Verdacht auf Allergie. Ekzeme Bildung mit SNC Gel

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  gini007 vor 8 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #22309

    us5magic
    Mitglied

    Ich arbeite nur mit Gelen der Firma SNC. Seit Oktober letztes Jahr habe ich an den Fingern schlimme Ekzeme. Beim Arzt war ich schon und der sagte mir das dies ein Ekzem ist.

    Wenn ich mir die Nägel Gele und fertig bin jucken und brennen die Finger 2-3 Tage lang.Auch bilden sich manchmal weisse Pöckchen.

    An allen weiteren Tagen platzen mir die Fingerkuppen auf, spalten sich und sind wund.Wer kann mir sagen was das ist?

    LG Tanja

    #350440

    bambiboo
    Teilnehmer

    Ich würde sagen das es eine Allergie ist und rate dir,
    das Gel sofort abzumachen…
    Ich hätte mir schon nach dem 1. mal Jucken, ausschlag und Hautaufreißen kein Gel mehr drauf gemacht!

    #350461

    mialila
    Teilnehmer

    Hast du mal bei Hautarzt nen Allergietest machen lassen?
    Vielleicht bist du ja nicht unbedingt auf das Gel allergisch….(fürchte aber doch…..) vielleicht ist es ja nur Primer den du nicht verträgst…..

    #350456

    sanne64
    Teilnehmer

    Hallo,
    hört sich nach einer heftigen Reaktion auf das Gel oder Feilstaub an.
    Machst du nur dir die Nägel?
    Hatte nämlich ähnliche Symptome–brennen, jucken kleine Bläschen usw.
    bei mir waren es die Latexhandschuhe, seit ich auf Nitril umgestiegen bin ist´s wieder OK.
    Gute Besserung

    #350468

    us5magic
    Mitglied

    Danke für eure Antworten.Ja, ich war beim Hautarzt und der meinte das es sich um ein Ekzem handelt.Das Problem bei mir ist aber, das ich nicht gerne auf die Nägel verzichten möchte, da (wie mein Nikname schon sagt) jetzt ab Frühjahr wieder viel auf Gigs und so bin.Wie kann ich nun feststellen ob die Reaktion vom Staub, Gel oder Primer kommt? Ich hatte heute auch schon bei SNC angerufen und die meinten das die Gele alle getestet wären und auch für Allergiker geeignet sind.Habe auch schon viel hier in den Threads gelesen wegen Allergien aber die Meinungen welches Gel und so wohl für Allergiker ist gehen hier weit auseinander, man weiss garnicht welches man mal ausprobieren sollte!? Soll ich das Gel nun besser erstmal abmachen oder nicht? dann noch die Frage wie!Weil in den Löser kann ich mit so entzündeten Fingern nicht und das runterfeilen ist dann so eine Sache ob man doch auf den Staub so reagiert.Ich weiss einfach nicht mehr weiter.
    LG Tanja

    #350469

    us5magic
    Mitglied

    Ach so ja überwiegend mach ich mir die Nägel kommt schonmal vor das ich es bei einer Freundin oder Schwester mache.Hatte die Nägel auch im November schonmal ab gemacht und auch ca 8 Wochen abgelassen aber die Finger waren trotzdem entzündet.
    LG Tanja

    #350441

    anne51
    Teilnehmer

    hallo,
    ich habe das gleiche problem,
    war beim hautarzt und der hat gleich gesagt:
    nägel ab machen…..aber, ich hatte jetzt wochen keine mehr drauf
    und was war? meine finger wurden auch nicht besser.
    der test hat ergeben das ich minimal auf acrylate reagiere.

    ich bekome mit oder ohne nägel solche schübe, einmal mehr,
    einmal weniger.

    #350470

    us5magic
    Mitglied

    Bei mir sind es ja leider keine Schübe es ist ein Dauer Zustand.

    #350471

    us5magic
    Mitglied

    Überweisung für den Dermatologen hab ich schon hier liegen, aber testen die nicht nur auf Pollen und so? was soll ich denn da sagen?
    LG Tanja

    #350473

    mizzvanilla
    Teilnehmer

    Hallo zusammen 🙂

    Habe folgendes Problem bei einer Freundin:

    Ich mache ihr nun seit ca. 4 Monaten die Nägel mit Gel und nach der dritten Modellage bekam sie plötzlich NUR am Mittelfinger an der Haut um dem Nagel herum kleine “Pickelchen” die jucken etc.
    Sie hat nun von ihrer Mama Desinfektionsmittel und Creme bekommen, womit sie sich nun immer nur den einen Finger “behandelt”, dann geht’s auch mit dem Juckreiz.

