Verlängerung mit Schablone

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  trayara vor 5 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #38041

    chaos1510
    Teilnehmer

    Hey ho,
    also bis jetzt habe ich immer mit Tips gearbeitet…Dauert mir aber zu lange und der Kleber ist auch nicht wirklich gut für meine Nägel. Wollte jetzt gerne auf Schabi umsteigen und habe mir auch schon welche bestellt. Wollte jetzt mal fragen wie das ganze richtig funktioniert? Gönne meinen Nägeln erstmal ein paar Tage Luft und wollte es dann mal probieren:)
    Und dann kommt jetzt vielleicht eine doofe Frage…Also ich mache irgendwie fast jede Woche neue Motive auf meine Nägel…Also wenn ich unten mit einem normalen durchsichtigen Aufbaugel arbeite, ist es dann ein Problem die obere Schicht öfters abzufeilen? Habe so langsam echt keine Lust mehr ständig einen komplett neuen Aufbau zu machen…

    #561742

    weewee
    Mitglied

    Hab dir mal zwei Links wie man Schablonen anlegt:

    http://www.youtube.com/watch?v=Hx8lLrrA2MY

    http://www.youtube.com/watch?v=Zjz3zjPiLcM&feature=BFa&list=UUwYopu5v29RseTmsJsBXpfQ

    Wenn du deine Nailart auf den Aufbau machst, kannst du das öfter wechseln – aber auf den NN aufpassen.

    Ein Refill solltest du nicht so oft machen, je nach Rauswuchs alle 3-5 Wochen.

    #561746

    chaos1510
    Teilnehmer

    DAs sind ja supi anleitungen:) danke dafür:)
    kann ich den für den aufbau ein mittelviskoses gel nehmen oder läuft mir das weg?

    #561743

    weewee
    Mitglied

    Du meinst für die Verlängerung ein mittelviskoses Gel? Kommt bisschen drauf an, wie lang das wird. Wenn es nur paar Millimeter sind könnte es auch damit gehen, wenn du jeden Nagel dann einzeln anhärtest. Und mittelviskos ist nicht bei allen Gelen dasselbe. Probierst doch am Nailtrainer mal aus.

    Wenn du allerdings bisschen mehr verlängern willst sollte es schon dickviskos sein, da ich davon ausgehe, dass du noch nicht schnell genug bist und es dir dann echt leicht verläuft.

    #561747

    chaos1510
    Teilnehmer

    Also ich werde es mal mit dem dickviskosen probieren obwohl ich die verarbeitung sehr schwierig finde…arbeite lieber mit mittelviskosem:)

    #561748

    chaos1510
    Teilnehmer

    Whooop whooop
    ich freu mich mädels:) sitze grade dran und funktioniert wunderbar! Tips adeeee:)

    #561744

    weewee
    Mitglied

    Super, das freut mich 🙂

    #561741

    lanew
    Teilnehmer

    Was ist denn auf dauer günstiger Tips oder Schablonen?

    #561745

    weewee
    Mitglied

    Für mich hat es weniger damit zu tun, was günstiger ist, sondern was besser ist und das sind eindeutig Schablonen.

    #561749

    trayara
    Mitglied

    Also ich bin ja totale Anfängerin, habe einmal die Tips ausprobiert und genervt, danach die Schabis und die Tips werden nie mehr angerührt 😎

    #561740

    sprotte
    Mitglied

    Also zumindest bei mir haben sich die Schablonen schon durch die bessere Haltbarkeit durchgesetzt. Und ich finde sie angenehmer zu tragen.

    Danke für die Anleitungen. Ein paar Aha-Effekte waren dabei, obwohl ich schon seit ein paar Jahren mit Schablone arbeite. 🙂

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.