Ungefähre Materialkosten pro Kunde?

Dieses Thema enthält 59 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  summer23 vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 60)
  • Autor
    Beiträge
  • #9233

    alexnrw
    Teilnehmer

    Hallo,

    klar liegt es daran, wie teuer ich einkaufe, aber wie ist das ~ bei “normal” teuren Produkten…was hat man da an Unkosten? Tips, Gel, Zubehör?

    lg und danke alex

    #170257

    michags1
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich denke das mußt du für dich selbst ausrechnen.
    Ich z.B. muß evtl. mein Benzin dazu rechnen (mach es z.T. auch mobil).
    Jeder Kunde erhält eine neue Feile. Dann Tips, Gel, Bildchen, Getränke…..
    Das kannst du so pauschal einfach nicht sagen.

    #170239

    platin
    Mitglied

    Hi,
    wenn du ein Studio hast, musst du alle, gnadenlos alle Kosten mit einberechnen + Material, dann hast du die “Wahren” Kosten.

    Und dann nicht erschrecken.
    Deswegen verstehe ich manche Studiopreise von 18, — € Refill nicht… wie funktioniert das?

    In Mathe gefehlt?

    LG Aleks 😛

    #170275

    kofifu
    Teilnehmer

    Guten morgen,

    also ich kann mich Aleks nur anschließen, verstehe es auch nicht.

    L.G.Lisa

    #170235

    schnuffi
    Teilnehmer

    Ich gehe so von 15-20.- € Materialkosten aus.

    Ich denke, damit kann ich nicht falsch liegen.

    LG Maya

    #170265

    charbonnel
    Teilnehmer

    Ich glaube, sie hat nur nach reinen “Material”- (!)Kosten gefragt.

    Nicht nach der Kalkulation der Preise. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied. ;o)

    @maya:

    Wärst Du so lieb und würdest Deine Rechnung erklären (Aufstellung der einzelnen Materialien), gern auch per PN.

    LG, Linda

    #170263

    diesonni
    Mitglied

    Wie man die reinen Materialkosten berechnen kann würde mich auch mal interessieren. Mache ja nur meiner Freundin die Nägel und möchte nur das Material bezahlt bekommen. Habe mich mal an die hier im Forum häufig erwähnten 10 Euro gehalten, kommt mir jedoch etwas wenig vor wenn ich mit Farb- oder Glitzergel arbeite, jetzt auch noch mit Make-Up Gel, teils Schablonenverlängerung, Nailartzeugs…
    Ich will ja nich an ihr verdienen, darum wollte ich jetzt nich einfach mehr nehmen aber drauf zahlen will ich natürlich auch nich. Ich kann bloß ich einschätzen wieviel Gel man durchschnittlich verbraucht, sonst könnt ichs mir ja ausrechnen.

    LG Sonja

    #170262

    loreley
    Teilnehmer

    @diesonni 282702 wrote:

    Wie man die reinen Materialkosten berechnen kann würde mich auch mal interessieren.LG Sonja

    Mich auch *Handheb*

    #170274

    laralina
    Teilnehmer

    @loreley 282709 wrote:

    Mich auch *Handheb*

    Mich auch!

    #170264

    renee
    Gesperrt

    Hier im Forum gibt es ine Rechnung von ArentiniNails glaube ich, der hat hier einen Beitrag geschrieben, wieviel man pro Kunde verbraucht, und von Martina27 einen Flüssigkeitsrechner. Mußt mal in der Suche gucken.

    #170289

    socki
    Teilnehmer

    Man berechne:
    Tips, Cutterklingen, Kleber, Primer, Haftgel, Frenchgel, Aufbaugel, Versiegelungsgel, die Farbgele, evtl Nailart, Desinfektionsmittel, Handtücher (Kosten für das waschen), Nagelfeilen/Buffer, Rosenholzstäbchen, Nagelöl, Creme am Schluss, Strom, Wasser, Seife.

    dann weißt Du was Du an Material brauchst. Nicht nur die Gele und das was das Modell oder die Kundin auf die Nägel bekommt, sondern auch die Verschleißteile und Strom zählen zu den Material- und Unkosten. Es ist zwar augenscheinlich nicht viel wenn man sieht was ne Flasche Desinfi kostet, aber es sind Kosten die Du tragen musst.

    LG

    #170241

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ich rechne pauschal 5 € pro Kundin Material. .. NUR Material. .. also Gel, Feile, Dehy, Primer, Zeletten, 1 Paar Handschuhe (manchmal zwei Paar), Zewa, Schablonen usw usw. … je nach Kunde paßt es oder es wird mal mehr oder mal weniger.

    Wirklich genau kannst Du es nur umrechnen, wenn Du weißt wie viele Kunden Du mit einem Topf Gel bedienen kannst und wie lange der Primer hält und wie lange die Zeletten reichen usw. ….

    #170293

    alexnrw
    Teilnehmer

    euch allen schonmal 🙂

    genau, ich wollte die reinen Materialkosten wissen…da ich auch nur meiner Schwägerin die Nägel machen möchte…

    lg alex

    #170236

    schnuffi
    Teilnehmer

    @charbonnel 282685 wrote:

    Wärst Du so lieb und würdest Deine Rechnung erklären

    Da gibts eigentlich nicht viel zu erklären 😉

    Das ist der Wert, der immer so veranschlagt wird. Habe das schon mehrfach so gehört.

    Man muß ja im Grunde alles berechnen:

    Gel oder Acryl, Feilen, Fräser, Kundenkarte, Tütchen für die Feile, Strom für die Staubabsaugung, Strom fürn Fräser, Strom für Licht, Waschmaschine (Strom, Waschmittel, Wasser), Getränke (Gläser und Tassen müssen dann auch wieder gespült werden), Strom für Kaffeemaschine, Kundin geht aufs Klo -> Wasser, Klopapier, Abnutzung der Geräte, Desinfektionsmittel. …… ich könnte ewig weiterschreiben

    Also wenn man in der Summe alles nimmt, dann läppert sich da ganz schön was zusammen.

    Ich denke, 15, – € hat man bei einer einfachen Modelage mit hochwertigen Produkten locker zusammen. Mit Nailart kommste dann ganz schnell auf 20, – €.

    LG Maya

    #170240

    rogue
    Mitglied

    Bin auch schon seit längeren dabei die Verbrauchsmaterialen auszurechnen und mitzuschreiben. Ganz schon arg was da allles zusammen kommt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 60)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.