Uneinsichtige Kundin

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  la mano vor 10 Jahre, 12 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #3260

    andrea
    Teilnehmer

    Hi, ich hab ne Kundin bei der ich eine Naturnagelverstärkung mit Schablone (1-2 mm) gemacht habe, sie hatte schon lange Nägel, ca. 1cm über Fingernagelkuppe. so, jetzt steht sie allerdings mind. 1x die Woche da weil irgend ein Nagel einen Riss hat oder abgebrochen ist. Ich habe ihr erklärt das sie sie vieleicht doch lieber etwas kürzer tragen soll, dann würde sie vieleicht besser damit klar kommen, aber nein sie will nicht!
    Mir wär das echt schon zu blöd, oder? !
    Manche ihrer Naturnägel sind so nach unten gebogen, hab schon richtigen Aufbau und so, aber trotzdem!
    Was würdert ihre denn tun, oder mach ich was falsch?

    #89129

    sugarhazle
    Moderator

    Wenn sie schon lange Nägel hatte, warum dann Schablone? Da kann natürlich am Übergang schnell was reißen.Kürze sie doch auf die Länge, wie die NN sind.Dann kann nix mehr passieren, wenn doch, dann Spitzen etwas dicker machen.LG:)

    #89128

    patricia
    Teilnehmer

    ich denke geanau das wollte die Kundin ja nicht da sie die NN ja noch länger haben wollte, wenn ich das nun richtig verstanden habe

    #89130

    sugarhazle
    Moderator

    Entweder lange Nägel uberziehn oder kürzen und neu mit Schablone verlängern.Lange noch länger machen, was meist nicht viel ist, hält nicht.

    #89131

    missy
    Teilnehmer

    Ich glaub sie meinte, dass diese Kundin schon vorher lange Nägel hatte und sie bei den NN nur die Spitze 1, 2 mm verlängert hat um sie zu versiegeln.

    Tja, vielleicht geht Deine Kundin sehr grob mit ihren Nägeln um oder sie sind evtl. zu dünn gearbeitet?

    Ich persönlich finde Nägel garnet schön, die sich so nach unten biegen*bäh*. Ich würde da dann lieber mit Tips oder Schablone arbeiten, außer natürlich die Kundin will genau diese Form…

    lg
    Petra

    #89132

    la mano
    Teilnehmer

    Wenn sich die Nägel durch das natürliche Nagelwachstum nach unten biegen, kannst Du nur die Nägel kuppenbündig kürzen und mit Schablone oder Tip verlängern, damit diese gerade sind.

    Der NN wird sich durch seine eigenwilligkeit immer wieder vom Gel lösen, da hilft nur ca. alle 3 Monate entweder eine Neumodellage oder wenn du einen Fräser hast, mit diesem den NN von unten immer wieder wegfräsen.

    LG Sabine

    #89127

    andrea
    Teilnehmer

    Danke ihre Lieben, genau wie Missy sagte, ich hab sie nur versiegln wollen, weil bei der normalen NNV oft das gel an der Spitze splittert, so hälts beim ersten mal find ich besser!
    Die kundin ist glaub auch ziemlich tollpatschig oder passt halt nicht sonderlich auf!
    Auch die Form findet sie schön, ihr macht das nichts aus. Mein Geschmack wär das auch überhaupt nicht, aber was soll`s, sie muß sie haben. Ich denk nur immer, Gott laß sie ja niemanden sagen wer ihr die macht, ich find sie furchtbar!

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.