Upper und Lower Arch. …

Dieses Thema enthält 51 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  milboogy vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 52)
  • Autor
    Beiträge
  • #7550

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    aus gegebenem Anlass möchte ich hier mal einen Thread eröffnen über die europäische und die amerikanische Form des Acrylnagels.

    In der aktuellen Profnail gibt es einen super Beitrag von Mr. Trang Nguyen den ich einfach nur klasse finde.

    Eigentlich lernen wir in den Acrylschulungen den Nagel nach vorne hin schön grade laufen zu lassen.
    Seitenlinie und Arch bilden parallele Linien. …. amerikanische Form.

    Aber – hier im europäischen Raum werden die Nägel oft anders gewünscht. Seitenlinie grade aus dem Nagelfalz, Arch nach vorne im leichten Bogen verlaufend.

    Der klassische Aufbau – wie wir ihn bei den Gelnägeln immer machen oder auch gerne sehen.

    Mr. Trang sagt in seinem Bericht zwar ausdrücklich, dass diese europäische Form des Acrylnagels nicht so stabil und haltbar ist wie die amerikanische aber trotzdem üblich.

    Er schreibt: Wenn Upper Arch (oben) und Lower Arch (Seitenlinie) nicht parallel gearbeitet werden können leichter Liftings entstehen.
    Da aber die Kunden in Europa eine Modellage bevorzugen die flach gearbeitet wird, erwartet die Jury einer Meisterschaft diese Modellagetechnik.

    Ich selbst versuche zwar auch immer die klassische amerikanische Form zu arbeiten – aber auch ich hab Kundinnen die das einfach nicht mögen. Denn je nach Wölbung des Nagelbetts sieht so ein Nagel von der Seite doch ziemlich hoch (die Kunden bezeichnen es als dick) aus.

    Bin sehr auf eure Meinungen zu diesem Bericht gespannt – die ein oder andere wird die Zeitung ja sicher haben.

    #146316

    sugarhazle
    Moderator

    Also dann bin ich wohl auch seeehr europäisch, denn ich mag es auch eher flacher, auch meine Kunden, aber glaube gern, dass es die Statik sehr beeinflusst, wobei ich sagen muus, dass ich sehr selten mal nen Riss oder sonstiges habe.

    #146320

    nagelsusi
    Teilnehmer

    also ist mein aufbau garnicht zu hoch *haaaaaaa*
    habs doch gewusst ne schmarrrnnn…

    mei schau mal der aufbau ist doch überall anders, schau dir mal die nägel der russen an, da zieht sich der aufbau auch von hinten bis vorne durch!
    das liegt zwar höchstwarscheinlich an den stilettos!

    ich freu mich jedenfall schon auf meine nächste schulung, hoffe dann hab ich entlich mein problem mit dem aufbau beseitigt

    #146321

    nagelsusi
    Teilnehmer

    mei schau mal der aufbau ist doch überall anders, schau dir mal die nägel der russen an, da zieht sich der aufbau auch von hinten bis vorne durch!
    das liegt zwar höchstwarscheinlich an den stilettos!

    also was ich sagen will, dass die russen ja überwiegen stilettos machen und daher sich den aufbau dann entsprechend bei der gradenform auch so gemacht wird. fällt mir zumindest auf wenn ich durch die russengalerie stöber

    #146283

    houston
    Teilnehmer

    ….isch nix verstehen, keine Ahnung….ich weiss bloss das ich sozusagen nur einmal im blauen Mond ein Problem mit abbrechenden Nägeln hab….

    Naja, wer weiss….vielleicht mach ich aufgrund meiner amerikanischen Wurzeln automatisch was richtig und weiss es bloss nicht….koiiinnne Ahnung….lach

    Greets, Angie

    #146282

    jojo
    Teilnehmer

    Also meine Kundinen mögen alle nur einen flache Modelage, kommen mit den dicken Aufbau nicht zu Recht.

    Arbeite sehr dünn das man meint du hast nur einen Nagellack drauf.
    Sieht so aus. Aber es hält und meine Mädels mögen es.

    Können alle mit der C-Kurve nix anfangen. Obwohl ja der Nagel nich so eine C-Kurve im natürlichen Sinne hat.

    LG JoJo

    #146290

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich glaub es geht hier grad am Thema vorbei. .. ich meine nicht den Aufbau im eigentlichen sinne.

    Ich rede von der Form die der Nagel in der Seitenansicht hat. … aber nur von Acrylnägeln. Da gibt es ja gewisse Standarts die geschult werden.
    Ausgeprägter Tunnel usw. …

    Bei der europäischen Form – wie sie Mr. Mguyen beschreibt – ist der Tunnel durch den abfallenden Bogen der Arch nicht mehr so ausgeprägt zu gestalten.

    #146286

    florian
    Teilnehmer

    Verstehe ich das jetzt richtig vom Grundsatz her, das bei Acrylnägeln der Tunnel ausgeprägter gearbeitet werden sollte als bei Gelnägeln?

    Aber was du, Maritta, jetzt so wirklich meinst mit der amerikanischen Form und mit der europäischen Form hab ich noch nicht richtig begriffen.
    Kannst du nicht mal aufmalen?

