Ungepflegte Kundin!

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dany vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #1335

    sweety anni
    Mitglied

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe ein Problem mit einer meiner Kundinnen! Sie ist ziemlich komisch und tierisch ungepflegt. Ich weiß nich mehr weiter, sie riecht so extrem aus dem Mund, an den Füßen sogar an den Händen. Ihre Haare sind nie gewaschen und das ist alles so schrecklich. ich hab schon mal versucht sie nett darauf aufmerksam zu machen aber nischts ändert sich. Mir ist schon schlecht wenn ich nur an die denke. Ihr Nägel sehen auch immer schrecklich aus (Dreckig und abgerissen!) Wie soll ich mich nur verhalten? Sie hat auch keine Freundinnen und denkt immer sie kann ewig danach noch bei mir sitzen obwohl schon die nächste Kundin kommt.

    Was soll ich nur tun? Am liebsten würd ich ihr vorschlagen, sie soll sich eine andere Nageltante suchen. Aber das Geld…

    Naja hattet ihr schon mal so ein Problem? Eure Erfahrungen würden mich enorm interessieren!

    #59950

    isa
    Teilnehmer

    Toi, toi, toi bisjetzt noch nicht.Es gibt 2 Möglichkeiten:
    1.Du sagst es Ihr auf normalem Level.
    2.Du verzögerst den nächsten Termin(Verinbarung), das sie eine andere Nageltante braucht, weil es Ihr mit dem Auffüllen solange dauert.:)

    #59932

    schnuffi
    Teilnehmer

    Sie ist ja auch nicht gerade gute Werbung für Dich, wenn sie länger bleibt und deine anderen Kundinnen sie sehen, oder?

    Wenn sie den nächsten Termin will, würde ich einfach sagen, dass du keine Zeit hast. Halte sie einfach hin, dann kommt sie bestimmt von alleine nicht mehr.

    Sch…. doch aufs Geld – dafür kannste auch ne neue aufnehmen, oder?

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #59951

    dany
    Teilnehmer

    Ich habe ne ähnliche Kundin, die erzählte mir letztens, dass sie im bad keinen Teppich braucht, weil sie seit Monaten nicht sauber gemacht hat, da hat sich aus den Haaren ein 2cm dicker Teppich gebildet.
    ich glaube es ist schwer, so etwas jemandem zu sagen. Vielleicht kaufst Du mal in der Drogerie nen deo, da gibts doch manchmal solche Kleinen für die Handtasche, das schenkst Du ihr und erzählst ihr was von kundentreue Geschenk oder so!
    Ansonsten stets Handschuhe tragen und ne Duftkerze anmachen. Manchmal muss man durch sowas einfach durch!
    Ist nicht wirklich hilfreich, oder, aber ich habe auch Probleme meine Kundin darauf anzusprechen…..

    #59922

    biene78
    Teilnehmer

    Also, so schlimm das ist, aber am besten steht man sich mit der Wahrheit.Ist zwar schwer und sie wird sauer und verletzt sein, aber sie wird ja mit sicherheit wissen das es so ist.Entweder sie ändert das oder du behandeltst sie nicht mehr so.
    Bei wem sol sie sich den wegen der Sache beschweren? Bei keinem, wenn es ihr peinlich ist.Und außerdem, vielleicht hat sie Probleme und braucht Hilfe.Alles ist möglich.Aber ich persönlich finde, das die Wahrheit ordentlich verpackt, besser ist wie alles andere!

    Kussi Biene

    #59933

    schnuffi
    Teilnehmer

    @ dany:

    die hat wirklich einen Haarteppich?

    Beäh ist das eklig! Mich schüttels grad durch und. .. ich glaube. .. das Essen von letzter Woche kommt mir grade hoch.

    #59949

    kelike
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    also ich schliesse mich Biene an… Ich würde Ihr die Wahrheit sagen, ganz sachlich und nett. Wenn sie schon niemanden hat kann ihr es ja sonst auch keiner sagen – und sie will ja hübsch sein sonst würde sie sich die Nägel nicht machen lassen…

    Sie zu ignorieren finde ich persönlich nicht ok – ich wollte auch, dass man mir sagt wenn was nicht ok ist 🙂

    Liebe Grüsse,
    Kerstin

    #59940

    sweety anni
    Mitglied

    @ Dany: Ich hab so einen netten Raumerfrischer mit Magnolienduft, den dreh ich bei ihr immer auf und sie rümpft dann immer die Nase und fragt, was denn hier so eklig riechen würde!
    Deine Idee mit dem “treue Geschenk” ist wirklich gut. Das werd ich betimmt mal versuchen. Dankschön!
    Das ist ja abartig mit deiner Kundin. Mich würd’s nicht wundern wenns bei meiner so ähnlich aussieht 🙂

    @ Schnuffi: Sie ist ganz bestimmt keine positive Werbung für mich. Ehrlich gesagt ist das mit manchmal ziemlich unangenehm wenn ich auf sie angesprochen werde!

    @ Biene: Ichhab’s versucht mit der Wahrheit. Ich war ganz lieb und nett aber sie ist rot angelaufen und hat’s nicht geändert. Neulich hab ich von ihrer Arbeitskollegin erfahren (die auch meine Kundin ist), dass sie auf Abeit “Mülli” genannt wird und sich noch darüber freut!

