technische Fragen zu Airbrush

Dieses Thema enthält 25 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jasmin2 vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #9136

    florian
    Teilnehmer

    Hallo,

    trocknet eure Farbe auch so schnell in der Farbmulde?

    Habe die Schminke, Professional Farbe. Vor allem das Weiß hat trotz kräftigem Aufschütteln kleine Miniklümpchen drin.
    Bin am üben und arbeite abwechselnd mit den 2 Pistis die ich habe mit 2 verschiedenen Farben. Aber muß dauernd die Pistis sauber machen zwischen durch, weil sonst die Farbe nur noch zur Farbmulde rausblubbert.
    Ob ich in die Schminkefarben gleich mal Iso reinmache, ich mein nicht erst in der Farbmulde?
    Wie blubbert ihr, wenn ihr in die Farbmulde Iso und Farbe zusammen rein tut?
    Ich halte den Finger auf die Düse vorn und drücke den Hebel, aber der Tropfen Iso bleibt in der Farbmulde immer auf der Farbe stehen.

    Sorry, tausend Fragen.

    Lg Kerstin

    #168744

    ma-leo-la
    Teilnehmer

    du kannst die weiße farbe schon in der pipettenflasche mit detiliertem wasser verdünnen. mit iso kann ich nicht sagen.

    ich kann in meiner mulde nur umrühren, da ich mit einer hansa sprühe und die keine geschlossene düse vorne hat.

    #168728

    florian
    Teilnehmer

    Danke Maleola,
    ich glaube ich habe auch keine geschlossene Düse. Hat vorn Löcher. Deshalb geht das vieleicht nicht.
    Rührst du mit einem Zahnstocher z.B. in der Mulde? Machst du auch Farbe und Iso in die Mulde? Oder nimmst du dest. Wasser?

    Lg kerstin

    #168745

    ma-leo-la
    Teilnehmer

    wenn ich mal was mischen will muss ich auch mit irgend was umrühren.

    bisher ging es bei mir immer ohne iso. was ich ab und an zwischen dem sprühen (aber eigentlich nur bei weiß) mache ist mit einem pinsel in isogetaucht vorne die düse kurz freirubbeln, weiß du wie ich meine? bei mir setzt sich der düsenausgang manchmal zu da die farbe durch das sprühen am pistolenausgang trocknet.

    #168729

    florian
    Teilnehmer

    Ja, trocknet bei mir auch so schnell an. Ich nehme ein in Iso getauchtes Wattestäbchen zum reinigen.
    Nimmst du auch die Farben von Schminke?

    LG

    #168741

    patricia
    Teilnehmer

    Ich denke das Problem haben wir alle. Meine Düse troknet vorne auch schnell, aber ich habe ja einen tollen Mann, der mir meine Pistole immer auseinander nimmt und schön reinigt. Hihihi

    LG Pat

    #168730

    florian
    Teilnehmer

    Ja, aber man muß das ja sooooooft machen, also nach jedem sprühen.
    Ich dachte wenn ich die farbe aussprühe und dann 2 mal mit Iso nachsprühe reicht das erst einmal.Aber das ist eben leider nicht so.

    Lg

    #168742

    patricia
    Teilnehmer

    stimmt mache ich auch so, aber dann gebe ich an die nadel immer einen trofen von dem gel(ÖL)

    lg pat

    #168747

    clio1967
    Teilnehmer

    patricia kannst du mir deinen mann auch mal schicken. lach, grins
    nehme die pistolen auch abends immer komplett auseinander. die düse weiche ich ein, und säubere erst einmal alle anderen teile. so ist die düse nicht all zu vergrustet.

    LG petra

    #168737

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wenn Du eine Düsenkappe vorne drauf hast mit Löchern, dann funktioniert das Blubbern nicht. .. dass funktioniert nur, wenn Du diese Düsenkappe abmachst und dann vorsichtig (wegen der rausstehenden Nagel) den Finger gegenhältst.

