UV-Nagellack

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cielo vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #32978

    cielo
    Teilnehmer

    hallo mädels!

    hab hier darüber schon einiges gelesen aber beantwortet nicht alle meine fragen…

    meine ma arbeitet in altersheim… benutz so gut wie gar kein sterillium sonder immer hadschuhe!
    aber ihre nägel sind von natur aus sehr bruchig. .. sie möchte aber so gerne schöne nägel… also gel oder acryl geht nicht (wenn ich es machen würde dann ja aber ansonsten nein – ich wohne aber leider 750 km von ihr weg daher kann da nicht helfen:(…

    da bin ich auf UV-Nagellack gestoßen – ist das gut? ist das wirklich so einfach und unkompliziert und hält es auch was es verspricht?

    hab was bei jolifin gefunden – die haben den ansteigerset im angebot sonst würde ich ihr sowas zum geburtstag schenken

    was meint ihr?

    lg

    #500483

    mailipgloss
    Teilnehmer

    nein, einfach ist das nicht. und ich muß sagen, ich bin frog darüber, denn sonst würden sich ja viele versuchen den Lack selber aufzutragen

    und was heißt Einsteigerset?
    sind da die Lacke alle dabei?

    was ich bemerkt habe: man braucht einen Einwandfreien Naturnagel.

    #500478

    supernails
    Mitglied

    Hallo cielo,
    wenn du kein gel bzw. acryl haben darfst, dann kannst du das uv-lack auch nicht benutzen…
    LG

    @mailipgloss habe eine email bekommen jolifin bietet 9, 99 für die lampe und 4x uv-röhre inklusive
    uv-lacke sind nicht dabei soviel ich weiß…
    LG

    #500479

    nefertari
    Mitglied

    @mailipgloss 903005 wrote:

    was ich bemerkt habe: man braucht einen Einwandfreien Naturnagel.

    Da simme ich Dir zu. Die Erfahrung habe ich auch gemacht.

    #500488

    cielo
    Teilnehmer

    @supernails: also meine ma darf wg arbeit kein acryl und kein gel haben- das sehen die ungerne! aber normaler Nagellack was nicht so auffällig ist darf sie tragen – blos normaler lack geht zu schnell ab… deswegen dachte ich das wäre eine schöne alternative was sie auch alleine machen kann!

    @mailipgloss: hier hab ich das gefunden http://www.prettynailshop24.de/shop/p_9360_jolifin-carbon-colors-uv-nagellack-einsteiger-set.html

    #500489

    cielo
    Teilnehmer

    also soll ich lieber nicht machen?

    #500484

    mailipgloss
    Teilnehmer

    @cielo 903028 wrote:

    also soll ich lieber nicht machen?

    nein ich würde ihr das nicht kaufen.
    1. Braucht sie dafür noch ne UV-Lampe.
    2. sollte man sich mit Nägeln auskennen, denn bei Jolifin muß man den Nagel anbuffern. und wie schnell haben ungelernte den halben Naturnagel weg gefeilt.

    #500490

    cielo
    Teilnehmer

    Stimmt aych..fand galt schon das man das nachher ablosen ohne zu feilen…

    #500485

    mailipgloss
    Teilnehmer

    @cielo 903064 wrote:

    Stimmt aych..fand galt schon das man das nachher ablosen ohne zu feilen…

    du solltest dir diesbezüglich mal den Thread mit Jolifin duchlesen. Da wird nicht nur positives berichtet.
    die meisten feilen den Lack ab, weil sie das mit dem Remover nicht runter bekommen oder es einfach zu lange dauert.
    trotzdem muß man den NN bevor man den Lack drauf macht anbuffern.
    willst du dir das deiner Mutter zumuten?
    ich sage nach wie vor laß es. es ist viel Gel und auch erfahrene ND haben damit ihre Probleme

    #500491

    cielo
    Teilnehmer

    Danke! deswegen frag ich ja auch sah so eifach und schon aus dachte”cool das wahre doch super losung”
    Waere blod wenn ich ihr das gekauft hatte und es taugt nix
    Lg

    #500487

    kayangus
    Teilnehmer

    Also ich habe mit dem Carbon-Lack bisher nur gute Erfahrungen gemacht, Deine Mutter müsste nur den Glanz vom Nagel nehmen, nicht ‘runterfeilen. Bei guter Anweisung sollte das klapen 😉
    Mit dem Ablösen klappt es bei mir auf NN auch gut, kurz anfeilen, umwickeln und einwirkenlassen, evtl. abschließend mit dem Orangenholzstäbchen noch etwas abfriemeln.

