Steuern

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lady_val vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #5340

    snoopy12
    Mitglied

    Hallo zusammen,
    wenn man ein Nagelstudio eröffnet, zahlt man dann jeden Monat die Vor/Umsatzsteuer ans Finanzamt oder nimmt man die Kleinunternehmerregelung § 19 in anspruch. Ich weiß nicht genau was ich tun soll! Wie macht ihr das? Seit ihr, Vorsteuerabzugsberechtigt? Oder rechnet ihr nur am ende des Jahres alle Kosten/Aufwendungen in der Gegenüberstellung ab?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

    Danke im Voraus. LG Snoopy

    #114048

    rine
    Mitglied

    Ich hab null plan, weil das alles mein Steuerberater macht 😉

    #114058

    lady_val
    Teilnehmer

    ja aber du musst doch wissen ob du ne GuV machst..oder schickste einfach alles was anliegt zum steuerbüro? ! Da kann dir ja der Steuerfutzi sonst was erzählen

    #114049

    rine
    Mitglied

    Naja, keine Sorge, so doof bin ich nun auch nicht. Natürlich führ ich ein Kassenbuch und lege meine ganzen Rechnungen ab. Den Rest macht er…

    #114054

    snoopy12
    Mitglied

    Auch wenn der Steuerberater irgend etwas macht, muss man doch selbst entscheiden was man will. Kleinunternehmerregel in anspruch nehmen oder nicht. Man muss sich doch sofort am Anfang der Selbständigkeit entscheiden.
    lg

    #114059

    lady_val
    Teilnehmer

    achso…guuut… na ich kenn das so von meiner firma wo ich arbeite da wird alles in nen umschlag gepackt und weggeschickt…. und das nervt mich voll..denn ich liebe buchhaltung…vorallem wenn am ende soll und habe übereinstimmt… hihi und ich würd das am liebsten alles machen, aber dafür bekomm ich zu wenig geld hehe 😎

    #114050

    rine
    Mitglied

    Ja das ist klar. Da musst du dich mit DEINEM Steuerberater auseinandersetzen, was für DICH die beste Lösung ist.

    #114060

    lady_val
    Teilnehmer
    snoopy12;139557 wrote:
    Auch wenn der Steuerberater irgend etwas macht, muss man doch selbst entscheiden was man will. Kleinunternehmerregel in anspruch nehmen oder nicht. Man muss sich doch sofort am Anfang der Selbständigkeit entscheiden.
    lg

    diese kleinunternehmerregelung trifft glaub ich nur zu bei einmannunternehmen bis zu nem bestimmten umsatz im jahr, bei ich-ags und bei Gbr. .. aber da will ich mich jetz nicht 100% festlegen… haste schon mal die suchfunktion versucht

    #114051

    rine
    Mitglied

    @rine 139559 wrote:

    Ja das ist klar. Da musst du dich mit DEINEM Steuerberater auseinandersetzen, was für DICH die beste Lösung ist.

    Ich hab die Kleinunternehmerregelung.

    #114061

    lady_val
    Teilnehmer
    Rine;139564 wrote:
    Ich hab die Kleinunternehmerregelung.

    und was haste für ne unternehmensform? ! haste überhaupt eine… oder einfach nur kleinunternehmer

    #114055

    snoopy12
    Mitglied

    nein noch nicht, ich dachte eigentlich das mir hier jemand aus dem Forum ein paar Tipps geben kann, denn hier sind bestimmt einige die ein Nagelstudio betreiben und nur vorerst alleine im Homestudio arbeitet. Ich bin ja nicht die einzige die so etwas vorhat.

    #114062

    lady_val
    Teilnehmer

    hmm… ich denk mal per suchfunktion findest du sicher was

    #114052

    sugarhazle
    Moderator

    Wir hatten das schon oft, aber hier gern nochttp://www.mediafon.net/ratgeber_haupttext.php3? si=451b689c50613&id=40e18d7312e89hmal ein Link, wo alles steht.

    #114053

    sugarhazle
    Moderator

    mediafon – der Ratgeber Selbstständige

    Ich glaub, der ist es, eben hats nicht geklappt.

    #114056

    snoopy12
    Mitglied

    Danke, schau gleich mal rein!

    lg

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.