Stundenlohn Mitarbeiters auf 400, – EUR Basis

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  diealex vor 9 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #2625

    kati
    Teilnehmer

    hallo,
    ich frage mich gerade wie der stundenlohn einer mitarbeiterin auf 400, – euro basis aussehen soll…
    bisher arbeitete ich ja auch auf 400, – basis. habe 30 prozent je termin bekommen. zwischenzeiten wurden nicht bezahlt.
    nun frage ich mich wie der stundenlohn einer mitarbeiterin aussehen soll, wenn noch keine termine vorhanden sind. ich möchte jemanden einstellen, da ich bis dezember nicht die gesamte öffnungszeit in meinem laden sein kann. ich habe bis dezember noch nen anderen job. da ich aber recht wenig termine bekomme, wenn keiner im laden ist, hab ich mir überlegt, jemanden einzustellen.
    ich hatte an einen festen stundenlohn gedacht und wenn sie einen termin hat, nen bonus. aber ich hab echt keine ahnung wie das ausschauen soll. vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

    lg kati

    #81481

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Hast du schon überlegt über die 400 Euro Grenze zu gehen, das heißt ein Sozialversicherungspflichtigen Job zu vergeben? Denn dann bekommst du bios zu 50 % Prozent Förderung von der Arbeitsagentur, wenn du nen Arbeitslosen nimmst.Hilft einem enorm weiter.Die fördern bis 6 MOn. Dann musst du den zwar ein halbes Jahr weiterbeschäftigen, aber davon hast du, denke ich, schon ne Menge.

    Bezahlen musst du ihn eh. Auch wenn nix los ist. Vielleicht einen Minderlohn plus Provision.

    #81485

    flow
    Teilnehmer

    hi also ich finde 6, 50/h ist ok wenn sie sich um denn
    laden kümmern soll und die 30% hören sich auch gut an, vorrausgesetzt du kaufst günstig ein.
    ich denke es wird dir aber schwer fallen einen arbeitslosen einzustellen.
    denn wenn jemand modellieren kann macht er es meistens von zuhause aus.
    warum weniger für den gleichen job bekommen. lg anja:)

    #81478

    kati
    Teilnehmer

    vielen dank für eure antworten, hab mir auch nochmal gedanken gemacht. und ich werde einen stndenlohn plus provision zahlen.
    hab heute ein gespräch mit einer “nageltante”;)

    #81482

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    @flow 66962 wrote:

    ich denke es wird dir aber schwer fallen einen arbeitslosen einzustellen.
    denn wenn jemand modellieren kann macht er es meistens von zuhause aus.
    warum weniger für den gleichen job bekommen. lg anja:)

    Denke ich nicht. Den viele machen es schwarz zu Hause. Und es gibt genug Leute die das nicht wollen. Sei es aus Angst erwischt zu werden oder einfach mit dem Gedanken an ihre Rente.

    Außerdem möchte nicht jeder das Risiko einer Selbstständigkeit eingehen.

    #81477

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Eine andere Möglichkeit wäre die andere nach Kundinnen zu bezahlen und nicht nach Stunde. Gerade wenn du die Dame noch anlernen musst, braucht sie anfangs noch viel Zeit. Wenn du dann auch noch nach Stunde bezahlst, kannst du schnell noch was oben drauf legen. Ich bezahle die wei gesagt pro Kundin. Wenn sie nachher schneller ist kann man ja nochmal drüber nachdenken oder eine Provision vereinbaren.

    #81479

    kati
    Teilnehmer

    ich finde, dass die bezahlung nach kunde auch besser ist. allerdings ist mein studio in der anfangsphase und da muss ständig jemand da sein. ich kann allerdings erst ab dezember 100% im laden sein. deshalb brauche ich jemanden für november mit stundenlohn, da wenig termine und der laden soll besetzt sein. und später brauche ich jemanden, der nach termin arbeitet.

    alles kompliziert…

    #81484

    timeless-nails
    Mitglied

    ich denke schon das du einen stundenlohn anbieten solltest, denn ich hätte zb. keine lust nen ganzen tag im laden zu stehen (meine zeit) und dann hat man vielleicht nur ein bis zwei kunden den tag, das würde sich für die mitarbeiterin nicht rechnen, da wäre mir meine zeit zu schade!

    stelle eine ein vielleicht mit 6 euro die stunde und kleiner provision und wenn alles super läuft kann man die provision oder den stundenlohn ja erhöhen 😉

    #81480

    kati
    Teilnehmer

    @timeless

    ja so hab ich mir das auch gedacht…

    das gespräch ist am donnerstag.

    #81483

    mines
    Teilnehmer

    Na, dann viel Glück bei den Verhandlungen, sag uns mal Bescheid, wie Dus am Ende gelöst hast.
    LG Mines

    #81486

    mandys
    Teilnehmer

    Hallo

    Und wie ist es ausgegangen?
    Was für Kosten kommen auf einen zu wenn man auf 400, – Euro jemanden einstellt?
    Welche Ausgaben fallen da alles an?
    Wieviel muß man da monatlich im Endeffekt für ne 400.- Euro Kraft zahlen?

    Liebe Grüße
    Mandy

    Oder jemand vom AA? Wieviel Förderung gibts da?

    #81488

    diealex
    Teilnehmer

    @mandy… öhm – der thread ist schon zwei jahre alt…

    #81487

    mandys
    Teilnehmer

    JA ich weiß 🙂 Aber die Frage ist aktuell.
    Und wenn ich nen neuen aufmache zu dem Thema bekomm ich geschimpft weil es das Thema schon gibt 🙁

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.