steuernummer?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  michaeldeck vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #7203

    chila
    Teilnehmer

    hallo ich wollte euch mal fragen, ob es normal ist, das ich immer noch keine steuernummer habe.ich habe seit dem 15.1 mein gewerbe angemeldet.
    hat es bei euch auch so lange gedauert?
    lg iris

    #141658

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hast Du schon den Bogen zum ausfüllen bekommen? Da stand Deine Steuernummer wahrscheinlich schon drauf.
    Ansonsten beim FA anrufen würd ich sagen. …

    #141662

    chila
    Teilnehmer

    ich hatte zur anmeldung alles ausgefüllt, ich dachte man bekommt vom fz bescheid.

    #141670

    michaeldeck
    Teilnehmer

    Hallo Chila,
    ich empfehle dir einen Steuerberater zu engagieren. Ansonsten kannst du eventuell böse Überraschungen erleben. Mit Finanzämtern ist nicht zu spaßen.

    Herzliche Grüße aus der Börde
    Michael

    #141659

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    sorry – aber wozu brauch sie einen Steuerberater wenn sie auf ihre Steuernummer wartet?

    Da reicht erst mal ein Anruf beim FA um das zu klären. …

    #141663

    chila
    Teilnehmer

    hallo ich habe einen steurberater, mit dem habe ich auch alles ausgefüllt.
    weil ich ja nicht so viel ahnung habe, war es mir sicherer.ich werd mal nächste woche anrufen. aber mit der auskunft sind die ja immer sehr freundlich
    lg iris

    #141671

    michaeldeck
    Teilnehmer

    @pharao 204092 wrote:

    Hi,

    sorry – aber wozu brauch sie einen Steuerberater wenn sie auf ihre Steuernummer wartet?

    Da reicht erst mal ein Anruf beim FA um das zu klären. …

    Ganz einfach… weil ein Berater eine Person ist, der alle Fragen (hier: Steuerfragen) in dem Auftrag des Unternehmers beantwortet. So wie ein Rechtsberater, alle rechtlichen Fragen beantwortet und ein Unternehmensberater alle Fragen zum Unternehmen und ein Vermögensberater alle Fragen für dein privates Vermögen und ein Personalberater(auch Coach) genannt alle Personalfragen.

    Ich rate jedem Unternehmer(in) einen guten Beraterstab aufzubauen. Allein aus Haftungsgründen. Im vorliegenden Fall ist es mir ein Rätsel, dass der Steuerberater noch nicht auf die fehlende Steuernummer aufmerksam gemacht hat, denn jeder Gewerbetreibende ist verpflichtet auf seine Belege, Internetseite etc. seine Steuernummer zu hinterlassen. .. Haftungsfragen.

    #141666

    sprosse
    Mitglied

    Ich muss Maritta da vollkommen Recht geben. Man muss ja nicht unnötig Geld für einen Steuerberater ausgeben, wenn man – gerade solche Kleinigkeiten wie Anrufe beim Finanzamt – auch selbst erledigen kann. Man ist ja nicht auf den Kopf gefallen…

    #141672

    michaeldeck
    Teilnehmer

    @sprosse 204115 wrote:

    Ich muss Maritta da vollkommen Recht geben. Man muss ja nicht unnötig Geld für einen Steuerberater ausgeben, wenn man – gerade solche Kleinigkeiten wie Anrufe beim Finanzamt – auch selbst erledigen kann. Man ist ja nicht auf den Kopf gefallen…

    … es geht doch hier nicht um einen Anruf beim Finanzamt, sondern um grundlegende betriebswirtschaftliche Dinge. Im Honorar für deine Buchhaltung sind solche Anrufe des Steuerberaters zum Finanzamt bereits enthalten. Und als Unternehmer benötigt man in Deutschland einfach einen Steuerberater, weil die Gesetze so kompliziert sind. Und das ist mit Sicherheit keine unnötige Ausgabe. Ich habe schon viel von euren Kolleginen kennengelernt, die saftige Strafen und Nachzahlungen bezahlen mussten. Ich merke die Branche braucht dringen eine Grundlage für die Ausbildung. Deshalb rate ich zur Ausbildung “Geprüfte Nageldesigner(in) HWK”. Dort wird u.a. im Fach Betriebswirtschaft (Planung und Gründung eines Nagelstudios) auf diese Themen eingegangen.

    #141660

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    also ich denke wirklich für den Erhalt einer Steuernummer benötigt man noch längst keinen Steuerberater. … der wird erst danach fällig wenn man sich nicht selbst mit den Kenntnissen auseinandersetzen will die man braucht oder es einfach nicht alleine schafft.

    Da hier der überwiegende Teil der Nagelfeen aber im Kleingewerblichen Bereich mit (ich schätze mal) im Durchschnitt 4000 bis 10.000 € Umsatz liegt – halte ich das ein oder andere dann doch für ein bisschen aufgebauscht.

    #141667

    sprosse
    Mitglied

    Genauso seh ich das auch. Und hier wurde nun mal lediglich danach gefragt, wie lange das bei uns gedauert hat, bis man die Steuernummer bekommen hat.
    Es ist ja auch bei den lieben Beamten vom Finanzamt möglich, dass da mal was untergeht und da würd ich auch einfach mal nachhören.
    Wie Maritta schon so treffend bemerkte, arbeiten die Meisten hier im kleingewerblichen Bereich und das vielleicht auch noch nebenberuflich. Da werden nun mal keine Mörderumsätze gemacht. Und diejenigen von uns, die das richtig groß aufziehen, die haben eh einen Steuerberater.

    #141669

    tikki2
    Mitglied

    Hi, ja ruf da einfach mal an – das ist der richtige Weg.

    Ich bin jetzt seit 4 Wochen angemeldet und hab noch gar keinen Fragebogen erhalten – werde da auch mal nächste Woche anrufen.

    LG Anne

    #141668

    sprosse
    Mitglied

    Ich hatte den Fragebogen ruck zuck…nach max. zwei Wochen würd ich sagen. Die Steuernummer habe ich so nach 5-6 Wochen gehabt. Aber das ist bestimmt auch bei jedem Finanzamt unterschiedlich…vielleicht setzen die einfach andere Prioritäten.

    #141664

    chila
    Teilnehmer

    hallo ich bin ja so blöddie steuernummer steht auf dem bogen, für die anmeldung des gewerbebetriebs
    ich mache alle wild, und sie war schon immer da!
    lg iris

    #141661

    maritta koch
    Teilnehmer
    pharao;203656 wrote:
    Hi,

    hast Du schon den Bogen zum ausfüllen bekommen? Da stand Deine Steuernummer wahrscheinlich schon drauf.
    Ansonsten beim FA anrufen würd ich sagen. …

    Siehste – in dem Anschreiben. … oder?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.