Tragus-Piercing

Dieses Thema enthält 43 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lenavieh vor 9 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Beiträge
  • #8054

    morwen
    Teilnehmer

    hallo ihr,
    ich denke schon länger über ein tragus piecing nach, ich trau mich aber nicht so wirklich *angsthase ist*
    ich hab mir die stelle irgenwie eingebildet, hab aber gehört, das wär sort gefährlich.
    hat jemand irgendwelche erfahrungen damit? verheilt das dort schlecht?
    vielen lieben dank schonmal
    alex

    #153648

    schnuffi
    Teilnehmer

    oh jaaaa – das will ich auch haben.

    Ich werde mir das von Mona stechen lassen (monasbeautyoase).

    Das das Probleme macht, habe ich bis jetzt nicht gehört.

    LG Maya

    #153674

    liedschnitte
    Teilnehmer

    halli hallo,
    also ich habe eins und kann dir sagen das ich absolut keine probleme hatte.
    das stechen war ein bisschen komisch, weil es so “knackst” (is ja direkt am ohr) aber ansonsten alles ok. hat noch ein paar tage bissi genässt, is aber prima verheilt.

    also angst brauchst du keine haben, aber lass es von nem fachmann machen, damit auch wirklich nix schief geht!
    bussi
    liedschnitte

    #153680

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Habe ich gerade bei Wikepidia gefunden. .
    ist aber nur ein Ausschnitt

    vielleicht hilft es dir. .

    Tragus-Piercing

    Der Heilungsprozess eines Tragus-Piercings kann von zwei Monaten bis länger als ein Jahr bis zur vollständigen Heilung betragen. Wie andere äußere Piercings sollte es mindestens zweimal täglich mit lauwarmem Salzwasser oder antibakterieller Seife gereingt werden. Zur Desinfektion empfehlen sich Mittel wie z.B. “Octenisept”(2-3x am Tag). Wichtig hierbei ist, die gepiercte Stelle sowie das Piercing nur mit gewaschenen Händen anzufassen. Oftmals empfehlen die Piercer ein Lokalantibiotikum (beispielsweise Tyrosur) anzuwenden, um dem bei Knorpelpiercings gerne auftretenden Wildwuchs (auch wildes Fleisch genannt) entgegenzuwirken. Aggressive Desinfektionsmittel wie Alkohol sollten vermieden werden.

    Gefahr

    Oftmals wird vor folgender Gefahr gewarnt: “Da am Außenring des Tragus der Nervus-Facialis verläuft, endet ein Fehler beim Stechen mit einer nicht rückgängig zu machenden Gesichtslähmung. Personen mit kleinem Tragus sollten sich daher diese Art des Piercings sehr gut überlegen!” Piercingstudios konnten diese Gefahr jedoch nicht bestätigen. Die im Ohr liegenden Akupunkturpunkte werden anscheinend durch den Stichkanal nicht beschädigt oder beeinträchtigt.

    Lisa

    #153649

    schnuffi
    Teilnehmer

    ui – das ist ja Hammer

    jetzt habe ich auch Angst

    #153681

    lisasimpson
    Teilnehmer

    jooo, hab ich auch gedacht. .
    nimm lieber den Bauchnabel 🙂

    Lisa

    #153646

    esther
    Teilnehmer

    Oh Maja,

    bei meiner Freundin hats 6 Monate gedauert, bis das das richtig abgeheilt war.

    #153664

    syrael
    Mitglied

    Ich hab zwar nur ein Industrial-Piercing was Ohrpiercings betrifft de.wikipedia.org/wiki/Industrial-Piercing allerdings fi8nde ich es ist vergleichbar, meins hat genau 5 Tage gedauert dann war es soweit verheilt das nichts wehtat, entzündet war oder allgemein noch eine äusserliche offene Wunde.
    Schmerz beim stechen war auch nur leicht vorhanden ( schlimm wenn nicht dann wär ich nicht lebendig ).
    Piercings können nur abheilen wenn sie sauber gehalten werden und man alle Pflegetips seines Piercers einhällt =)

    LG Syr

    #153655

    femosis
    Teilnehmer

    Ja, das geht durch dicken Knorpel und es sollte jemand mit Erfahrung machen. Sticht man nämlich nicht ausreihend weit im Knorpelbereich, drückt dieser Knorpel den Schmuck nach kurzer Zeit nach außen in die Hautfalte und somit ist es nur eine Frage der Zeit bis es heraus wächst.
    Durch die Dicke eben dieses Knorpels muss man etwas Geduld haben bis es wirklich verheilt ist. Aber gefährlich ist es defintiv nicht, wenn es absolut hygienisch und professionell gemacht wird.

    Enrico

    #153675

    liedschnitte
    Teilnehmer

    …und es geht nicht bei jedem, dein tragus muss gross genug sein sonst ist die gefahr grösser das nerven getroffen werden!
    bussi

    #153665

    morwen
    Teilnehmer

    ja jetzt muss ich nur noch nen gscheiden piercer in meiner nähe finden. ganz schön schwer, danke für eure tipps=)

    #153656

    femosis
    Teilnehmer

    Ja, du machst das schon. Inzwischen gibt es ja viele gescheite Studios, ohne Knastologen Mitarbeiter und Charm einer Bahnhofstoilette. Da hat sich sehr serh viel getan…
    Finde es schade, dass ich mein altes Studio nicht mehr habe, das war Nageln und Piercing zusammen. War immer eine schöne Abwechslung und es hat Spaß gemacht. Mensch, da muss ich gleich wieder dran denken…

    Jedenfalls viel Spaß und wenn die was davon verstehen, tut das auch kaum weh, versprochen!

    Enrico

    #153666

    morwen
    Teilnehmer

    bekomm ich da so ein eis spray? =)
    auf was muss ichn da alles kucken? ich hab ja keine ahnung?

    #153667

    morwen
    Teilnehmer

    kann man eigentlich mit nem piercing im tragus noch ohrstöpsel ins ohr tun? *gg*

    #153652

    claude
    Teilnehmer

    na klar;) hab auch eins, nur leider ist es bei mir fast rausgewachsen. ist halt zum rand “gewandert”. ich habe jetzt bloß so einen kleinen nasenstecker drin mit ner perle.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 44)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.