UV Lampe für beide Hände!

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  susanne666 vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #12380

    sulela
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, also auf der Messe in Düsseldorf habe ich eine UC Lampe gesehen die war für beide Hände gleichzeitig. Kennt die wer und wenn ja wie findet ihr diese? Ich überlege mir so eine zu zulegen da ich nicht so viel Platz auf meinem Tisch habe und diese ja platz sparender ist als 2 normale.

    Also erzählt mir mal……?

    LG und ein frohes Osterfest an euch alle….Su

    #220162

    andialein
    Teilnehmer

    weiß net finde die nicht so toll bequem weil sie ja dann in der mitte stehen muß und dann muß man die hände so nach vorne quetschen finde eine links eine rechts bequemer und du kannst dann finde ich auch besser arbeiten als wenn das ding da mit im weg steht

    (meine meinung)

    lg andi

    #220169

    susanne666
    Mitglied

    Schau mal hier:
    IBD Jet 3000 UV gel lamp/light – low ship WOW! bei eBay.de: Acrylic Nails, Tips (endet 24.03.08 22:19:28 MEZ)
    Lg

    #220164

    lisasimpson
    Teilnehmer

    bei der würde ich die Jet 5000 nehmen, habe ich mir auch gerade aus den USA bestellt.
    Das ist die selbe, die hier in Deutschland für 450 € verkauft wird.
    Im Moment habe ich die von der Messe von LordNailson, gleiches Prinzip, aber die hat keine Armauflagen, ist aber sonst topp.

    Inge

    #220168

    danny70
    Teilnehmer
    LisaSimpson;402832 wrote:
    bei der würde ich die Jet 5000 nehmen, habe ich mir auch gerade aus den USA bestellt.
    Das ist die selbe, die hier in Deutschland für 450 € verkauft wird.
    Im Moment habe ich die von der Messe von LordNailson, gleiches Prinzip, aber die hat keine Armauflagen, ist aber sonst topp.

    Inge

    ich hatte mir auch überlegt die zu bestellen, hab dann Abstand genommen, weil ich nicht sicher war ob die das CE Zeichen haben, was ja nu Pflicht ist und ob die Schuko-Stecker haben und die richtige Volt-Zahl. Kannst Du mir näheres berichten? Hast Du Deinen schon? Finde die praktisch, da man die Lampe unter die Armauflage stellen kann.

    LG
    Danny

    #220165

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Nee, hab die leider noch nicht, ist bestellt und bezahlt, sollte bald kommen.

    Ich denke mal, dass IBD Hauptsitz ja in den USA ist, oder?
    Sollte die gleiche Lampe sein.

    Inge

    #220163

    sulela
    Teilnehmer

    Ja genau die von Lord Nailson die meine ich 🙂 wie ist das denn hat die für jede Hand einen Timer? Oder wie funktioniert die? Ich finde die sieht auch otisch total toll aus, was hast du bezahlt? Lg..Su

    #220166

    lisasimpson
    Teilnehmer

    nee, die hat einen Timer für beide Hände.
    man legt die Hand in die Lampe und die geht an.
    Wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist ( von 5 – 600 sek ) geht die wieder aus.
    Hände raus, wieder rein und sie geht wieder an.
    Da ist der Nagellacktrockner mit drin ( wenn ich mit Acryl male ) dann trocknet das schön.
    So ist die echt klasse.

    Inge

    #220167

    lisasimpson
    Teilnehmer

    huhu…
    ich habe die Lampe aus den USA bekommen.
    Hier mein Erfahrungsbericht:

    Sie hat keinen Sensor, wie ich gedacht habe, man muss sie ganz normal einschalten.
    Sie hat verschiedene Möglichkeiten.
    Wenn man die Timerknöpfe drückt, geht die Lampe mit dem Lüfter an.
    30 sek, 1 min, 2 min oder 3 min, danach geht sie aus.
    Wenn man nur den UV Kopf drückt, geht sie an und bleibt an.
    Wenn man den UV Knopf drückt und zusätzlich die jeweilige Minutenzahl, dann geht die an, bleibt an und piept nur nach Ende der Zeit.
    Das Gleiche gilt für UV mit Lüfter.
    Sie hat ja nur 2 UV Röhren die längs angebracht sind.
    Sie härtet toll aus und man kann super bequem drauf modellieren, weil ja die Einbuchtungen an den Seiten sind.

    Ich habe sie in den USA für 159 Dollar gekauft und dann kam noch 55 Dollar Porto dazu.
    Hier beim Zollamt mußte ich noch mal 30 Euro bezahlen an MwSt und Zollgebühren.
    Sie hat mich alles in Allem 160 € gekostet.

    Das Einzige ist, sie hat einen amerikanischen Stecker dran, den man aber problemlos gegen ein PC Kabel ( bwz so ein Kaltgerätestecker vom Waffeleisen ) austauschen kann.

    Ich finde die total Klasse und für den Preis kann man wirklich nichts sagen.

    Der Verkäufer aus den USA war auch sehr nett und auch sehr kommunikativ.

    Einfach ein gelungener Kauf.

    Inge

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.