Unterschied zwischen Farbgel und Frenchgel?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  greeneye1971 vor 10 Jahre.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #9301

    nirrie
    Mitglied

    Hallöchen,

    ich hab jetzt glaube ich alle Beiträge durchforstet die je geschrieben wurden, aber meine Frage konnte ich immer noch nicht klären:

    Was ist der Unterschied zwischen weißen Farbgel und weißem Frenchgel?

    Denn da ja teilweise Preisdifferenzen bestehen, müsste es doch eigentlich auch (einen mir unbekannten) Unterschied geben – oder ist das wieder nur irgend eine Kundenverlockung damit man doppelt Umsatz macht?

    Liebe Grüße
    Nirrie

    #171341

    diesonni
    Mitglied

    Ich hatte zwar noch kein weißes Farbgel aber Frenchgel hat ja ne ganz andere Konsitenz und andere Hafteigenschaften als Farbgele. Denke mal weißes Farbgel ist wie rosa Farbgel oder grünes oder. …

    #171343

    pandora66
    Teilnehmer

    Die Frage habe ich mir gerade heute auch gestellt.
    Ich könnte mir vorstellen, daß man beides für French nehmen kann, oder? Kann man ja mit anderem Farbgel auch…

    #171345

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Man kann das French auch mit weißem Farbgel machen.
    Das Frenchgel kann man z.T auch für Schablonenverlängerungen nehmen, Farbgel nicht.

    Inge

    #171344

    pandora66
    Teilnehmer

    Aaaah, das ist der Unterschied *mirgehteinLichtauf*.
    Danke, Inge.:)

    #171346

    nirrie
    Mitglied

    Supi! Danke 🙂

    #171342

    diesonni
    Mitglied

    @lisasimpson 286367 wrote:

    Man kann das French auch mit weißem Farbgel machen.
    Das Frenchgel kann man z.T auch für Schablonenverlängerungen nehmen, Farbgel nicht.

    Inge

    Aber een auch nur zum Teil und wo ist der Unterschied zu demFrenchgel bei de es nih geht? Mit meinen Frenchgelen könnte ich definitiv nich auf Schabone arbeiten.

    LG Sonja

    #171347

    greeneye1971
    Teilnehmer

    hochschieb

    gibt es frenchgele mit denen man direkt über schabbi verlängern kann?

    habe das ganze mit eubecos softwhite versucht, da das ja sehr cremig dick ist. das ergebnis war nicht schön. es war weich und “leicht bröckelig”

    ist der unterschied zwischen french- nd farbgel also ausschließlich der eingebaute haftvermittler? dann hätte mein versuch doch fester in sich sein müssen?

    bin mal auf antwort echt gespannt? !

    lg nadja

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.