UV-Acryl Liquid

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nina vor 1 Monat, 3 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1327793

    Nina
    Teilnehmer

    Hallo ihr lieben,

    Ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum.

    Folgende Situation: Ich habe gestern eine Lieferung bekommen, eigentlich wollte ich nur eine neue Flasche Liquid für mein Acryl. Dazu habe ich mir verschiedene Farb Acrylpulver bestellt. Jetzt habe ich aber ausversehen “UV-Liquid” bestellt. Da ich morgen ein Vorstellungsgespräch habe wollte ich mir gestern noch schnell die Nägel vernünftig machen. Jetzt das Problem: Leider wird das ganze überhaupt GAR nicht fest. Ich habe das ganze ungelogen eine halbe Stunde in der Lampe gehabt, aber keine Chance. Die Lampe härtet Gel in der Regel immer vernünftig aus.
    Mein Problem ist jetzt, dass ich irgendwie heute Nachmittag die Modellage noch retten muss. Also keine Zeit neues Liquid zu bestellen, einen Laden haben wir hier leider auch nicht. Also meine Frage, hat irgendjemand einen Tipp, wie dieses doofe Liquid irgendwie aushärtet? Kann man damit überhaupt irgendwas anfangen?
    Ich bin leider ein Anfänger und übe mich noch daran, habe also nicht so viel Erfahrung und Ahnung.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen, und vielen Dank schonmal im Vorraus.

    PS: Acryl Pulver sowie das Liquid sind alle von Jolifin.

    #1327794

    Nina
    Teilnehmer

    Vielleicht noch als Ergänzung:
    Ich hatte schon gelesen, dass dieses Liquid eine Schwitzschicht hat, deswegen hatte ich diese Entfernt und wollte dann den Nagel mit einem Buffer bearbeiten, um dann mein Finish aufzutragen. Jedoch hat sich das komplette Acryl ganz gummiartig dabei wieder vom Nagel abgetragen, es war halt noch nicht fest.

    Was ich aus dem Internet bisher schon probiert habe:
    -Das “Bällchen” (Ist nicht mal ein richtiges, wie man es sonst gewöhnt ist) kurz unter der Lampe anhärten lassen.
    -> hat nicht funktioniert.
    -Das Bällchen auf der Zilette ablegen, rumschubsen und dann auf den Nagel auftragen & modellieren.
    -> hat leider auch nicht funktioniert.
    -Habe auch von dünnen Schichten, ähnlich wie bei Nagellack bis dickere Schichten auch schon alles durch. (War eine lange Nacht D:)

    Benutze jetzt seit fast einem Jahr Akryl, vorher 1 Jahr selber mit Gel. Gel ist bei meinem Männerberuf einfach nicht stabil genug (Hab auch vorher viele Studios probiert, habe auch bei guten Nagelstudios mein Glück versucht). Daher bin ich zu Acryl gewechselt und hatte nie mit der Modellage Probleme. Gerade am Anfang musste ich zwar viel immer wegfeilen um es zu begradigen, aber mittlerweile habe ich das eigentlich immer gut hinbekommen. Halten dann auch meistens ihre 3-4 Wochen. Aber mit diesem Liquid verzweifel ich einfach.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.