Tauchen und Kunstnägel.. Erfahrungen?

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dani1983 vor 5 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #38355

    dani1983
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht weiß ja von euch jemand Rat oder hat ne Idee.

    Ich bin ja Taucherin, also im Urlaub und auch ab und an in Deutschland 😉

    Nun hab ich das Problem, wenn ich wirklich 2-3 Wochen Tauchurlaub mache, dass meine Nägel ned vernünftig halten.

    Tauchurlaub heißt dann 3-4 Mal am Tag abtauchen und Fische begrüßen

    Ich hab dann aber im Tauchurlaub total schnell Liftings.
    Ich glaube das Problem liegt an dem Druckunterschied, da ja Unterwasser alles komprimiert wird, also auch Haut, Nägel und co. Da der Kunstnagel aber schon ausgehärtet ist kann da ja nichts komprimiert sein…

    Weiß jemand einen Tipp oder hat vllt ne Taucherin als Kundin und da Probleme?
    Ich finde es immer so schade, da macht man sich für den Urlaub schöne Nägel und dann sehen die nach kurzer Zeit so aus 🙁

    LG
    Dani

    #564690

    wildbastet
    Teilnehmer

    Bin was das Tauchen und die damit zusammenhängende Physik angeht ein totaler Dummy…

    Aber hat der Druckunterschied auch Auswirkungen auf den Naturnagel KOMPLETT UNTER der Modellage? Könnte mir denken dass eher das weiche Gewebe dem unterliegt, die NN-Platte gar nicht so viel, weil ja nicht so viel “Substanz”/”Angriffsfläche” geboten wird. Ergo, wenn das künstliche Material die gesamte NN-Platte abdeckt und EINE GUTE VERBINDUNG mit ihr eingegangen ist – müsste es doch “liftingfrei” zugehen… Weißt du wie ich meine?

    #564692

    dani88
    Teilnehmer

    hast du es mit acryl nägel auch schon ausprobiert?
    oder nur mit gel nägel?

    #564693

    dani88
    Teilnehmer

    mm ich bin zwar noch anfänger und weis nicht ob des klappen wird g* aber vielleicht könntest mal auprobieren wenn du mit einen top cout lack über die nägel lackierst und einen millimeter über die modellage lackierst… damit am rand der modellage nicht direkt wasser am naturnagel ran kommt :)dann wird der rand nicht weich oder? dann kommt doch theoretisch kein wasser an den modellagerand und vielleicht bekommst dann keine liftigs mehr 🙂

    #564695

    dani1983
    Teilnehmer

    Mit Acryl hatte das noch nicht probiert, bin ja grade erst umgestiegen.

    Mit Wasser an der Modellage hat das wenig zu tun, das ist nur der DRuck.
    Stell dir vor du presst die ganze Zeit die Seiten deines FIngers zusammen.. irgendwann hebt sich das dann und das ist so der Effekt beim tauchen.

    #564694

    dani88
    Teilnehmer

    o mist g* na gut 🙂 ja dann musst Acryl auspriere 🙂 das ist viel härter 🙂 ich denk schon das es hält 🙂

    #564691

    wildbastet
    Teilnehmer

    @dani1983 987340 wrote:

    Mit Acryl hatte das noch nicht probiert, bin ja grade erst umgestiegen.

    Mit Wasser an der Modellage hat das wenig zu tun, das ist nur der DRuck.
    Stell dir vor du presst die ganze Zeit die Seiten deines FIngers zusammen.. irgendwann hebt sich das dann und das ist so der Effekt beim tauchen.

    Aaaah, ja. So ähnlich hab ich mir das auch vorgestellt. In dem Fall müsste meine “Haltbarkeitstheorie” von weiter oben funktionieren… 😉

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.