Unfreundliche Kundin kommt wegen Reklamation, Hilfe bitte

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  anne87 vor 10 Jahre.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #9781

    fee191978
    Teilnehmer

    Hallo! Meistens bin ich hier nur stille Mitleserin, jetzt bräuchte ich aber dringend Hilfe bzw. einige Ratschläge.
    Ich betreibe ein Nagelstudio und kann mich glücklich schätzen das ich seit der Eröffnung jeden Tag 6-7Kundinnen habe. Heute nun die 1.Reklamation!
    Meine Kundin war gestern da, es war ihr 1.Termn bei mir und es sollte nur Auffüllen sein. Als sie dann kam hatte sie keinerlei Verlängerungen mehr außer am Daumen Tips. Ich verlängerte ihr dann mit Gel /Schablonentechnik. Sie war auch total begeistert. Heutemorgen ruft sie dann an und ist toal wütend. Ihre Tochter wäre entsetzt gewesen (die Tochter war auch mal Kundin, hab sie aber dann nicht mehr angenomen weil sie 3x nicht zum Termin erschienen ist ohne abzusagen). Nichts davon gefällt ihr auf einmal! Die Form, das Muster wäre total uneben (war es gestern noch nicht) und ich hätte wohl vergessen ganz aufzufüllen. Was Sie meinte war wohl weil ich am Nagelrand die Übergänge weg bzw flach feile. So gehört es sich ja auch. Ich hatte noch nie eine Kundin die wollte das das Gel dick drauf bleibt und an den Rändern nicht gefeilt wird. Es soll doch eigentlich natürlich aussehen! Außerdem finde ich das Sie mir das dann auch während der Arbeit hätte sagen sollen. Sie verlangt jetzt das ich ihr unverzüglich alles neu mache. Ich hab ihr jetzt erst mal gesagt sie soll vorbei kommen damit ich mir das anschaue. Könnt ihr mir helfen? Ist das ein Reklamationsgrund? Und wie würdet Ihr mit solch einer Kundin umgehen? Bin echt verunsichert…
    Liebe Grüße von Fee

    #179393

    concita
    Teilnehmer

    Also ich bin noch nicht in so eine situation gewesen Ich denke wen sie gestern so begeistert gewesen ist und heute einen Einfall hat dann stimmt mit ihr etwas nicht und aufgrund dessen ist das kein reklamationsgrund Und alles neu machen was soll das? wen sie bezahlt dann ja! Erkläre ich das es alles in Ordnung ist und das sie gestern zufrieden wahr frage auch was hat sie zu bemängeln aber ganz in ruhe-bespreche noch Mal gestrigen Tag und frage sie was hat ihr gestern nicht gefallen und warum sie zufrieden nah hause gegangen ist! LG concita

    #179391

    lottafee
    Teilnehmer

    Hallo Fee,
    ich hatte letzt eine ähnliche Situation, allerdings erst nach einer Woche. Nicht gefallen ( nach wieviel Tagen auch immer) ist für mich kein Reklamationsgrund, der zu meinen Lasten geht. Meine Kundin mußte einen normalen Refilltermin bei mir zahlen, habe ihr lediglich 2, 50 Eur erlassen. Heute Hüh und morgen Hott gibt es bei mir nicht. Es ist schon schwierig, aber ich würde ihr das erklären, mit dem Rand und ihr sagen warum du soviel freiläßt. Wenn sie dann immernoch meckert, ist es ihr ja freigestellt ein anderes Studio aufzusuchen.

    LG Lottafee

    #179392

    sprotte
    Mitglied

    So eine Kundin hatte ich auch schon. Schon bei der Terminvereinbarung habe ich befürchtet, dass das Probleme geben wird. Wollte auch am liebsten auf die Nagelhaut gegelt haben. 🙁 Nach 3 Tagen wollte sie dann auch nachgearbeitet haben. Ich habe ihr einen Termin gegeben und es ihr im persönlichen Gespräch genau erklärt, wie es eben auszusehen hat und dass ich sonst keine Garantie übernehme.

    Sie wurde dann ganz nett und ich habe noch mal angebuffert und neu versiegelt. Habe es nicht anders gemacht als vorher, aber dann war sie zufrieden! 🙂
    Inzwischen war sie auch zum normalen Refill-Termin da und sie hat ganz genau hingeschaut und ich habe immer wieder gefragt, ob es in Ordnung ist. Ich denke, wir werden in Zukunft gut miteinander auskommen. 🙂

    #179394

    anne87
    Teilnehmer

    Also, ich würde ihr sagen sie wollte das doch so.
    Die Tochter war bestimmt sauer und hat die Nägwel mies gemacht. Ich würde es so machen wie Sprotte oder Lottafee.

    #179389

    witchery
    Teilnehmer

    und wie wars hast sie schon da gehabt mich würde interssieren wie du mit der sache umgegangen bist

    #179390

    fee191978
    Teilnehmer

    Noch war sie nicht da. Ist bei mir halt auch doof weil ich den ganzen Tag heute Kundschaft habe. Macht nicht gerade einen guten Eindruck wenn das jemand mitbekommt. Zum Glück hab ich heute nur Stammkundinnen die von meiner Arbeit überzeugt sind:) Hat mich aber echt geschockt. Vor allem weil sie gleich so unfreundlich wurde. Sie war bisher bei einer die es nicht gelernt und privat gemacht hat. Dort wird sie es wohl immer so gemacht haben bekommen. Hat mir noch gesagt das sie dort immer Liftings hatte und ich hab ihr erklärt das man genau aus diesem Grund nicht bis zur Nagelhaut hin arbeitet und die Übergänge feilt. Die Idee mit dem Anbuffern und neu Versiegeln find ich gut, werd ihr das anbieten bzw es mir erst mal anschauen. Ärgert mich halt am meisten das sie hier noch gesagt hat sie hätte noch nie so schöne Nägel gehabt. Jede Kundin kann ja Ihre Wünsche äußern, aber doch nicht einen Tag später. Bin froh das ich so vernünftig bin, wird nämlich bestimmt nicht einfach. Sie hat gestern schon erzählt das sie letzte Woche eine Ärztin verprügeln wollte und hat Schimpfwörter benutzt die ich nicht mal im Traum aussprechen würde. Also eine echte (Alp-)Traumkundin…
    LG Fee

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.