suche elastisches gel…

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schninle vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #6217

    288bianca
    Teilnehmer

    …bei meiner kollegin bricht die gelmodellage regelmäßig aufgrund starker belastung der nägel bei der arbeit.
    kann mir jemand ein gutes, elastisches gel empfehlen?
    es sollte für schablone geeignet sein. danke, lg bianca

    #126490

    jenny1705
    Teilnehmer

    schau mal hier:

    eBay Shop – nails: Wir verkaufen uv-gel, uvgel.

    elatsic 1 und elastic 2 beide ohne honigeffekt, lassen sich super verarbeiten

    #126494

    288bianca
    Teilnehmer

    danke, werde mir mal eine probiergröße bestellen…

    #126495

    288bianca
    Teilnehmer

    dachte mir schon so was in der art, wiederspricht sich ja, schablone und elastisch. danke ela

    #126488

    martina27
    Teilnehmer

    ich denke eher mal du solltest Deine Technik überarbeiten, wenn der Aufbau nicht stimmt und die Streßpunkte nicht ordentlich gearbeitet sind, bzw. die Nägel zu lang und flach sind, werden sie immer wieder brechen.

    Vielleicht muss sich diese Kundin ganz einfach eine andere Grifftechnik angewöhnen bei der Arbeit. Das Gel ist in den wenigsten Fällen der Grund warum eine Modellage bricht.

    Setz ausnahmsweise ein Bild von diesen Nägeln hier direkt in den Beitrag. Möglichst in Seitenansicht.

    Liebe Grüsse Martina

    #126496

    288bianca
    Teilnehmer

    martina, werde morgen abend ein foto machen und einstellen.
    danke vorab für deine hilfsbereitschaft…bianca

    #126492

    betty
    Teilnehmer

    Das Problem kenne ich auch. Falls du, Martina, dich noch errienerst, hatte die gleiche Kundin. Du hast die Bilder in meine HP angeschaut. Die modellage hält besser, seit dem ich meine Kundin geraten Greiftechnik zu ändern. Dafür danke ich dir. Denke aber auch, dass das an Gel liegen könnte. Habe jetzt von Grafton bekommen und modelliert mit diese Gel. Später kann berrichten, ob das Gel für solche Fälle sich eignet.

    LG Nat

    #126497

    288bianca
    Teilnehmer

    liebe martina, hier ein foto zur beurteilung deinerseits!
    danke, bianca

    #126491

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wo brechen die Nägel? Hinterm French? Der Ringfinger hat definitiv eine Delle genau da wo der Streßbereich ist. .. kurz hinter dem French.
    Direkt an den Endpunkten vom French hast Du nicht sauber genug gearbeitet – jedenfalls sieht es auf dem Foto so aus. ..
    Die äußeren Ränder der Modellage sind nicht sauber sondern wirken etwas fransig und auch viel dünner als das French – ich würde anhand des Fotos sagen es ist eine Sollbruchstelle.

    #126498

    288bianca
    Teilnehmer

    ja, etwa 5-7 mm hinter dem french, immer nur der zeigefinger oder der mittelfinger, alle anderen sind ok. habe es aber erst 2x Nägel gemacht, bin also blutiger anfänger und kann so nicht sagen wo es IMMER bricht, da – wie gesagt – ich die nägel erst 2x gemacht habe…danke für deine hilfe, werde versuchen es besser zu machen!

    #126489

    martina27
    Teilnehmer

    Maritta, das hast du vollkommen richtig erkannt, ich bin eben auf das gleiche Ergebnis gekommen.

    Am Ringfinger ist der Bruch schon vorprogrammiert.

    Ansonsten sind die Nägel zu dick, wenn die wachsen wird vorne automatisch der Nagel wesentlich schwere und dadurch hebt sich entweder die komplette Modellage von hinten ab oder der Nagel bricht ab.

    Kann aber wie bereits geschrieben auch an einer falschen Grifftechnik liegen, nie mit den Spitzen etwas anheben, da dadurch eine zu hohe Belastung auf die Streßpunkte kommt.

    Liebe Grüsse Martina

    #126499

    288bianca
    Teilnehmer

    danke euch beiden für eure hilfe!
    ich seh schon…der weg zur perfektion ist lang und schwer..grins….

    #126500

    schninle
    Mitglied

    Wie ist das mit dem elasto pro von glory nails würde sich das für schablone eignen?

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.