UV-Gel vom Hersteller beziehen…wer hat Interesse?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tabatax vor 5 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #37928

    nickel86
    Mitglied

    Hallo,
    da ich in meinem Studio Wert auf höchste Qualität lege und ich oft mit den im Groß- und Einzelhandel erhältlichen Gelen nicht zufrieden war, lasse ich meine Gele nun direkt vom Hersteller in Deutschland produzieren. Je größer die Abnahmemenge, desto günstiger ist der Preis.

    Daher suche ich noch Leute die Interesse haben mit einzusteigen. Derzeit habe ich zum Beispiel Aufbaugel 15ml Tiegel auf Lager (Lieferbar in 24-48 Stunden). Gegen einen geringen Aufpreis erhaltet Ihr auf das Label den Schriftzug oder das Logo eures Nagelstudios. Natürlich kann ich kurzfristig auch noch weitere Gele und Studiozubehör beziehen…einfach anfragen.

    Wer Interesse an drei Tiegeln zum Testen zum Vorzugspreis hat, kann sich gerne bei auch bei mir melden…

    LG
    Nicole

    ***
    Nailclub Berlin

    #560690

    beautyheaven
    Teilnehmer

    Das ist ein tolles Angebot. Aber: ist es nicht so, dass wenn man Gele führt mit dem eigenen Namen drauf, man diese auch eintragen lassen muss?

    #560683

    nickel86
    Mitglied

    Der Hersteller bzw. Distributor steht auf dem Etikett, sowie alle rechtl. Notwendigen angaben. Dennoch kann jede Studiobetreiberin Ihr Gel bekleben und beschriften wie Sie es möchte. Der Verkauf an Endkunden ist ausdrücklich nicht vorgesehen.

    #560684

    nickel86
    Mitglied

    Wenn Du zufrieden bist ist das doch in Ordnung. Fakt ist aber auch, dass man bei den namhaften Firmen den Namen mitbezahlt. Was ich natürlich nicht verurteile, jede Firma hat halt ihr Image selbst aufgebaut. Es kann ja jeder selbst entscheiden, welches Gel man verweden möchte.

    #560685

    nickel86
    Mitglied

    @haska 981973 wrote:

    Ich beziehe meine Gele z.B. von NailSelection (Herne) Gel ist super!

    NailSelection ist meines Wissens kein Hersteller sondern ein Vertrieb. Die lassen Ihre Gele auch woanders herstellen, so wie fast alle. Möglicherweise haben Sie eine eigene Rezeptur, die der Hersteller für Sie mixt.

    #560679

    mandy77
    Teilnehmer

    Frage, und wo bekommst Du die MSDS Datenblätter her?

    Auch wenn Du es nicht weiterveräußerst, eine Kontrolle im Studio und dann?

    #560686

    nickel86
    Mitglied

    Natürlich sind die Sicherheitsdatenblätter vorhanden.

    #560692

    tabatax
    Teilnehmer

    Wie sind denn die Eigenschaften? (Haltbarkeit, Viskosität, etc.) Mit welchem Gel läßt sich das denn vergleichen?

    #560680

    stenoblock
    Teilnehmer

    ich hätte gerne nähere Infos, z.B. Preise usw.

    #560687

    nickel86
    Mitglied

    @tabatax 981997 wrote:

    Wie sind denn die Eigenschaften? (Haltbarkeit, Viskosität, etc.) Mit welchem Gel läßt sich das denn vergleichen?

    elastisch und haftstark, guter Eigenglanz standfest und selbstglättend
    klar, mittelviskos und säurefrei

    Stelle dir ein sehr gutes Gel von J0lifin vor, nur dass es sich besser verarbeiten lässt. Vergleichbar ein wenig wie das Gel von Nailc0de.

    #560681

    stenoblock
    Teilnehmer

    nur eine Gelsorte? Wie sehen die Preise aus?

    #560688

    nickel86
    Mitglied

    Nein verschiedene Gelsorten in mehreren Viskositäten, auch Farb-, 3-Phasengel uvm. in verschiedenen Gebindegrößen.

    Das genannte Aufbaugel ist aber gerade auf Lager und kurzfristig lieferbar…andere Gele zur Zeit mit ein paar Tagen Lieferzeit und Mindestabnahme von 10 Einheiten.

    #560689

    nickel86
    Mitglied

    Preisanfrage bitte nur per PN. ..

    #560682

    stenoblock
    Teilnehmer

    dann schick mir bitte eine PN – Mindestabnahme – Hersteller – auch Fiberglasgel mögl.? – wie groß ist 1 Einheit?

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.