Studio in bestehendem Kosmetikstudio-Nagelstudio

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mynails vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #5537

    anni24
    Teilnehmer

    Hallo, würde gerne mal eure Meinung hören. Habe eine Bekannte die letztes Jahr im September ein Kosmetikstudio mit Nagelstudio eröffnet hat. Wir haben uns überlegt, das ich mein Nagelstudio (falls es von Seiten des Amtes alles klappt) bei ihr im Kosmetikstudio eröffne. Jeder hat seine eigenen Kunden, aber wir vertreten uns gegenseitig im urlaubs- oder krankheitsfall und machen dann hälfte-hälfte. Die Miete beträgt inkl NK 220 Euro. Ich habe da keinen abgeschlossenen Raum. Mein Platz wäre mitten im Studio abgetrennt durch einen Paravent. Allerdings könnte ich die Sanitärenräume und die Wartebereiche mitbenutzen. Wie findet ihr das?

    #116967

    cutie3
    Teilnehmer

    die konkurenz im selben raum finde ich blöd.die krankheits und urlaubsfertretung ist natürlich toll.aber dann müsst ihr auch gleichgute arbeit leisten.wenn einer besser ist als der andere und man ist mal krank gehen die kunden danach zum besseren!
    das würde ich mir gründlich überlegen.und für den preis könntest du dich auch wo einmieten, wo du alleine bist(solarium etc….)

    #116969

    mynails
    Teilnehmer

    da schließe ich mich cutie3 an… Ich würde mir ( wenn )selbst eins eröffnen…

    lg Kerstin

    #116968

    dragon64
    Teilnehmer

    @anni24 146050 wrote:

    Hallo, würde gerne mal eure Meinung hören. Habe eine Bekannte die letztes Jahr im September ein Kosmetikstudio mit Nagelstudio eröffnet hat. Wir haben uns überlegt, das ich mein Nagelstudio (falls es von Seiten des Amtes alles klappt) bei ihr im Kosmetikstudio eröffne. Jeder hat seine eigenen Kunden, aber wir vertreten uns gegenseitig im urlaubs- oder krankheitsfall und machen dann hälfte-hälfte. Die Miete beträgt inkl NK 220 Euro. Ich habe da keinen abgeschlossenen Raum. Mein Platz wäre mitten im Studio abgetrennt durch einen Paravent. Allerdings könnte ich die Sanitärenräume und die Wartebereiche mitbenutzen. Wie findet ihr das?

    Hallo,
    es muß nicht unbedingt schlecht sein ein miteinander arbeiten, bin vor einem Jahr ins Geschäft meiner Freundin sie hat dieses schon seid 4 Jahren(nachdem ich meins geschlossen hatte)sie hat ein Permant-Make up & Nagelstudio, ich hatte erst nur Massage & Kosmetik, vor einem halben Jahr bin ich auch ins Nageldesign mit eingestiegen 🙂 macht mir genauso Spaß wie meine Massagen was ich nicht glaubte! Da meine Freundin schon nen großen Kundenstamm hat, bekomme ich die neuen Kunden, vertretung ist wie bei dir! 😎 Das klappt zumindest bei uns so gut, kenne meine Freundin auch schon seid 16 Jahren. Man sollte sich auch nicht als Konkurrenz sehen. Bei Dir nun ist es schon anders da ihr durch nen Paravent getrennt sein sollt? Warum? Also unsere Kundinnen unterhalten sich liebend gerne auch mal untereinander 😉 ‘Beschwerden tun sie sich nur darüber weil sie sich umdrehen müssen dabei Wir werden umstellen
    Das hätte eigentlich NICHT so ein Roman werden sollen Aber vielleicht hifts dir ein wenig 😉
    LG Gitti

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.