TISCHMIETE? ECKMIETE im Salon? WIEVIEL € ist realistisch?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  brunoschnucki vor 4 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #39250

    brunoschnucki
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen!

    Bräuchte Euren Rat!

    bin Anfänger auf selbständiger Basis. Kann meinen Nebenjob wegen Platzmangel nicht Zuhause ausüben.

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einer kleinen Ecke im Salon oder eventuelle
    Tischmiete. Habe mich schon bei einigen Frisiersalons, Parfümerien und Kosmetikstudios beworben. Bis jetzt haben alle, bis auf ein Kosmetikstudio, sehr positiv reagiert und habe mich für diese Woche für eine weiteres Gespräch eingeladen.

    Worauf muss ich achten und was sind realistische Kosten?

    Wäre für Tipps und Erfahrungsberichte sehr Dankbar!

    Viele liebe Grüße,

    Christina

    #571427

    mandy77
    Teilnehmer

    Ohne genauen Eckdaten, schwer zu beantworten, eigenes Material, eigener Kundenstamm, was fällt genau an Kosten für Dich an solltest Du vorher mal ausrechnen. wieviele Kunden sind den vorhanden, nicht das Du praktisch bei 0 anfängst Kosten hast, aber keinen weiteren Umsatz, dann benötigst Du einen sehr guten Drucker, zum Scheine drucken.:cool:

    #571428

    brunoschnucki
    Teilnehmer

    Hallöchen Mandy77,
    vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort! 😉

    Bin absoluter Anfänger. Kein Kundenstamm. Hab mir auch meine anfallenden Kosten schon umgerechnet. Aber denke jeder fängt Klein an und da ich es nicht Zuhause ausüber kann,
    bin ich nun auf der Suche.

    Nur will ich mich nicht übers Ohr hauen lassen.
    Darum wollte ich mal nach Hören, wo so der Schnitt liegt und was Eure Erfahrungen sind…

    Oder was haltet Ihr von Mobiles-Nageldesign?

    1.000 DANK im Voraus!

    LG Christina

    #571426

    mandy77
    Teilnehmer

    Wenn Du Dich beworben hast, kannst Du doch in Verhandlungen einsteigen, und am ende das für Dich günstigste dann wenn es passt auch nehmen. Mobiles Nageldesign, damit haben viele angefangen, ich selbst hatte nur eine Kundin mobil, aber das war auch eine sehr freundschaftliche Sache. Machen würde ich es nicht, weil ich mich schwer tue mit den unterschiedlichsten vorhandenen Gegebenheiten, ob Bügelbrett, Stuben oder Küchentisch, Haustiere, Kinder und andere Möglichkeiten die einen mehr vom arbeiten abhalten, muss nicht sein, kann sein. Wichtig ist schon das Du wenn Du Dich einmietest, nicht bei 0 anfängst sondern wenn er auch nur klein ist einen Kundenstamm hast.
    Denn diese Kunden sind Deine Werbeträger, es kommt niemand nur weil das gibt es das jetzt auch.

    Einfach ist es nicht, und ich denke es gibt soviele Wege, den Erfolg kann Dir niemand garantieren.
    Und ich weiß alle haben klein angefangen, und alle hatten einen ersten Kunden.

    Möchte Dir nur Mut machen, aber auch bitten es genau zu planen, nicht einfach mit “Rosa Brille”.

    Einfach was einem niemand sagt, in D machen täglich 500 “Nagelstudios” auf, aber auch 600 wieder zu.

    #571430

    brunoschnucki
    Teilnehmer

    Hallo Mandy77,

    das stimmt, wenn man Mobil ist dann muss man mit den allmöglichsten Situationen zurechtkommen.

    So richtig kann ich mich mit dem Gedanken nicht anfreunden. Und um Mobil zu sein benötigt man ein KFZ was Benzin, Steuer, Versicherung und eventuelle Reparaturen kostet…

    Freue mich auf die bevorstehenden Termine und hoffe das was faires dabei ist, womit ich auch gut zu Recht komme. Versuch macht klug. Und Fragen kostet nichts! 😎

    Gehöre nicht zu denjenigen die das Ganze mit der “rosa Brille” betrachten und das Ganze auf die leichte Schulter nehmen. Rechne mir das immer alles genau durch, damit ich nicht zu denjenigen gehören die nach kurzer Zeit wieder schließen müssen. Das Ganze ist mit sooo viel Geld verbunden, das wäre echt Selbstmord. Nehme das Thema sehr ernst!

    #571429

    brunoschnucki
    Teilnehmer

    Danke das Du mir Mut machst 🙂

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.