    Ich habe diese Probleme nicht. … verstehe deshalb nicht ganz die Schwierigkeit die ihr habt. Ich gebe in der Regel 3, 4 oder 5 Tropfen Farbe in den Behälter. .. also mehr als ich meistens brauche, dazu noch mal 2-3 Tropfen Iso. .. da hat man eine gute Menge, damit einem die nicht eintrocknet weil man “langsam” arbeitet. …

    Oder meint ihr das eintrocknen der Farbe in der Führung von der Nadel und vorne in der Düse?

    Wenn ich fertig bin mit brushen, dann reinige ich sie erst mal nur grob in dem ich ausbrushe bis keine Farbe mehr kommt. .. dann ist wichtig, nach einer halben Stunde ungefähr die Nadel zu lockern. .. denn die kann durchaus ein bissel festsitzen.

    Eine große Reinigung mit auseinandernehmen aller Teile mache ich ca. nach jedem 3. oder 4. Brush.

    #168725

    ute
    Mitglied

    Hallo Kerstin
    Ich mache das mit den Reinigen so wie Maritta.
    Ich reinige sofort nach dem Brushen mit Iso, also Aussprühen, und sprühe dann noch mit dest. Wasser nach.
    Ich verdünne meine Farben nicht, ich arbeite auch mit Schmincke.
    Du mußt die Farbe solange schütteln, bis sich am Boden kleine Bläschen bilden.
    Ich stampfe immer das Gläschen mit der Gummipipette auf den Tisch.
    Dann die Pipette leer machen, und neu füllen, und erst diese Farbe in die Mulde.

    Wegen der trockenen Farbe an der Düse.Versuch mal ganz viel Luft noch nach der Farbe zu sprühen, dann setzt sich nicht so schnell was an dem Düsenausgang fest.
    Das war immer mein Fehler, ich habe immer zu wenig Luft vorher und nachher gegeben.
    LG Ute

    #168746

    ma-leo-la
    Teilnehmer

    ich habe oft nicht die zeit direkt nach der kundin die pistolen zu reinigen. ich leere die pistolen, ziehe die nadel ein stück nach hinten und stelle sie so erst mal in einen becher wasser.

    seit dem ich aber meine pistolen NIE einfach stehen lasse hab ich weniger probleme und mehr spaß am airbrushen, vor allem jetzt wo conny lenz die neuen schablonen hat ;o)

    #168739

    moehre
    Teilnehmer

    genau das habe ich auch…mit weisser farbe und mit der braunen von schminke…trotz iso ist ratz fatz die mulde dicht.ich werde jetzt auch schon in der pipette vor mischen, damit es von anfang an flüssiger ist.

    zum reinigen oder wenn es verstopft ist, nehme ich auch immer eine pimpette, die mit wasser/iso oder cleaner voll ist.dann pumpe ich die pimpette 3-4 mal aus, so das ich nachher den ganzen schmutz bez.die eingetrocknete farbe in der pimpette habe.dann wiederhole ich das ganze 2-3 mal mit frischen wasser/iso und meine mulde ist super sauber.zum schluss watte stäbchen und ich kann weiter arbeiten…

    #168731

    florian
    Teilnehmer

    Vielen vielen Dank für eure Tips.
    @ Maritta, ja ich meine die Farbe an der Nadel und an der Düse

    Also ich habe ja nur Farbmulden, Farb-Becher habe ich noch nicht. Und ich muß mindestens 7-8 mal mit Iso durchsprühen bevor keine Farbreste mehr aus der Düse kommen. Aber aus der Farbmulde bekomme ich die Farbe nicht raus ohne Wattestäbchen. Lege immer das vordere Teil der Pistole in Iso, weil ich dachte dann löst sich die Farbe selbst raus. Aber nein sie tut es nicht.

    @ maleola wie ziehst du denn die nadel ein Stück nach hinten? wenn man den Hebel losläßt geht sie doch wieder vor. (aufdemSchlauchsteh)

    Muß noch eine dumme Frage zu den Farben von Schminke stellen. da steht doch drauf Wasserfest. Wie kann ich die denn dann mit Wasser lösen? (immernochaufdemschlauchsteh, sorry)

    LG Kerstin

    #168738

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hinten kannst Du eine Schraube lösen, wenn die Kappe ab ist, damit Du die Nagel aus der Pistole ziehen kannst.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.