UVA Licht (für Gel) – Qualität, für Haftung entscheidend?

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel UV Gel & Acryl UVA Licht (für Gel) – Qualität, für Haftung entscheidend?

Dieses Thema enthält 46 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kicherkarla vor 9 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #5726

    papillon
    Mitglied

    Ok…..ihr lieben….ich bilde mir ein, das ich alles – was man für die perfekte Nagelmodellage machen sollte, mache…
    (ohne Cleaner arbeiten…Entfetter benutzen…Nagelhaut nach hinten schieben und und und…)

    Nun kam mir heute der Gedanke: kann es sein, wenn die UVA-Lampen nicht Qualitativ sind, das dadurch Haftungschwierigkeiten auftreten können?

    ..weiß echt nich mehr weiter..das ist mein letzter Strohalm

    Kann mir da jemand fachmännisch ein Rat geben?

    Also: sind hochwertige UVA-Röhren wichtig? Hab ihr eine hochwertige Empfehlung (von einer Firma)?

    Ausserdem: ist das UVA-Lichtgerät selbst (also ohne Röhren) auch für die Qualität letztendlich entscheidend..oder ist das egal?

    Bitte um drigende Antwort! 🙁

    #119254

    andreak1
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich mache zur Zeit eine Schulung. Dort hatten wir genau dieses Thema.
    Laut unserer Ausbilderin kann das entscheidend sein. (Kann leider noch nicht einschätzen, ob es vielleicht auch Verkaufstrategie ist.)

    Habe leider erst seit heute mein Starterpaket und werde jetzt mal mit der Testphase beginnen. Sprich eine Hand einfache Lampe andere hochwertige.
    Kann ja dann gerne mal berichten über meine Erfahrung.

    LG Andrea

    #119265

    frauketobi
    Teilnehmer

    Hallo! Also ich glaub schon das das was ausmacht, hatte am Anfang auch so eine Lampe mit einer Röhre, die man überall bekommt, Otto und so. Da wird das Gel nie hart. Jetzt hab ich ne richtige mit 4 Röhren, das klappt gut.
    Liebe Grüße Frauke

    #119266

    papillon
    Mitglied

    nee..nee..hab auch schon auch UVA-Lampen mit jeweils 4 Röhren……so ist das nicht 😉

    #119256

    andialein
    Teilnehmer

    ja finde es sehr wichtig das es ne gute lampe ist und solltest drauf achten das die röhren auch an den seiten sind und die bodenlatte verspiegelt ist

    emmi hat die testsieger lampen guck da einfach mal nach finde die am besten

    lg andi

    #119267

    papillon
    Mitglied

    @andialein 153784 wrote:

    ja finde es sehr wichtig das es ne gute lampe ist und solltest drauf achten das die röhren auch an den seiten sind und die bodenlatte verspiegelt ist

    emmi hat die testsieger lampen guck da einfach mal nach finde die am besten

    lg andi

    Bei Emmi hab ich mal geguckt….aber nix auf Anhieb gesehen – das auf den Testsieger hingewiesen worden ist. Da ich aber auch gern Hygienneblöcke nutze, bringt mir dann ja die Bodenplatte nicht mehr wirklich viel!?

    #119268

    papillon
    Mitglied

    ok….das mit dem “Testsieger” habe ich gefunden – aber das ist auf das ganze Set bezogen, nicht auf das einzelne UVA-Gerät 🙁

    ..von daher bin ich jetzt auch nicht wirklich schlauer: welches nun das BEST TOP Gerät ist…

    #119257

    andialein
    Teilnehmer

    mußt du unter testberichte gucken da steht es

    hmm aber ich denke es ist schon wichtig mit der verspiegelten bodenplatte

    zumindest guck mal ob in deinem gerät die lamoen nur oben sind oder auch an den seiten

    lg andi

    #119269

    papillon
    Mitglied

    Ok…..werde morgen mal bei “Catherine” anrufen…und dort meine UVA-Lampen bestellen..in der Hoffnung, das ich meine jetzigen Geräte selbst weiter verwenden kann 🙁


    Falls mir jemand noch was wegen der allgemeinen Haftung – bezogen auf “evtl. minderwertige UVA-Lampen” sagen kann: her damit! 🙂

    #119270

    papillon
    Mitglied

    @andialein 153792 wrote:

    mußt du unter testberichte gucken da steht es

    hmm aber ich denke es ist schon wichtig mit der verspiegelten bodenplatte

    zumindest guck mal ob in deinem gerät die lamoen nur oben sind oder auch an den seiten

    lg andi

    ….ja….klar..sind ja 4 UVA-Lampen im jeweiligen Gerät…gibts auch Geräte..wo nur “oben” die Lampen angeordnet sind..mmh…….na jedenfalls sind sie auch an den Seiten 🙂

    #119258

    andialein
    Teilnehmer

    ja gibt es auch

    oder vielleicht sind die birnen nimmer gut zu oft benutz und hörten nicht mehr richtig aus

    wünsch dir viel glück das du auf den fehler kommst

    #119259

    andialein
    Teilnehmer

    vielleciht cleanerst du aber auch einfach zuviel
    kann ja auch sein;)

    #119271

    papillon
    Mitglied

    @andialein 153798 wrote:

    vielleciht cleanerst du aber auch einfach zuviel
    kann ja auch sein;)

    Sei mir nicht böse, wenn ich das jetzt mal sage: aber hast du dir meine Anfrage richtig durchgelesen?

    ..da steht u. a. das ich eben nicht cleanere…….

    #119241

    Hi,

    das ist alles Quatsch. Wichtig ist, dass die Lampe eine Leistung von 36 Watt, also 4 Röhren hat. Die Röhren, die momentan im Fachhandel zu kaufen sind, haben im Prinzip alle die gleiche Leistung. Jede andere Aussage ist nur Werbung. Die Röhren haben eine volle Leistung bis ca. 600 Betriebsstunden, bzw. nach einem Jahr sollten die Röhren ausgetauscht werden, da das “Gas” in der Röhre dann nicht mehr die volle Leistung bringt.
    Man sollte darauf achten, dass man keine “Chinalampe” kauft, denn die entsprechen nicht der deutschen Gesetzgebung.

    Laßt Euch nicht durch “Werbesprüche” verunsichern.

    LG

    Sonja

    #119272

    papillon
    Mitglied

    @Profi Nail Products 153802 wrote:

    Hi,

    das ist alles Quatsch. Wichtig ist, dass die Lampe eine Leistung von 36 Watt, also 4 Röhren hat. Die Röhren, die momentan im Fachhandel zu kaufen sind, haben im Prinzip alle die gleiche Leistung. Jede andere Aussage ist nur Werbung. Die Röhren haben eine volle Leistung bis ca. 600 Betriebsstunden, bzw. nach einem Jahr sollten die Röhren ausgetauscht werden, da das “Gas” in der Röhre dann nicht mehr die volle Leistung bringt.
    Man sollte darauf achten, dass man keine “Chinalampe” kauft, denn die entsprechen nicht der deutschen Gesetzgebung.

    Laßt Euch nicht durch “Werbesprüche” verunsichern.

    LG

    Sonja

    Hey Sonja….tja..das ist so die Frage…habe derzeit – um die Kosten niedrig zu halten – die UVA-Lampen über Ebay bestellt….also könnten die theoretisch schon aus “China und Co.” kommen.

    Sollte dem tatsächlich so sein – KÖNNEN DADRUCH DIE HAFTEIGENTSCHAFTEN ggf. auch im Einzelfall IM NACHHINEIN (also nach 1 bis 3 Wochen) LIFTINGS VERURSCHEN?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 47)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.