TT warum Nagellackentferner MIT Aceton?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  finnja vor 8 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #22211

    leposava
    Teilnehmer

    bei den videos und pdf’s von tammy sagt sie immer, dass man auf keinen fall acetonfreien nagellackentferner benutzen soll, weil die nägel sonst gummig und weich werden.
    man soll auf jeden fall nagellackentferner MIT aceton benutzen!

    HÄÄÄÄ? !? 😐

    #349139

    sommerbiene
    Mitglied

    Also in Amerika wird Nagellack sogar mit purem Aceton entfernt. Geht sehr viel schneller und beim Abwischen passiert gar nix an den Nägeln, außer dass sie matt sind.

    #349135

    nevaeva
    Teilnehmer

    .. . und so lange eine gelversieglung drauf ist, auch nix. aceton muss schon mindestens 10 min. auf dem acryl einwirken, bis es gummiartig wird.
    acetonfrei und gummiartig? wie denn?

    #349136

    julyy
    Teilnehmer

    dadurch das aceton praktisch gleich “verpufft” bei geringer menge und acetonfreier nagellack sich einfrisst
    also zum ablackieren lieber einmal mit purem aceton rüber

    #349141

    finnja
    Teilnehmer

    Das klingt ja alles logisch., aber warum werden dann immer die acetonfreien Nacgelackentferner empfohlen? Kopfkratz

    #349137

    julyy
    Teilnehmer

    stimmt aceton greift die haut an… aber du fährst ja über den nagel und nich über die ganze hand 😎

    #349142

    finnja
    Teilnehmer

    DAss es für den NN besser ist, weil schonender versteht sich von selbst. Mir wurde aber bislang von jedem Studio empfohlen, den aceton freien zunehmen, da sonst die Modellage angegriffen wird. Und da verstehe ich, wenn ich die Postings oben lese, denn Sinn dann nicht wirklich…

    #349138

    julyy
    Teilnehmer

    ….was soll ich noch sagen? steht doch oben
    bei acetonfreiem nagellack sind andere stoffe drin die eben weichmachen können
    schließlich enfernt ja eigentlich nur aceton den nagellack

    #349132

    nails2000
    Mitglied

    Aceton lösst ziemlich schnell TIPS auf! Wird auch als Tip & Klebelößer verkauft.

    #349140

    sommerbiene
    Mitglied

    Also zum einen denke ich, dass es den Kunden gesagt wird, damit sie im Studio einen Nagellackentferner kaufen, weil viele schnell denken, sowas krieg ich in der Drogerie nicht. Zum anderen vielleicht weil man nicht weiß, wie die Kundin ablackiert und zu lange zu viel auf dem Kunstnagel rumschrubbt. Aber ich weiß es nicht. Tatsache ist, dass mit Aceton der Lack ratz fatz runter ist.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.