[pro_ad_display_adzone id=1230531]

Starterset-INHALT

Dieses Thema enthält 58 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  vanessa24 vor 6 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 14 Beiträgen - 46 bis 59 (von insgesamt 59)
  • Autor
    Beiträge
  • #527580

    melbeaz
    Teilnehmer

    Hallo,

    das was Wildbastet im ersten Thread beschrieben hat wird auch dann benoetigt wenn Du nur Dir die Naegel selbst machst, es gibt da eigendlich kaum nen Unterschied zum Profi nur halt brauchst Du nur die Gele die Du gerne hast und nicht welche fuer Deine Kunden Du bist sozusagen Dein eigener “Kunde”…… Auch bei der Wahl des Startersets ist es schwer Die den allround Tip zu geben, jeder Nagel ist anders. Viele versuchen es mit den Produkten von Jolifin, aber es gibt noch soooo viele andere hersteller fuer Startersets. Nimm nur nicht irgend nen “noname” ebay Zeuch. Such mal hier im Forum, da findest Du normalerweise viele Hersteller die auch Qualitaet liefern Alles was nicht im Set enthalten ist kannst Du dann noch zusaetzlich bestellen….

    LG

    Mel

    #527582

    weewee
    Teilnehmer

    Ich würde dir das Starterset von Nailexpert bestellen. Da musst du dir nur den Propusher zusätzlich bestellen und sonst ist für den Anfang alles dabei. Ich habe mit Jolifin begonnen bin aber schnell zu NE gewechselt, da ich dort das Preis/Leistungsverhältnis um einiges besser finde.

    #527607

    vanessa24
    Teilnehmer

    Hallo!

    Danke für die Tipps 🙂 werde mich au jeden Fall noch weiter erkundigen und in eurem Forum lesen bevor ich mich endgültig entscheide. Habe nämlich nun von einer Freundin gehört, dass Acrylnägel auch nicht schlecht sind!?

    Mal sehen was mich dann mehr anspricht…

    Was ist denn euer Favorit? Hatte bis jetzt nur Genägel und kenne den unterschied nicht. Diesbezüglich muss ich mich erst schlau lesen.

    Aber wie gesagt, danke schon mal für eure Tipps! ☺

    Greez Vanessa ✌

    #527584

    weewee
    Teilnehmer

    Acryl ist ohne Übung/Schulung um einiges schwerer zu verarbeiten und braucht deshalb viel mehr Übung. Außerdem ist es um einiges teurer für den Anfang, denn da braucht man gute Pinsel, Liquid, etc. Um überhaupt ein gutes Bällchen zu formen musst du einige hundert geübt haben – sagt man 😉

    #527581

    melbeaz
    Teilnehmer

    Ich finde beides ist schoen 🙂 mir persoenlich stinkt das liquid beim Acryl etwas stark 😉 Acrylbaellchen wie weewee schon geschrieben hat muss man zuerst ueben bis man modellieren kann/sollte. Die Pinsel bei Acryl sollten schon was taugen, sonst hast Du keine Freude dran. Acryl ist weniger flexibel und haerter als die Gel-Modellage. Probiere einfach aus was Dir mehr taugt 😉 Keines der beiden Systeme schadet dem Nagel, gibt da ja immer so schoene Geruechte die kursieren.

    LG

    Mel

    #527604

    vanessa24
    Teilnehmer

    Hi ihr Zwei!

    #527605

    vanessa24
    Teilnehmer

    Hi!

    Eine Frage habe ich jetzt aber noch

    #527606

    vanessa24
    Teilnehmer

    Hi 🙂

    Brauche ich denn einen Fräser auch? Habe auf einer Website welche gefunden, jedoch habe ich gesehen, dass die € 50, 00 aufwärts kosten.

    Kann ich hier denn auch nur die Feilen benutzen? Oder meint ihr, dass es schon gut wäre wenn ich mir gleich einen mitbestelle?

    Ihr wisst ja, bin ein Neuling, daher die vielen Fragen…. sorry

    Greez Vanessa

    #527583

    weewee
    Teilnehmer

    Also ein Fräser ist für den Anfang nichts, da kann man sich ziemlich verletzen mit. Ich bin der Meinung man sollte erst das Handfeilen beherrschen, bevor man sich dem Fräser zuwendet.

    #527609

    vanessa24
    Teilnehmer

    Hallo!
    Bräuchte bitte eine Info von euch.

    Ich möchte mir Jolifin Nagellacke kaufen für Gelnägel (habe mittlerweile den Bogen raus 😉 )
    Also.. ich kenne nur die Nagelfarben für die Gelnägel in solchen Dosen wo die normalen Aufbaugele drinnen sind. Aber Jolifin verkauft die Nagellacke in normalen Nagellack-Hüllen..?

    Kann ich die nun als Farbe für bunte French-Spitzen nehmen oder eignen sich die nicht dafür?

    Ich hatte mir nämlich Farbgele gekauft – aber Farbgele sind doch wie die Aufbaugele zu behandeln oder nicht?

    Mah bitte um eure Hilfe. 🙂

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Vanessa

    #527585

    weewee
    Teilnehmer

    Geht es dir um Nagellack oder UV-Lacke? Und sollen die auf den NN oder auf eine Gelmodellage?

    #527610

    vanessa24
    Teilnehmer

    Auf der Homepage steht UV-Nagellacke, schauen aber aus wie normale Nagellacke.
    Ich möchte den Nagellack auf den Gelnagel. 🙂

    #527586

    weewee
    Teilnehmer

    Wenn es dir darum geht, dass du farbiges French haben möchtest, dann kannst du Farbgele oder UV-Lacke (härten unter UV-Licht und müssen speziell entfernt werden) benutzen. Wenn du Jolifin benutzt, dann empfehle ich dir French unter den Aufbau zu machen. Möchtest du Fullcover dann macht man das über den Aufbau und unter die Versiegelung.

    Wenn es dir nur darum geht öfter mal eine andere Farbe zu haben kannst du auch normalen Nagellack über die Modellage auftragen. Der hält auf Gel besser als auf dem NN, kann aber mit Nagellackentferner wieder weg gemacht werden. Bei Jolifin gibt es beides Nagellack und UV-Lack, da musst du genau lesen.

    #527611

    vanessa24
    Teilnehmer

    Das mit dem normalen Nagellack habe ich aber schon mal ausprobiert, aber der härtet in der UV-Lampe nicht, der hat sich gleich wieder verschmiert. Oder muss ich den dann normal trocknen lassen und dann mit dem Versiegelungsgel noch drüber?

    Werde mir jetzt mal UV-Nagellacke kaufen und schauen wie mir das gefällt. 😉

    danke schon mal für deine Hilfe 🙂

Ansicht von 14 Beiträgen - 46 bis 59 (von insgesamt 59)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.