Verändertes Nagelbett nach Schwangerschaft(? ) Kaschier-Möglichkeiten?

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel UV Gel & Acryl Verändertes Nagelbett nach Schwangerschaft(? ) Kaschier-Möglichkeiten?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wildbastet vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #24999

    wildbastet
    Teilnehmer

    Hallo, alle mineinander!

    Falls dieses Thema hier nicht reinpasst, bitte verschieben. Danke.

    Und zwar Folgendes:

    Ich habe eine Freundin, die schon immer ein sehr schönes Nagelbett und dementsprechend eine schöne Nagelform hatte. Sie trug Naturnägel bzw eine Zeitlang NN-Verstärkung, ganz schlicht. Ihr Nagelbett war immer gerade (die Seitenlinien in der Falz richtig parallel), hatte eine schöne Wölbung, so dass der Tunnel der Nagelspitze schön geformt war. Na, die idealen Nägel halt, wie man sich das so vorstellen würde.

    Nun, nach der Schwangerschaft (das Kind ist jetzt 2 Jahre alt), hat sich die Form des Nagelbettes an allen Fingern total verändert. (Die NN-Verstärkung nahmen wir ab als sie schwanger wurde und seitdem noch nicht wieder gemacht). Jetzt verlaufen die Seitenlinien des Nagelbetts nicht mehr parallel, sondern gehen “auseinander”, so dass der Nagel immer eine leicht schaufelige Form hat. Hinzu kommt, dass das Nagelbett nicht mehr so schön gewölbt ist wie früher, sondern jetzt ziemlich platt/flach ist. Wenn ich dämlich wäre, würde ich sagen, es sieht aus “als ob ein Auto über die Fingerspitzen gefahren ist” – zum Vergleich von früher und jetzt. Natürlich hat der Nagel (das freie Ende) jetzt so ziemlich keinen Tunnel und es sieht echt nicht schön aus, wenn sie paar Millimeter an Länge haben.

    Das Mädel ist total am verzweifeln, möchte so gerne die “alte” Nagelform zurück. Würde mehr oder weniger alles mitmachen, was ich ihr zur “Rettung” vorschlage. Wobei sie eher sehr natürlich ist und auf dezente Sachen steht.

    Nun meine Fragen:
    1. Ist es denn wirklich so, dass die Schwangerschaft solche Veränderungen hervorrufen kann? Und hat jemand so was schon miterlebt?

    2. Kann man mit Modellage etwas an der Form ausrichten? (Die Wölbung und Tunnel – ja, klar. Aber ich meine eher das starke “schaufeln” des Nagelbetts). Wenn ja – wie? Ich arbeite mit Gel und mit Acryl. Habe diverse Gelkonsistenzen und -farben da (M-up, Soak-Off (Acryl-Gel), Builder, Milky, so ziemlich alles). Acryl hab ich auch in 3 Nagelbett-Farben, Clear, White, Soft White. Welche Tricks gibt es, um die breiteste Stelle am Nagelbett (ist genau dort, wo die Free Edge anfängt) zu kaschieren?

    Ich danke euch allen schon mal herzlich und bin total gespannt auf eure Tipps und Vorschläge.

    Thanks!

    #385533

    maritta koch
    Teilnehmer

    Pinchen und eine Deep-Smile. .. also eine sehr ausgeprägte tief gezogene Smile. .. so kannst Du die breiteste Stelle gut kaschieren.

    Leider kann ich über solche Formänderungen nichts sagen.

    #385534

    socki
    Teilnehmer

    Hab sowas auch noch nie gehört, das sich das nagelbett durch eine Schwangerschaft ändert…
    Aber wie Pharao es sagt würd ich da auch rangehen.

    #385535

    wildbastet
    Teilnehmer

    Danke schön, Mädels!

    Mensch, Pharao! Du bist meine Rettung in den schwierigsten Situationen! Erst Stilos und jetzt dies… Daaaaaaankeeeeee!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.