statik des nagels

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  suesse vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #882

    witchery
    Teilnehmer

    so mädels habe da mal eine frage
    wie korigiert ihr eure statik!
    p10101828be.jpg
    mit welchen “Blick” korigierit ihr euren aufbau die seitenlienie…
    die harrlinie bzw die Formlinie…
    p10101830pa.jpg
    wie feilt ihr das die c-kurve das sie nicht wellig wird oder dellen von unten wirft, , ,
    fragen über fragen!

    #52467

    suesse
    Mitglied

    Also meine Geele sind eigentlich alle von PMN und ziehen sich ziemlich gut selber glatt. Kleine unebenheiten buffer ich weg dann weitermachen. Kommt drauf an wie ich grad so drauf bin. Manchmal mach ich erst den Aufbau od erst French.

    LG Süsse

    #52464

    witchery
    Teilnehmer

    hm ich drück mich anders aus

    1.wo genau setzt ihr euren streßpunkt?
    2. wie überprüft ihr eure gerade seitenlienie
    3.wie bekommt ihr eure harrlinie so gerade?
    4.wenn ihr die harrlinie feilt wie verhindert ihr einen abfallenden punkt zu feilen( komisch ausgedrückt ich weis)
    die harrlinie wird gefeilt und ihr habt einen kleine kannte drin..
    ich feile die immer raus aber meine angst ist dann immer das die stabilität des aufbau verloren geht!

    #52465

    voodoomaus
    Mitglied

    1.wo genau setzt ihr euren streßpunkt? In der Mitte des Nagels, bzs dort wo der nagel sich weißich färbt wenn man aufdrückt…
    2. wie überprüft ihr eure gerade seitenlienie Mit blick von oben und der Seite;)
    3.wie bekommt ihr eure haarlinie so gerade? Was genau meinst du mitr gerade? die aknte oder sie form? 4.wenn ihr die haarlinie feilt wie verhindert ihr einen abfallenden punkt zu feilen( komisch ausgedrückt ich weis) Feile nicht zu sehr abschrägen
    die harrlinie wird gefeilt und ihr habt einen kleine kannte drin..
    ich feile die immer raus aber meine angst ist dann immer das die stabilität des aufbau verloren geht!
    hier das versteh ich grad nicht

    ich hoffe, ich konnt mich klar ausdrücken 🙂

    #52466

    martina27
    Teilnehmer
    witchery wrote:
    hm ich drück mich anders aus

    1.wo genau setzt ihr euren streßpunkt?
    2. wie überprüft ihr eure gerade seitenlienie
    3.wie bekommt ihr eure harrlinie so gerade?
    4.wenn ihr die harrlinie feilt wie verhindert ihr einen abfallenden punkt zu feilen( komisch ausgedrückt ich weis)
    die harrlinie wird gefeilt und ihr habt einen kleine kannte drin..
    ich feile die immer raus aber meine angst ist dann immer das die stabilität des aufbau verloren geht!

    Hallo,

    liegt wohl doch an der Uhrzeit; werde mal mein möglichstes tun:

    zu 1. ) habe ich eigentlich bei deiner Anleitung schon geschrieben, der Streßpunkt eines Nagels kommt auf die Beschaffenheit und länge eines Nagelbetts drauf an, kann sehr unterschiedlich sein, es ist nicht immer die Mitte.

    Wenn man den Nagel nach oben drückt, dort wo der rote Streifen entsteht, ist die empfindlichste Stelle des Nagels und genau dort wird er bei einem Nagelbettbruch reissen, d.h. genau über dieser Stelle nach vorne und hinten abgeflacht, muß die dickste Stelle des Aufbaus sein.

    zu 2: mit 2 parallel geführten Sandblattfeilen, Blick von oben und von den Seiten.

    zu 3 + 4: durch die richtige Feiltechnik (siehe diesen Beitrag:
    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=1524

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.