    Manchmal frag ich mich, was sie mit den Nägeln will!? !? Naja, manche Menschen muss man nicht verstehen!

    Ich danke euch ganz, ganz doll. Hat mir schon ein bisschen geholfen!

    #59924

    enjanito
    Teilnehmer

    iiiiiieeeeeeee ist ja eckelig!

    so eine hatte ich zum glück noch nicht. da traust dich ja gar nicht, sich mit der zu unterhalten

    hab leider auch keinen rat

    liebe grüße jeannette

    #59926

    loredana
    Teilnehmer

    Bläääääääääää…….hauptsache schöne Nägel haben der rest ist egal oder wie?
    Wie kann eine Frau nur so ätzend sein bläääääää
    würde sie nie im leben anfassen können sorry
    Würde echt auch das Geld sch….. sorry aber könnte das nicht echt bläää

    LG

    #59925

    ute
    Mitglied

    Hallo ihr Lieben
    Ihr habt bestimmt noch nie Fußpflege gemacht bei einer Kundin, da kann ich euch Sachen erzählen wo nicht nur das Essen von letzter Woche wieder grüßt.
    Aber das einer Kundin/kunde zu sagen ist immer sehr schwer auch nach vielen Jahren im Beruf ist es auch für mich immer noch nicht leicht.
    Aber was sein muß, muß sein, nach einer gewissen Zeit natürlich.Der Ton macht die Musik, ich kann mich doch nicht ewig ekeln. Ändert sich nichts, habe ich nächstens keinen Termin mehr frei.
    LG Ute

    #59927

    loredana
    Teilnehmer

    Füsse?
    Iss ja noch schlimmer bläää

    #59941

    sweety anni
    Mitglied

    Guten Morgen zusammen!

    Also, sie kommt heute noch mal und ich habe mir überlegt ob ichs jetzt einfach versuche -nett aber doch willig- ihr weiß zu machen, dass ich nich mehr kann wenn sie einige Sachen nicht ändert. Ich hab nur null Idee wie man da anfängt!? !? Ich kann ihr ja schlecht sagen: “Mädchen, du stinkerst aber ganz schön”!

    Wie fängt man da an?

    Herzlichen Dank euch allen!

    #59945

    [email protected]
    Teilnehmer

    Naja, es ist eigentlich egal, wie du es ihr sagst: es ist so oder so unangenehm. Durch die BLume würde ich nicht arbeiten, da es sehr selten was bringt…

    Ich würde ihr einfach sagen:

    “HI xyz,
    na wie geht es dir heute? . ..antworten lassen… Du pass mal auf, ich möchte dir gerne deine Nägel verschönern – jetzt und in Zukunft – allerdings gibt es da ein kleines Problem, was ich kurz mit dir besprechen möchte: ich weiss nicht, ob es bei dir gesundheitliche Gründe gibt oder ob es einfach – bitte sei mir nicht böse – an der Hygiene liegt, aber du bringst wirklich einen sehr unangenehmen Geruch mit, der mich während meiner Arbeit stört und behindert. Ich möchte dich deshalb bitten, an diesem Problem was zu ändern. Ich weiss, dass das jetzt vielleicht etwas direkt war, aber es bringt für uns beide nichts, wenn ich diese Problematik nicht anspreche, da ich durch diese “Störung” mich nicht auf die Nägel konzentrieren kann und du deswegen ein weniger optimales Ergebnis hast. Meinst du, dass du das ändern kannst? “

    😉

    #59929

    houston
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    also ich hab es auch an und an bei zwei Freundinen, das die total eklige Nägel mitbringen, denen verpasse ich dann erst mal ein Kukident Bad…..ist mir wurscht ob es dann hält oder nicht….

    Wenns mich ekelt, will ich es nicht anfassen und Mädels ihr werdet mir recht geben ( selbst die mit Handschuhen und Mundschutz) das Nageln ist schon auf eine Art Intim, weil man normalerweise einem Menschen nicht so nahe kommen würde…..und bei mir ist es auch so, das manche ihre Hände bei mir auf die Hände drauflegen, ganz entspannt, weil sie das wohl angenehm empfinden, ne und dann bei so ner Sau ( also sorry, aber das trifft es ja wohl) geht das gar nicht……da wächst mir der Ekel Herpes…..

    In meinem Hauptjob ( bin Security bei ner Bank) gibts auch so Mitarbeiter von mir ( mit denen ich dann Dienst hab ) die kommen teilweise auch so angeranzt an, da sag ich dann, Du das ist das letzte Mal, das Du sooo zum Dienst erscheinst, das nächste Mal schicke ich Dich nach Hause……bei dem einen stellte sich dann raus, das die Waschmaschine schon seit Monaten kaputt war….naja, ich hab ihm dann 2 Maschinen Klamotten gewaschen, jetzt achtet er ( ich nehme an, aus lauter Dankbarkeit) wieder auf sich und muffelt nicht mehr….also von daher…..

    Aber ist halt heikel……aber ansprechen ist schon o.k., auch sagen, Du ich muss mich auf die nächste Kundin vorbereiten, wir waren ja soweit fertig oder gabs jetzt noch was dringendes….?

    So – ich denke anderst kommst Du solchen Leuten nicht bei…und die Kohle ist es nicht wert, den Ekel kann sich auch steigern….

    LG und Good luck morgen, Angie ( houston )

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.