    LG Kerstin

    #146304

    divanailst
    Teilnehmer

    Dieser Thema es ist gaaaaaaaaaaaaanz dünne Icetaffel……

    Zur erst, eine Kundin darf nicht entscheiden wie ich Nägel aufbauen werde. ICH BIN DER PROFI.Und wann ich weiss was ich tue, kann ich auch begrunden warum Modelage kann nicht flach sein oder suuuuuuuuuuuuuper grosser Wolbung haben.

    Zum zweit: es gibt NN die man zwangläufig NUR gewolbt aufbauen kann und die wo man die Haarlinie mehr “Gerade” baut. Das hat Natur und Gene zu entscheiden und nicht Kundin…
    ABER: Wenn ich genug gut bin, kann ich auch jeder NN so modellieren das ich gewunschte effekt erreiche. Nun ob ich genau so gut wie Nguen bin..?

    Als nächste: Form und Wölbung sind in 90 % abhängig von NAGELLÄNGE. Wie bescheuert sehen die 2 cm Nagel aus die gerade ohne Wolbung oder nach unten gebaut sind?
    Erste Regel: länge nagel- Grosse Tunnel, kurze Nagel -kann auch kleine Wolbung da sein.
    Ausserdem bei Lange Modellage kann man nicht über naturlich aussehende Modellage reden…, oder?

    Ich habe von 2 monate ganze WE in einem Schullung gesessen NUR um seitliche Aufbau zu perfektionieren. Von Stresspunkt geraaaaaaaaaaaaaaaaade, von Stresspunkt geraaaaaaaaaaaaaade…….. 3 Tage lang -war anstrengt und überhaupt nicht leicht aber meine Nägel schabelln nicht mehr 🙂

    Falsch gebaute Modellage haltet auch oft. Ist aber, logisch, weit von Ideal entfernt.

    Und Nguen ist super Profi man soll aber nicht alles als GOLD Worte nehmen sonder als Anregungen und das selbst ausprobieren /was kann abunzu ein bisschen schmerzhaft sein/.
    Auf jeder fall man soll versuchen Statikregeln nicht zu überwinden- Statik ist da und wird immer so sein ob eine Weltmeister es will oder nicht…..

    LG,
    Pauline

    #146317

    sugarhazle
    Moderator

    Ach Du meinst die tatsächliche C-Kurve, lol.
    Die mach ich auch nicht zu extrem, gefällt mir dann nicht mehr, weil es zu krallig wirkt.

    #146305

    divanailst
    Teilnehmer

    @sugarhazle

    Es ist genau die Punkt- gut gebaute Tunnel sol nicht krallig sein!

    hab ne Eindrück das nur weniger wissen über was wir reden…

    Gibts vieleicht ein Link zur dieser Artikel, das man es gut sehen kann um was geht?

    Liebe marita, kannst Du wenigstens Fotos von dieser Artikel reinstellen?

    #146306

    divanailst
    Teilnehmer

    @florian 217057 wrote:

    Verstehe ich das jetzt richtig vom Grundsatz her, das bei Acrylnägeln der Tunnel ausgeprägter gearbeitet werden sollte als bei Gelnägeln?

    LG Kerstin

    Klar- Acryl /hart und flexibel mit Gittersystemmolekulen/ hat andere Eigenschaften wie Gel /Weich und flexibel mit Kettensystem/!

    #146284

    houston
    Teilnehmer

    ….also ich hab wenig Mädels die eine wirklich lange Modellage tragen…..aber abgesehen davon, versuch ich mir das immer wie eine Brücke vorzustellen…..ist das eine Ufer vom anderen weit entfernt ( also lange Nägel ) dann muss ich um so besser aufpassen, das die STatik stimmt….

    Und ich sehe es auch so wie Pauline…..der NN gibt doch bis zu einem gewissen Grad den Tunnel vor…..

    Ich hab eine Kundin, der ihre Nägel sind flach wie ein Blatt Papier…..da kann mir Hr.Nygen noch so tolle Ratschläge geben. …( wobei er wahrscheinlich eh schreiend im Wald verschwinden würde, würde er meine Nägel sehen…..aber anderes Thema….)

    Was ich halt finde – also mein Geschmack- wenn der Tunnel mehr ausgeprägt ist, dann sieht der Nagel insgesamt irgendwie schöner aus….

    Naja…..die Gedanken eines Anfänger Gehirns halt….gell.

    Euch trotzdem nen schönen Tag, ich hab frei…..muss jetzt Bude aufräumen…

    Greets, Angie

    #146291

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich nehme den Beitrag von ihm dahingehend an dass nicht immer alles nach festen Regeln ablaufen kann oder muss.

    Wenn er selbst sagt, das der europäische Markt anderds arbeitet – warum sollte ich das bezweifeln?

    Hier hab ich mal versucht den Unterschied aufzumalen . … http://www.nailfreaks.com/de/nailart-galerie/showphoto.php?photo=19170 . …

    Wenn es diese Arbeitsweise doch gibt und sogar von Profis praktiziert wird – warum wird sie dann automtisch als falsch hingestellt weil ihr es anders gelernt habt?

    #146307

    divanailst
    Teilnehmer

    @houston

    bin auch arbeitslos- warte auf mein neue Tisch und Lieferfirma von Herr Nova Flair verspätet sich schon zwei Tagen.

    Ohne tisch, keine competiton. Und ob mit oder ohne C-Kurve. Heute gehts nichts! 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 52)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.