    Also das Einsteigerset ist defintiv zu empfehlen, hält länger als normaler Lack, aber einfacher als Gel (für ungeübte) Es ist aufzutragen wie normaler Lack, aber einfacher nachzubearbeiten, bevor es in der Lampe ausgehärtet wird.
    Und der Glanz ist spitze!

    #500482

    shorti100
    Teilnehmer

    @kayangus 903112 wrote:

    Also ich habe mit dem Carbon-Lack bisher nur gute Erfahrungen gemacht, Deine Mutter müsste nur den Glanz vom Nagel nehmen, nicht ‘runterfeilen. Bei guter Anweisung sollte das klapen 😉
    Mit dem Ablösen klappt es bei mir auf NN auch gut, kurz anfeilen, umwickeln und einwirkenlassen, evtl. abschließend mit dem Orangenholzstäbchen noch etwas abfriemeln.

    Das kann ich so unterschreiben – ich habe damit keine Probleme.
    Zumindest nicht, wenn der NN gesund und einigermaßen kräftig ist. (Aber da hapert es ja bei deiner Mutter….)
    Die Verarbeitung ist super einfach!

    #500492

    cielo
    Teilnehmer

    Danke sehr! Ich glaub ich bestell erst mal was fur mich und dann werde schon sehen wie gut das ist und wie die anwendung so ist

    #500480

    marina1987
    Teilnehmer

    Ich komme damit eigentlich auch gut klar und es ist definitiv nicht schweriger, als Nagellack auftragen. Und dafür muss man nun wirklich keine ausgebildete ND sein. Ich hab ein paar von den Gel Polish Stars von Jet Set Cosmetic. Bin total begeistert. Unter/Überlack, zweimal den Farblack und zum Schluss nochmal den Unter/Überlack.
    Ich benutze den Lack über meiner angebufferten Modellage und feile ihn deswegen mit dem Fräser runter. Mit Aceton müsste es aber auch ganz gut funktionieren. KayAngus hat es eh schon angedeutet: Tücher mit Aceton tränken und Finger einwickeln. Dass man auf dem NN nicht wie verrückt rumfeilen darf, sondern nur den Glanz abnimmt, weißt du sicher eh schon 😉
    Ich kann diese Lacke nur empfehlen. Superschnelle, sehr leichte Verarbeitung, tolles Ergebnis 🙂
    Viel Spaß beim testen.

    #500486

    mailipgloss
    Teilnehmer

    @marina1987 903817 wrote:

    Ich komme damit eigentlich auch gut klar und es ist definitiv nicht schweriger, als Nagellack auftragen. Und dafür muss man nun wirklich keine ausgebildete ND sein. Ich hab ein paar von den Gel Polish Stars von Jet Set Cosmetic. Bin total begeistert. Unter/Überlack, zweimal den Farblack und zum Schluss nochmal den Unter/Überlack.
    Ich benutze den Lack über meiner angebufferten Modellage und feile ihn deswegen mit dem Fräser runter. Mit Aceton müsste es aber auch ganz gut funktionieren. KayAngus hat es eh schon angedeutet: Tücher mit Aceton tränken und Finger einwickeln. Dass man auf dem NN nicht wie verrückt rumfeilen darf, sondern nur den Glanz abnimmt, weißt du sicher eh schon 😉
    Ich kann diese Lacke nur empfehlen. Superschnelle, sehr leichte Verarbeitung, tolles Ergebnis 🙂
    Viel Spaß beim testen.

    hier gehts doch nicht darum, ob sie das kann, sondern ihre Mutter!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.