UV Gerät säubern

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  piessicailism vor 5 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #36204

    sheggy
    Teilnehmer

    Guten Abend 🙂

    Hat jmd n Tip, wie ich alte Gelreste aus meinem UV Gerät lösen kann? Sieht langsam eklig aus :/

    LG Lisa

    #543697

    ximena
    Teilnehmer

    versuch es mal mit so nem glasschaber, die auch fürs Cerankochfeld genommen werden.
    ich hab das problem nicht, hab spiegelplatten in meinen lampen, kann ich rausnehmen, abwaschen, gelreste entfernen und einfach desinfizieren.

    #543703

    diandra39
    Teilnehmer

    ich hab das problem nicht, hab spiegelplatten in meinen lampen, kann ich rausnehmen, abwaschen, gelreste entfernen und einfach desinfizieren

    Ist bei mir auch so. Aber Glasschaber ist ne super idee

    #543693

    malandi
    Teilnehmer

    aber vorsichtig hantieren mit dem Kochfeldschaber, sonst schabst Du Dir die Spiegelfolie mit wech!
    Aber was besseres fällt mir auch nicht ein 🙂

    #543698

    ximena
    Teilnehmer

    die Spiegelplatten hab ich mir mal bei ikea gekauft, sind 4 stück gewesen, hab sie mir dann zurechtschneiden lassen weil sie etwas zu groß waren, kostet aber nicht die welt, weder die 4 spiegel noch das schneiden beim Glaser.
    gabs damals in rund und eckig, denk die haben die heute immer noch, standarts nehmen die doch nie aus´m sortiment.

    #543710

    marielou
    Teilnehmer

    mir fällt auch nichts besseres ein. Kochfeldschaber bzw Glasschaber klappt auf Glas oder Spiegel super. Viele haben allerdings Pöastikverspiegelungen oder Matte Plastikböden, da verhakt sich der Glasschaber gerne im weichen Material und das sieht man dann auch. Probieren würd ich´s trotzdem.

    #543711

    marielou
    Teilnehmer

    super, hab gestern gleich mal mit dem Schaber meinen Tisch gesäubert. Ist viel besser geworden also vorher. In meine UV Geräte bin ich nicht so gut reingekommen aber vorne rum hat´s auch super geklappt trotz Plastikböden. War super der Tipp

    #543704

    anny82
    Teilnehmer

    Ich hab in eine meiner Lampen Spiegelfolie eingeklebt. Sieht aus wie neu, und kann immer wieder erneuert werden. Auch meine scharfe Desi macht der nix aus.

    #543718

    alexialange
    Teilnehmer

    Ich schabe die Gelreste immer mit dem Propusher weg und geh dann noch mal mit Cleaner drüber. Funktioniert sehr gut und die Spiegelfolie nimmt keinen Schaden.

    #543715

    suse1966
    Mitglied

    Ich habe in jeder Lampe so ein Küchentuch von der Rolle drin zu liegen das kann ich rausnehmen und ab gehts in den Müll oder nehme es noch zum Tisch abwischen nach der Desi oder Glasputzen
    Sollte tatsächlich mal was daneben gegangen sein nehme ich auch den ceranfeldreiniger

    #543701

    malve
    Teilnehmer

    Warum nimmst Du keine Alufolie? Die reflektiert dann noch die UV-Strahlen

    #543716

    suse1966
    Mitglied

    Die Folie kann ich ja nach der Kundin nicht zum Putzen nutzen sondern geht gleich in den Müll.
    Wenn man diese fertigen Handauflagen zum abwaschen nimmt reflektieren sie ja auch nicht´habe bis jetzt immer nur weiße gesehen.

    #543695

    sanne64
    Teilnehmer

    @malve 969996 wrote:

    Warum nimmst Du keine Alufolie? Die reflektiert dann noch die UV-Strahlen

    Hab das schon mal wo gelesen.
    Kann man wirklich einfache Alufolie nehmen?

    #543702

    malve
    Teilnehmer

    Warum nicht.
    Um den Lampeneingang sauber zu halten kann man z. B. breites durchsichtiges Tesafilm kleben.

    #543696

    sanne64
    Teilnehmer

    @malve 970017 wrote:

    Warum nicht.
    Um den Lampeneingang sauber zu halten kann man z. B. breites durchsichtiges Tesafilm kleben.

    Das hab ich auch hier gelesen und auch schon probiert, aber bei Alufolie war ich mir unsicher.
    Vielen Dank Malve

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.