    Eine Allergie kann ich mir schwer vorstellen, da diese ja dann an jedem Finger sein müsste, logischerweise :blink:.

    Das Problem an der Sache ist halt auch, dass sie dies bereits vor einigen Jahren hatte und deshalb mit dem Nagelnlassen aufgehört hatte. Diese Reaktion tritt allerdings nicht sofort nach’m Nageln auf, sondern erst ca. 2-3 Wochen später.

    Vielleicht wisst ihr ja, wieso das so ist oder könnt einen Rat geben, wie man was ausprobieren könnte, damit es nicht auftritt.

    Danke scohnmal

    #350472

    us5magic
    Mitglied

    So, ich habe mir das Gel gestern runtergefeilt und es ist komplett ab.Ab heute habe ich wieder alle Fingerkuppen auf sind rissig und bluten, es kann doch wohl schlecht noch an den Gelen liegen!? Für mich scheint es eine Feilstaub Allergie zu sein oder sehe ich das falsch? Was mach ihr dagegen? Man kann doch die Finger nicht einpacken damit nur die Nägel rausgucken um die zu feilen!Hab es aber nur an den Fingerkuppen, weil ich gelesen jhabe das die Feilstaub Allergie sich auch in anderen Bereichen bemerkbar macht.Ich fands schon sehr seltsam das heute wo nichts mehr auf den Nägeln ist die Fingerkuppen ganz schlimm aufplatzen und bluten.Die Kuppen spalten sich richtig.
    LG Tanja

    #350453

    saskia75
    Mitglied

    Hello!

    Ich hab auch eine allergie bekommen, nach über 6 Jahren Gel-nägel.
    Das einzige Gel, auf das ich nicht reagiere, is das dermique gel von LCN.

    LG, Saskia

    #350434

    miller
    Teilnehmer

    Hallo also das ist eine Feilstaub allergie das habe ich rausgefunden, weil ich auch mit zu tun hatte
    Mache den Kunden Fingernägel, und hatte an den Händen soche probleme. ´ziehe jetzt baumwollhandschuhe an und dann normale latex.
    Anschließend hatte ich das an ellbogen jucken und trockene schübe
    Was dagegen hilft ist Bienenwachs salbe mit propolis vom Imker bildet sich alles zurück.

    #350454

    saskia75
    Mitglied

    Mir wurde auch gesagt, dass es eine Feilstauballergie wäre, aber ich reagiere leider wegen der Gele bzw. deren inhaltsstoffen. Und nach mehreren versuchen hab ich nur auf das Dermique gel nicht reagiert. Ich muss natürlich auch alles andere weg assen wie Primer, Haftgel oder versieglungsgel……

    #350442

    djamila
    Teilnehmer

    Hallo ihr Mäusi, ich hab auch erst nach ca 10Mon. nageln eine tierische Allergie entwickelt, erst waren es nur die Fingerkuppen die rissig aussahen, dann kamen noch juckende Bläs`chen dazu einige Zeit später schwollen mir immer die Augen zu, dann das ganze Gesicht u. Dekoltee und war am jucken und später wie Sonnenbrand am spannen und nässen. Meine Finger schwollen schlimm an und nachts hätte ich mir die Haut von den Fingern reißen können.
    Das hat sich in einem Zeitraum von 2Monaten so rapiede verschlimmert, das es nur noch mit Kortisontabletten wieder einzudännen war.
    Der Allergietest beim Allergologe hat ergeben das ich nicht aufAkrylate reagiere, ich habe ihm mein Gel mitgenommen und er meinte die Gele sind alle miteinander verwandt ich werde nichts finden was ich nehmen kann und soll das mal lassen und die Nägel ab machen.
    Ich habe das Allergikergel von Nails2000 und benutze Farbpikmente für Frenchgel, ist eine Alternative und ein sehr gutes, haltbares und nicht vergilbendes Gel.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.