Tischabsaugung zum einbauen

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kleene1313 vor 8 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #21837

    minchen81
    Teilnehmer

    Hallo,

    mein Mann hat mir heute meine neue Tischabsaugung eingebaut. Sie hat keinen Beutel unterm Tisch sondern eine Ablage für eine Schüssel mit Wasser. Jetzt hab ich das Problem, dass es zeimlich kühl unterm Tisch wird wenn ich sie auf volle Power einstelle. Wer von euch hat so eine Absaugugn zum einbauen und wie ist das bei Euch mit der Luft unterm Tisch?

    Danke für Eure Antworten!

    Liebe Grüße

    Jasmin

    #344553

    peggy1982
    Mitglied

    Hallo Jasmin,
    mein Mann hat mir auch so eine Absaugung eingebaut. Er hat mir eine Schublade mit Wasser darunter geschraubt. Wir haben nach oben hin auch
    Schlitze für die Luft gelassen. Bei mir war das auch so das es anfangs sehr kalt geblasen hat. Jetzt hat er mir die beiden Seiten, zu mir hin und zur Kundin hin abgedichtet so das es nur noch dach links und rechts rausblasen kann.
    Jetzt ist das super und nicht mehr so kalt.
    Ich werd das mal in die Galerie reinstellen.
    LG Peggy

    #344556

    kleene1313
    Teilnehmer

    Also meine Absaugung hat unten nen Beutel hängen und ich habe die Beine gern übereinander geschlagen, wenn ich arbeite. Das hat dann den Nachteil, das es doch recht kühl an meinem Bein wird und je nachdem wie voll der Beutel ist, ich noch den ganzen Staub an der Hose hängen habe. Denke so eine Schale/Schublade ist da doch schon besser…

    #344557

    kleene1313
    Teilnehmer

    …Achso und billiger ist es natürlich auch, denn die Beutel gehen ziemlich schnell kaputt und müssen dann nachgekauft werden 🙁

    #344554

    rinibaby1
    Teilnehmer

    kann mir mal jemand sagen wir ihr das selbst gemacht hab, evtl mit bildchen:-)

    wäre lieb, kann die beutel nicht mehr sehen…..!

    #344551

    birgits
    Teilnehmer

    Ich hab mir vor kurzem ne Absaugung ebaut und bin endlich mal zufrieden mit Leistung und vor allem der Lautstärke.
    Also, habe im Netz einen UFO-Lüfter bestellt ( einfach mal Googeln ), im Baumarkt zwei Schellen und einen Kunststoff- Flexrohr gekauft, ein Loch in die Tischplatte, Schlauch dran, Schlauch an den Lüfter…….. fertig. Kostenpunkt für den Lüfter um die 90 € und nochmal ca 20 für die Kleinteile.
    Der Lüfter an sich ist relativ groß, passt aber in einen Schrank.
    Abgekuckt hab ich mir das hier: http://www.nageltische.de/images/zb/absauganlage1.jpg

    #344552

    birgits
    Teilnehmer
    #344555

    rinibaby1
    Teilnehmer

    Wow, das ich da nur:-)

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.