trage ich doch auch immer, sonst ginge es doch gar nicht.
    LG Ute

    #112029

    bebym
    Teilnehmer

    Hallo, ich lege immer noch einen Nassen lappen beim feilen drüber (über meine Handablage), da bleibt meistens viel staub dran kleben und fliegt nicht mehr rum. Wenn ich mit dem Feilen erstmal fertig bin wasche ich den erstmal aus. Aber es funktioniert, es fliegt nicht mehr so viel rum. Vielleicht hilft das ja ein bisschen…?

    Liebe Grüße Bahar

    #112032

    roes
    Teilnehmer

    Hallo Ute,

    das habe ich schon begriffen, sonst wäre die Sache ja schnell behoben. Umso ernster ist es ja, wenn Du trotzdem noch so Probleme hast.

    LG
    Rosemarie

    #112030

    bebym
    Teilnehmer

    Vielleicht hilft dir ja auch wenn du so nen Nebelmacher (luftbefeuchter) in Zimmerchen stellst. Machst du das zu Hause? Probier es vielleicht mal mit nem nassen Lappen, also mir ist wirklich aufgefallen das weniger rumfliegt…

    #112009

    ute
    Mitglied

    @bebym 134258 wrote:

    Vielleicht hilft dir ja auch wenn du so nen Nebelmacher (luftbefeuchter) in Zimmerchen stellst. Machst du das zu Hause? Probier es vielleicht mal mit nem nassen Lappen, also mir ist wirklich aufgefallen das weniger rumfliegt…

    Also das probier ich wirklich mal, danke
    LG Ute

    #112018

    tiger61
    Gesperrt

    Hallo Ute,
    Ich mach das auch mit dem nassen Tuch.

    Habe auch ein Spräy für Erweiterung der Bronchen aber das hat noch
    andere Gründe.Das Spräy darf man nicht zur Gewohnheit werden lassen.
    Man bekommt Herzrassen ( berodual-N ) das ist was ich habe.

    Ich glaube nicht das man vorfeilen kann jeder feilt anders.

    Umarm Dich und hoffe nicht dass es schlimmer wird!
    Auf jedenfall musst Du es beobachten. Hier gehts um deine Gesundheit!
    Wäre natürlich bitter.

    Hast Du die Möglichkeit das eine Angestellte nur Nagelt?
    lg.
    Tiger61

    #112033

    deedee
    Teilnehmer

    hallo ute,

    hast du schon mal im baumarkt nach einer schutzmaske geguckt? es gibt dort spezielle masken gegen feinstäube und schädliche stäube.
    ich habe die bezeichnung der schadstoffklassen nicht im kopf, aber man wird dir dort sicher weiterhelfen können.
    die “normalen” läppchen, die gerne benutzt werden, filtern nicht genügend die schadstoffe.
    vielleicht hilft dir ein besserer “filter” ja
    deine beschreibung hört sich ja wirklich besorgniserregend an!

    liebe grüße,
    deedee

    #112003

    nfadmin
    Keymaster

    Halllo Ute..
    Ich habe hier schonman geschrieben das es mir wie Dir jezt ging… ich habe abends gedacht ich be…… mich. .. Bin umgestiegen auf die staubabsaugung von academia more than nails… Und seitdem ich diese habe habe ich nichtmal im ansatz gehustet…. kann dir gern via PN daten darüber geben…. denke an deine Gesundheit.. gruss KIki

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.