Tipblender- Bin unsicher

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  windelx vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #8511

    windelx
    Mitglied

    Ich habe jetzt einige Beiträge zwecks Tipblender hier durchgelesen. Weiß nun gar nicht mehr was ich machen soll. Kaufen ja oder nein? ! Habe ich Vor- oder Nachteile? Ist er wirklich nur was für Faule? Gehts leichter oder nicht? Geht der Tip wirklich ab? Ach manno, HILFEEEEEEE

    #160262

    loreley
    Teilnehmer

    Wieso geht der Tip wirklich ab?

    Dann meinst du wohl Tiplöser anstatt Tipblender?

    #160268

    windelx
    Mitglied

    @loreley 258490 wrote:

    Wieso geht der Tip wirklich ab?

    Dann meinst du wohl Tiplöser anstatt Tipblender?

    Nein ich meine Tipblender. Ich bin doch noch am Anfang und lese mich hier noch durch. Einige schrieben hier, das sie bei Anwendung des Blenders, Schwierigeiten hatten, mit dem Tip. Bevor ich das kaufe, frage ich euch lieber um Rat ob Müll oder Investieren.

    #160263

    loreley
    Teilnehmer

    Also ich selber benutze keinen Tipblender.Der bringt bei mir garnichts.

    Bin auch ohne ganz fix.Aber der ist ja nicht sooo teuer, von daher ruhig mal probieren.Denn es gibt auch welche die können garnich mehr ohne;)

    #160265

    oelse
    Teilnehmer

    Ich finde den völlig überflüssig un der ist auch nur was für geübte. Man ist ganz schnell auf dem Naturnagel wenn man da noch kein Händchen für hat. Kauf dir lieber ne vernünftige Feile, da bist du genauso schnell mit dem Feilen wie mit Blender. Es ist ja nicht gesagt das du den Tipübergang mit Blender besser gefeilt bekommst bzw das man den Unterschied zum NN nicht mehr sieht.

    lg ölse

    Wie gesagt inverstiere dein Geld in vernünftige Feilen

    #160261

    roes
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hab mir anfangs auch mal Tipblender zugelegt. Das Feilen ging etwas schneller, aber bei der Kontrolle nach 1 Woche hab ich gesehen, daß sich die Modelage löst. Hab dann die Modelage neu gemacht, den Blender beiseite gestellt und nie mehr benutzt.

    Mit etwas mehr Übung geht die Sache auch ohne Tipblender schneller.

    LG
    Rosemarie

    #160269

    windelx
    Mitglied

    Ich danke euch für eure Antworten. Bin aber immer noch nicht sicher. Ich habe mir bei Ebay erst mal einen gekauft. Werde wohl meine Erfahrung selber machen müssen. Dann werd ich ja sehen, ob er bleibt, oder im Müll begraben wird.

    #160264

    loreley
    Teilnehmer

    Eben 😉

    #160259

    lady blossom
    Teilnehmer

    Tipblender ist absoluter Schwachsinn. Er hört nicht auf zu wirken, auch wenn eine Modellage drüber ist. Er frisst sich praktisch weiter und der Tip verliert dadurch wesentliche und wichtige Stabilität.

    LG

    Andrea

    #160266

    silver79
    Mitglied

    Hm… also das kann ich net bestätigen. Ich habe auch nen Tipblender und hab null Probleme mit der Modellage. ich hab nur festgestellt, dass wenn der blender zu lange auf dem Tip einweicht und man nich feilt, der Tip wieder knüppelhart wird, also mit nachweichen is da nix…
    Aba kommt vielleicht auch auf den Blender an

    #160258

    florian
    Teilnehmer

    Tipblender find ich persönlich Blödsinn. Habe mie solchen genommen, sonder das feilen am Naitrainer erlernt bis ich es konnte,
    Finde das richtige Feilen zu erlernen von Anfang an ist besser als mit solchen Chemikalien umzugehen.

    LG Kerstin

    #160260

    kaju
    Teilnehmer

    So, dann will ich auch mal meinen Brei zur absoluten Verwirrung beitragen:
    wie du selber schon schreibst, gibt es Vor- und Nachteile.
    Wenn ich in die Verlegenheit komme, einen Tip kleben zu müssen, dann verwende ich den Tipblender schon.Für mich ist aber das Wichtige außer dem Blender selber, das davor und danach.
    Wichtig zu beachten:den Tipblender nur auf dem Tip zu verwenden und nicht auf den Nagel laufen zu lassen.Einige Sekunden wirken lassen und dann mit der “Radierfeile” das Material abradieren.
    Das Wichtigste danach ist eine gute Reinigung des Nagels.

    In meinen Augen ist der Nachteil, das du eine zusätzliche Chemikalie benutzt, die du aber bei richtiger Handhabung aber auch wieder komplett entfernst.
    Der Vorteil ist, das der NN durch die Verwendung des Blenders doch mehr geschützt wird, denn auch wenn du eine Feile vorsichtig benutzt, ist es eine mechanische Kraft, die auf den Nagel einwirkt und die man durch den Blender weiter minimieren kann.

    Also such dir aus, ob die Vor oder die Nachteile für dich in deiner Arbeit überwiegen.

    LG Katja

    #160270

    windelx
    Mitglied

    Ich danke euch echt dolle für eure Antworten. Langsam kommt bei mir der Übergang zum eher nicht anwenden. An meiner Übungshand kann ich ja genug feilen üben 😉

    Lg.Jaci

    #160267

    amy3005
    Teilnehmer

    also iovh bin begeistert von dem tipblender du brauchst echt nicht viel feilen

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.