Tipp zum runterbekommen der Kunstnägel?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  miffy vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #21584

    boerdi89
    Teilnehmer

    Hallo!
    Hätte da mal ne frage wie man halb runtergebrochene Nägel kannst runter bekommt!?
    Gibts da vielleicht ein mittel wo das leichter geht!?
    wäre voll super wenn ihr vielleicht antworten würdet!=)

    mfg boerdi

    #340358

    nailkitty
    Teilnehmer

    Wie meinst du das halb runtergebrochen?
    Gel wird generell runtergefeilt. Komme was wolle, anders gehts nicht :p
    Zumindest wüsste ixch nicht wie. Aber bloss nicht abreisen!
    Lg

    #340355

    diana66
    Teilnehmer

    So ein Mittelchen gibts nur für Acrylnägel… nämlich Aceton.

    Gelnägelchen muss man feilen:o)

    #340362

    miffy
    Teilnehmer

    Jep, aber bitte gaaaaaanz vorsichtig!

    #340352

    rine
    Mitglied

    Da hilft nur feilen!

    #340354

    beccy
    Teilnehmer

    von so einem mittel für gel hab ich auch schon geträumt 😉 aber da hilft wirklich nur feilen und bloß auf den nn aufpassen!

    #340360

    boerdi89
    Teilnehmer

    oh schade!=(
    hätte auch gern ein solches mittel dann hätte ich mir meinen blutigen daumen jetzt ersparrt!=(
    nagel ist nämlich nur mehr an einem kleinen eckchen gehängt und dann dachte ich mir jap den reißt du jetzt runter!
    autsch und das blut floß in strömen!=(
    mfg aber trotzdem danke!=)

    #340357

    ines2407
    Teilnehmer

    Hallo auch von mir, ja es geht leider nur mit feilen, aber ich habe einmal eine Firma gesehen, die eine Flüssigkeit angeboten hat wo auch das Gel mit entfernt werden kann. Aber leider weiß ich die Firma nicht mehr und ich habe da auch angerufen und mit der guten Frau gesprochen, weil ich es nicht glauben wollte. Dafür braucht man aber auch ein bestimmtes Gel, denn mit allen geht es nicht. Sie hat mir das so erklärt das man die Lösung auf den Finger( Gel) gibt und dann für ca. 10-15 min in ein ganz bestimmtes Alupapier einpackt und das Gel löst sich von selber. Aber schlagt mich tot…. ich weiß nicht mehr wo das war, also wenn ich, mich nicht täusche, dann habe ich es bei ebay gelesen und gleich angerufen. Schade das es so etwas noch nicht für die Geltechnik gibt, das wäre doch eine tolle sachen und eine große erleichterung für uns alle.
    LG Ines

    #340361

    boerdi89
    Teilnehmer

    ja wäre es schade das dus nicht mehr weißt aber naja dann werd ich mich wieder dem feilen witmen!=)

    #340356

    diana66
    Teilnehmer
    Ines2407;649486 wrote:
    Hallo auch von mir, ja es geht leider nur mit feilen, aber ich habe einmal eine Firma gesehen, die eine Flüssigkeit angeboten hat wo auch das Gel mit entfernt werden kann. Aber leider weiß ich die Firma nicht mehr und ich habe da auch angerufen und mit der guten Frau gesprochen, weil ich es nicht glauben wollte. Dafür braucht man aber auch ein bestimmtes Gel, denn mit allen geht es nicht. Sie hat mir das so erklärt das man die Lösung auf den Finger( Gel) gibt und dann für ca. 10-15 min in ein ganz bestimmtes Alupapier einpackt und das Gel löst sich von selber. Aber schlagt mich tot…. ich weiß nicht mehr wo das war, also wenn ich, mich nicht täusche, dann habe ich es bei ebay gelesen und gleich angerufen. Schade das es so etwas noch nicht für die Geltechnik gibt, das wäre doch eine tolle sachen und eine große erleichterung für uns alle.
    LG Ines

    Das sind diese soak-off-gele wie z.B. das Reesoogel. Gibts mittlerweile bei vielen Firmen, heißt aber bei jeder Firma anders

    #340359

    nailkitty
    Teilnehmer

    Ich mein Us Nails Arena haben solche gele die man nicht runterfeilen braucht.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.