verlangt ihr für Schüler weniger ?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tanja80 vor 11 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #4367

    tanja80
    Mitglied

    Hallo
    ich verlange für Neumodellage mit Gel ( Tip / Schablone egal ) 47, – und fürs auffüllen 32, –
    verlange aber nicht extra für nailart oder sonstiges.

    da ich einige schüler hab überlege ich nun ob ich für diese weniger verlangen soll. aber auf der anderen seite sind es genau die, die immer schnick schnack auf den nägeln wollen

    was würdet ihr machen?

    bitte um hilfe
    gruß tanja

    #101549

    martina27
    Teilnehmer

    Ich habe keine Schülerrabatte, denn im Endergebnis ist es die gleiche Arbeit und billiger verkaufe ich diese deswegen nicht.

    Bei mir gibts dafür wie z.B. gestern Rabatt auf Nailart. Zum Muttertag gibts auch wieder ein tolles Angebot inkl. Paraffin und wenn jemand Geburtstag hat kostet die Modellage oder Refill nur die Hälfte.

    Ansonsten gibt es keinerlei Sonderrabatte. Meine Zeit bekomme ich auch nicht geschenkt und meine Materialien auch nicht und die anderen Unkosten die man hat bleiben auch unverändert.

    Liebe Grüsse Martina

    #101557

    tanja80
    Mitglied

    Hallo Martina
    mir hat schon mal eine Kundin gesagt, das es in der Stadt ein Nagelstudio gibt, das extra günstige Preise für Schüler macht, da die ja nicht so viel geld haben.
    da hab ich ihr gesagt, das ich den gleichen aufwand habe, und es mir momentan noch nicht leisten kann, extrapreise zu machen.
    bei mir zahlen es eh bei alles schülern die eltern…

    ich finds auch doof, grad weils der gleiche aufwand ist, und manchmal sogar mehr, weil die ausgefallenere sachen auf den nägeln möchten als manch ein erwachsener. und ich verlange nichts extra für nailart.

    gruß tanja

    #101550

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Tanja,

    schau mal (wink mit dem Zaunpfahl) das habe ich zu Deiner Frage auch noch gefunden:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=4206

    Liebe Grüsse Martina

    #101555

    elaela
    Teilnehmer

    Hallo Tanja,

    lass Dich mal nicht beirren-ich finde, dass Du schon sehr günstige Preise anbietest und wenn die Schüler nach einem Rabatt fragen, dann biete Ihnen doch Dein Angebot “Kunde wirbt Kunde” an-dann haben sie doch ihren Rabatt 😉

    #101554

    knussel
    Teilnehmer

    kinder sind die kunden von morgen – also immer was besonderes für sie tun…..

    das setze ich auch heute noch im Nagelstudio um: Schlüler, Studenten und Azubis bekommen bei mir 10% Rabatt. Ich sehe das als Kundenbindung – die finden das klasse, und irgendwann ist die Ausbildung ja auch beendet und dann kommen die immer noch und zahlen natürlich den vollen Preis.

    Zwei meiner Stammkundinnen haben auch so “angefangen”, als die kamen, waren sie noch in der Ausbildung und jetzt sind sie fertig und kommen immer noch sehr, sehr gerne, vielleicht auch, weil ich das mit dem Nachlass gemacht habe, als sie noch nicht so viel Kohle hatten…das fanden sie toll. (Natürlich auch die Nägel!)

    Nailart ist bei mir eh kostenlos, ich mach sonst keine Werbung, Flyer oder ähnliches. Meine Nailarts sind die beste und güstigste Werbung für mich!:)

    #101552

    pink princ
    Mitglied

    @knussel 111961 wrote:

    kinder sind die kunden von morgen – also

    da stimme ich dir zu 100% zu – die damen entwickeln im alter zwischen 14 und 21 ein markenbewusstsein und wenn sie sich in dieser zeit für dich (als marke) entscheiden, hast du schon gewonnen – und vor allem mundpropaganda wird bei den schülern GROß geschrieben – die besten kunden für die zukunft!

    #101548

    esther
    Teilnehmer

    Ich biete auch keine Schüler-Rabatte an, wozu auch!
    Die Kiddys tragen so teure Klamotten, da können die auch den selben Preis für eine Modellage zahlen.

    Würde das auch gegenüber meinen anderen Kunden nicht gut finden, die für die gleiche Arbeit mehr zahlen müßten.

    Bei mir erhalten all die Rabatte, die mir eine neue Kundin bringen, , welche danach wenigstens 1x zum Refill kommt.

    Zumal Schüler in den wenigsten Fällen Stammkunden werden, da sie regelmäßig pleite sind…

    #101551

    florian
    Teilnehmer

    Ihr habt zwar Recht mit eurer meinung finde ich, aber ich habe Schüler-und Studentenfestpreise. 20 Euro egal was ich mache.

    Ich bin der Meinung die Preise richten sich auch immer bissl nach der Gegend wo man wohnt.
    Bei uns hier herrscht offiziell 26 % Arbeitslosigkeit, ( die Dunkelziffer liegt wesentlich höher) da regelt sich die Marktwirtschaft echt nur über den Preis.
    Ich komme mit dieser Kalkulation auch hin, da ich im Haus mein Stiudio habe und keine teuren Ladenmieten zahlen muß. Außerderm fallen bei mir keine Fahrtkosten für mich zu meinem Geschäft etc. an.
    Ich wohne in einem kleinen Dorf an einer Straße in der niemand vorbeigeht, weil sie so kurz ist und am Nachbarhaus endet. Also keiner geht hier eben mal vorbei und sagt ups hier gibt es ja ein Nagelstudio. Ich bekomme meine Kundschaft nur durch Empfehlun g und Werbung und die Großstadt liegt 1 km vor der Tür.
    Außerdem gibt es in den Nachbardörfern auch Studios. Also mein Kundenpotential hat eine riesen Auswahl! Und wo geht man hin, da wo es Qualität zu bezahlbaren Preisen gibt und der Service stimmt. Das ist mein Motto und meine Firmenphilosophie.

    Lg Kerstin

    #101553

    sugarhazle
    Moderator

    Hi, also ich muss sagen, Nagelmodellage ist heut zu Tage schon erschwinglich aber dennoch ein Luxus, und wenn ein Mädchen meint, diesen haben zu müssen, dann muss sie das auch zahlen können.
    Gibts ja auch sonst nirgends.Wenn sie denn kommen und gut mit den Nägeln umgehn, dann erlass ich schon mal ein paar Euro, runde ab oder so.
    Aber meist hat man bei den jungen Mädchen mehr Arbeit unddann auch noch weniger zahlen, ehm, nööö!Ist ja meine zeit, in der in auch eine normal zahlende Kundin hätte machen können.
    Ausnahme, man sucht noch dringend Kunden, dann ist es schon von Vorteil, um jeden Kunden zu kämpfen.
    Aber ist halt nur Meinung LG

    #101556

    tati-85
    Mitglied

    hi mädels…
    mein mann hatte neulich, wie ich finde eine super idee….

    10er termikarten…..bei denen die kunden 9mal zahlen und bei dem 10 besuch das auffüllen gratis bekommen…..
    ein posetives hat es ja…mir gehn die modelle nicht flöten
    :rauch:
    was haltet ihr von der idee?

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.