Vermieterin Nägel gemacht und nun sauer wegen Kosten :-(

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 50 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cielo vor 6 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • #33925

    inesp
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben,

    ich war ne ganze Zeit nicht mehr hier, aber ich habe gestern so ein unschönes Erlebnis gehabt und muss meinem Unmut Luft machen 🙁
    Ich wohne in einem 2-Familienhaus unter mir meine Vermieter (ca 70 Jahre alt) wir haben ein super Verhältnis, per Du, grillen ab und zu zusammen, sie passt auch mal auf meine Katze auf, wenn ich mal nicht da bin und im Gegenzug bringe ich mal ne Kleinigkeit mit oder sie bekommt auch mal verbilligt Teile im Kaufhof, wo ich meinen Hauptjob ausübe. Zudem hat mein Sohn schon einiges an Malerarbeiten an ihrem Haus ausgeführt, zu Dumpingpreisen. So wäscht eine Hand die Andere. Nun vor wenigen Tagen sagte sie, sie will nun endlich mal auch schöne Nägel haben, wann ich denn einen termin frei hätte. Der Termin war dann gestern Mittag, ich habe ihr die Nägel schön gemacht, 2 mussten auch verlängert werden, die waren gebrochen. Sie war sehr zufrieden und freute sich über die tollen Nägel. Zuletzt frage sie mich (und damit liess sie mich ins offene Messer laufen) was bekommst du? Ich sagte, 20€, eigentlich zw. 45-50€, aber für dich den Sonderpreis.
    Da sprang sie wutentbrannt auf und sagte, das hätte sie nicht von mir gedacht, sie behandle mich wie eine Tochter lädt mich ab und zu mal bei sich zum essen ein (wenn was übrig ist), der Mann mäht meinen Rasen und jetzt will ich auch noch Geld? Sie ist so enttäuscht von mir. Ich bekomme meine 20€ aber dann ist Schicht im Schacht und sie will nichts mehr mit mir zu tun haben.
    Blöd wie ich bin, bin ich ihr noch hinterher gerannt und habe mich entschuldigt, dass es unüberlegt war, natürlich bekäme sie es umsonst. Sie nahm meine Entschuldigung nicht an….
    Inzwischen habe ich mir überlegt, nur weil ich etwas für sie gemacht habe, mach ich doch auch keine Mietminderung? Das ist mein Job, wenn auch in Nebentätigkeit, das mache ich, damit ich ihnen pünktlich die Miete zahlen kann.
    Ich verstehe die welt nicht mehr. ..wie seht ihr das denn? Ist Euch auch schon sowas passiert?
    Ist natürlich jetzt keine schöne Situation, aber ich denke wie Wogen werden sich glätten und die wird sich wieder einkriegen.
    LG Ines

    #512435

    malandi
    Teilnehmer

    Blöde Situation.. besonders dan wenn sie sich nicht wieder beruhigen sollte, weil man sich ja dauernd über den Weg läift und mit einander auskommen “muss”…

    Aber. .. auch meine Freundinnen bezahlen bei mir 50%. .. und die tun noch viiiel mehr für mich als Rasen mähen oder mich zum Essen einladen!
    Arbeit bleibt Arbeit und unser Material ist teuer. Ich finde es eine Unverschämtheit von IHR DIR GEGENÜBER es kostenlos zu verlangen.Du hättest in der gleichen Zeit einer andren Kundin für den vollen Preis die Nägel machen können! An ihrer Stelle würde ich mich schämen!

    #512437

    boppel
    Teilnehmer

    da krieg ich schon bauchweh beim lesen…….sch…. situation…….ich fühl mit dir,. ……….

    #512457

    inesp
    Teilnehmer

    Ja ich habe auch seit gestern Kopf und Bauchschmerzen…weil ich nicht weiss, wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten? Zumal sie ein kleiner Tyrann ist, ihr Mann hat einiges zu erdulden. So lange alles nach ihrem Ghusto geht ist alles bestens, aber man sollte ihr nicht widersprechen 🙁

    #512436

    malandi
    Teilnehmer

    Bleib am besten so neutral wie möglich ihr gegenüber und biete ihr keine Angriffsfläche! Sei freundlich, aber lass Dich auf keine Diskussionen ein!

    #512429

    imported_bluemchen
    Teilnehmer

    du hast Dir nichts vorzuwerfen.
    Ist eigentlich schon ne Frechheit, dass sie davon ausgegangen ist, das es umsonst ist!
    Wenn nochmal die Sprache drauf kommt, würde ich ihr sagen, das es sich lediglich um die Materialkosten gehandelt hat und Du ihr die Arbeitszeit ja geschenkt hast. Das Material bekommst Du ja auch nicht geschenkt.
    Ansonsten würde ich mich ganz normal verhalten…Du brauchst da echt kein schlechtes Gewissen haben.

    #512431

    kiracat
    Teilnehmer

    Besser man klärt sowas vorher ab, was es kostet und warum zu welchen Bedingungen.
    Aber nun ist es so gelaufen. Ganz blöde Situation.
    Schade das manche so “selbstverständlich” Dinge haben wollen und eine eigne Auffassung von Leistungen und Gegenleistungen haben.
    Aber da wirste nix dran ändern. Immer wenn es zu kuschelig wird ( so tolles Verhältnis, und grad bei Vermietern) wäre ich vorsichtig.
    Nen wirklichen Tipp wie man das jetzt löst, hab ich leider auch nicht.

