uv top coat vs. klarlack

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  erdbeerliesl vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #22955

    erdbeerliesl
    Teilnehmer

    die kleine meines liebsten (fast 15) möchte gern zur konfirmation ihre nägel gemacht haben

    so: gel scheidet altersbedingt aus, habe ihr angeboten mit normalen nagellack und stamping oder pinselmalerei ihre kleinen nägelchen aufzupimpen.

    womit hält es denn nun besser? mit klarlack als überlack oder mit top coat, dass in den ofen muß?

    oder ist das wurscht? sind die von der haltbarkeit des kunstwerkes als gleichwertig zu betrachten?

    was würdet ihr empfehlen?

    #359414

    sugarhazle
    Moderator

    Nimm den UV Lack, trocknet erstens mal schnell und schützt auch länger.Klarlack trocknet ja genauso lange wie jeder andere Lack, da mus sie ja ewig warten.

    #359416

    isizy
    Teilnehmer

    Hallo,

    also ich hab da so nen kaputten Freund (nicht schwul!), der zu speziellen Events (Weihnachten, Silvester, Ostern etc.) sich mal gern seinen kleinen Finger audpimpen lässt *g*.

    Da ich dem ja kein Gel verpasse mach ichs so:

    Nagel entfetten und unbuffern
    Motiv drauf malen
    mit lichthärtendem Top coat doppelt versiegeln

    Sein Weihnachtsmotiv hat locker 1, 5 Wochen gehalten. Sein Häschen hat er jetzt seit dem WE drauf und is auch noch nichts von ab. Also ich hab gute Erfahrungen mit dem Top coat gemacht.

    #359417

    erdbeerliesl
    Teilnehmer

    ok… dann werd ich mir mal so ein fläschen besorgen. da freut sie sich, wenn das nicht gleich nach 2-3 tagen abplatzt

    danke!

    #359415

    leposava
    Teilnehmer

    also kann man uv-top coat auch an der luft trocknen lassen oder ist dann die haltbarkeit anders?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.