Umfrage: French unter oder über den Aufbau

Dieses Thema enthält 45 Antworten und 35 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lukara vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #333800

    schnegge34
    Mitglied

    Also ich hab bislang immer die French unter dem Aufbau gemacht. Gibt ne schöne glatte Oberfläche, leider wird der Nagel dadurch immer etwas dicker bei mir, weil ich viel Aufbau drüber mache aus Angst, die French anzufeilen. Jetzt versuch ich es wieder über dem Aufbau, hab aber n mittelviskoses French genommen und hab auch nen Hubbel. Naja, sind nur meine eigenen, also, üben üben üben

    #333806

    stellad
    Mitglied

    Ich trage das French auf den Aufbau auf, nach dem Modellieren bzw. Feilen. Wichtig: ich benutze hierzu ein dünnes, aber trotzdem super deckendes French (Fa. ICP) und trage es mit dem Pinsel auf. Bei Bedarf notfalls noch mal eine zweite dünne Schicht French, aushärten und danach Versiegeln.

    Arbeitet ihr mit dickerem French, dann nach dem French-Aushärten Schwitzschicht abcleanern und einfach mit dem Buffer vorsichtig die Übergänge glätten und den Rest ebenfalls komplett anbuffern. Staub entfernen und Versiegeln.

    Klappt prima, erspart beim Refill eine Menge Feilarbeit und schont die Naturnägel.

    #333801

    schnegge34
    Mitglied

    Welches French von ICP benutz Du denn? Ist das ein Tipex-Weiß oder normales?

    #333835

    colest31
    Teilnehmer

    Ich habe mein French beim letzten mal erstmal über den Aufbau gemacht und prompt wurde mir gesagt sie seien zu dick, das ist mir mit der Variante zwischen die Aufbauschichten nicht passiert….

    #333807

    stellad
    Mitglied

    An schnegge34: Ich benutze von ICP das Soft white (= entgegengesetzt zum Namen ein strahlend weiß) und auch das Pearlwhite (= natürliches weiß mit einem Touch grau, also keinesfalls gelblich), dieses sieht sehr natürlich aus und kommt besonders gut an.

    An colest31: wie gesagt, das French muß dünnviskos sein, sonst sieht es tatsächlich sehr bluppig aus.

    LG, Stella

    #333804

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    das French von Binnis aus der Pinselflasche ist so dünn und gleichzeitig decken, dass könnt ihr “getrost” auf den Aufbau geben.
    Ich nehme es nur noch.

    LG Chrissi

    #333828

    sandra4
    Mitglied

    Ich mache das French immer zwischen die 2 Aufbauschichten. So komme ich am besten klar. Nur das richtige optimale deckende French-Gel habe ich noch nicht gefunden….

    #333812

    fehmarn96
    Teilnehmer
    Sandra4;639481 wrote:
    Ich mache das French immer zwischen die 2 Aufbauschichten. So komme ich am besten klar. Nur das richtige optimale deckende French-Gel habe ich noch nicht gefunden….

    Dann nehme das Polar Weiß von ABC 2x ganz dünn mit Pinsel nicht mit Spot Swirl auftragen und deckt wie Tipp Ex.

    Gruß Andreas

    #333842

    lukara
    Teilnehmer

    Also mein French kommt auf den Aufbau, bevor das Glanzgel draufkommt.
    Das Gel darf halt nicht zu dick werden sonst siehts doof aus.

    #333814

    diabolo3
    Teilnehmer

    ich mache es unter den Aufbau, und beim Reffil auch kein Prablrm alles geht schnel mir Fräser.

    LG

    #333817

    schieny
    Mitglied

    ich hab es früher immer unter den aufbau gemacht, damit unebenheiten durch den aufbau verschwinden. allerdings feile ich das french dann oft an, desswegen mache ich, seit ich ein neues frenchgel habe erst den aufbau und dann das french, außer bei farbgelen, denn die mach ich dicker als weiß.

    #333824

    honigfrosch
    Teilnehmer

    jep.. kommt wirklich drauf an was für french man hat.. ist es dickviskoser lieber in aufbau.. hat man ein extrem dünnviskoses, hochpigmentiertes dann gehts prima drüber, wird ja hauchdünn drauf gemacht..
    ich hab das von usnails-arena, das superwhite.. mit 4-er pinsel schon fast aufkratzen wie haftgel.. deckt super, schön dünn.. ggf. mit gummihuf korrigieren und versiegeln.. klasse, mach ich nur noch so..
    und die nagelspitze feil ich zusätzlich noch schmaler, da trägt nix auf und wird hubbelig..

    #333802

    schnegge34
    Mitglied

    Danke Stella, ich glaub, ich muß das mal probieren.

    Wenn ich die French unter den Aufbau setze, kann ich es eigentlich direkt auf das Haftgel geben? Dann hab ich ja die Schwitzschicht und es verläuft. Ich mach zur Zeit immer ne dünne Schicht Aufbaugel drunter, leider werden die Nägel dann etwas dicker. Find ich nicht so schön. Auf dem Aufbau komm ich irgendwie nicht damit klar. Ich arbeite mit dem Spotti -Pinsel klappt irgendwie nicht- und dann wird es dick und hubbelig:blink:

    #333813

    summersun
    Mitglied

    Immer unter den Aufbau… über find ich nie schön plan.

    #333810

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Ich mache es über den Aufbau.
    Wobei ich sagen muss, dass ich nicht viele Kunden mit French habe. Eher nur 2
    Da meine Mädels von schwarz-weiß-silber auf hellgrün-gelb wechseln, ist mir das unter den Aufbau zu aufwändig.
    Man muss viel zu viel feilen um immer alles herunter zu bekommen.
    So verbleibt immer genügend Gel auf dem NN und ich kriege doch jedes einzelne Glitzerpartickelchen weg.

    Lg
    Inge

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 46)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.