    #512442

    shorti100
    Teilnehmer

    Und drum würde bei mir auch keiner einen Rabatt bekommen! (Okay, meine Freundinnen lassen sich keine Nägel machen…). Aber die müssten auch den vollen Preis zahlen. Denn: Wo fängt man an, wo hört man auf? Ist jemand eine SEHR gute Bekannte, oder NUR eine gute Bekannte, super Freundin oder sonstwas? Da müsste ich ja vielleicht auch noch unterscheiden. Und womöglich unterhalten die sich dann mal untereinander und stellen auch noch fest, dass nicht alle den gleichen Rabatt bekommen haben….

    Und noch etwas: ich vermeide es auch, mich mit meinen Kd. zu duzen. Vielleicht bin ich da spießig, aber mir passt das so. Eine Kd. ist sogar genau mein Alter. Aber wir siezen uns trotzdem – und ich glaube das ist besser so. Da ist dann irgendwie eine “gesunde” Distanz gewahrt.

    #512452

    mailipgloss
    Teilnehmer

    genau, es gibt keinen Rabatt außer Mutter und Vater.
    Meine beste Freundin zahlt bei mir auch den normalen Preis. Es sei denn sie ist mal wieder Versuchsofer für etwas, dann nicht.
    schade das sie es als selbstverständlich sieht.
    Sei froh, wenn sie nicht mehr kommt. in der Zeit kannst du ne neue Kundin aufnehmen die den Preis auch zahlt.

    #512425

    mandy77
    Teilnehmer

    Hast Du Dein Material auch geschenkt oder für umsonst bekommen?

    Wenn es Ihr nicht einmal die 20, 00 € wert ist, dann siehst Du eindeutig, was Du ihr wert bist.

    #512455

    glitzermausi
    Teilnehmer

    bei mir gibt es ausnahmlos KEINEN rabatt für niemanden!
    wo fängt es an und wo hörts auf?
    es ist unser beruf! da gibt es keinen bonus!

    ist eine üble situation, mit der vermieterin.
    darum bin ich immer vorsichtig bei “abhängigen” verhältnissen und wahre gesunden abstand.

    #512443

    nagelneu22
    Teilnehmer

    ich würde zu ihr gehen und nocheinmal mit ihr reden. ich würde ihr es genauso erklären, dass sie doch nicht sauer sein soll, denn es ist deine arbeit ist und dein material sehr teuer ist und du das nicht verschenken kannst, ebenso dass du in dieser zeit, wo du sie benagelt hast, normal das doppelte verdient hättest, dass sie dich ja auch gefragt hat, was du bekommst und du ihr sowieso einen sonderpreis gemacht hast. ich mein 25€ geschenkt ist doch super, damit ist das rasenmähen bezahlt.;-)). jedenfalls würde ich ihr erklären, dass du dich mit ihr deshalb nict streiten möchtest. damit hast du dann deinerseits alles getan, weiter hinterher rennen würd ich dann nicht. falls sie sich beruhigt und weiterhin nägel möchte, würde ich eine klare absprache machen. viel glück!

    #512471

    nailbitch
    Gesperrt

    Die beste Freundschaft geht immer an Geschäften zugrunde!
    Im Prinzip ist es deine Schuld. Das Thema Preis kommt immer VORHER auf den TISCH und nicht nachher.
    Klar war die Frage praktisch Sprengstoff pur, aber dir hätte ja auch klar sein können, dass Generationen der Altersgruppe schon mal generall ganz anders ticken.

    Was meinste denn mit Mietminderung? Machst du in der Wohnung Nägel und die Vermieter wussten das nicht? Hört sich irgendwie so an, kann natürlich sein, dass die jetzt übelst zurückschlagen, wenn du ohne deren Einverständnis ein Gewerbe dort ausgeübt hast.

    Ich wäre da skeptisch. Kauf einen Blumenstrauss, lad sie zum Essen ein und lass dir einen plausiblen Grund einfallen. Das Problem ist, solche Leute in dem Alter können ganz schön hartnäckig sein und sich ganz gewaltig in so eine Situation festfressen.

    #512458

    inesp
    Teilnehmer

    @nailbitch 920025 wrote:

    Die beste Freundschaft geht immer an Geschäften zugrunde!

    Was meinste denn mit Mietminderung? Machst du in der Wohnung Nägel und die Vermieter wussten das nicht? Hört sich irgendwie so an, kann natürlich sein, dass die jetzt übelst zurückschlagen, wenn du ohne deren Einverständnis ein Gewerbe dort ausgeübt hast.

    Nein natürlich habe ich sie vorher gefragt, ob es für sie ok ist, wenn ich einem Zimmer mein Nebengewerbe ausübe. Sie haben ja sogar erlaubt, dass ich ein Werbeschild aussen am Haus anbringe.
    Sie wissen also, dass ich das hier mache.

    #512434

    magati
    Teilnehmer

    Auch mein erster Gedanke war….kauf ihr einen Blumenstrauss!
    Leg ihr einen Gutschein für eine Maniküre dazu ( dafür hast du keine Materialkosten)und entschuldige dich.

    Ganz ehrlich, ihr sprecht hier alle von Kosten, wie hoch waren die Materialkosten wirklich?

    Wer mit mir sein Essen teilt an dem will ich nicht noch was verdienen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 51)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.