Versiegelung

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  femosis vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #3524

    tuana1979
    Teilnehmer

    Ne blöde Frage, bin ziemlich neu und kenne mich nicht mit allem aus.

    Muss ich immer das Versiegelungsgel von der gleichen Marke meines 1Phasengels benutzen?

    #92298

    kirscherl
    Teilnehmer

    guten Morgen.. oder besser Mahlzeit..

    Also, ich hab Gele von verschiedensten Marken und bei mir halten die alle auch untereinander..

    Im Großen und Ganzen kann man glaub ich sagen, das es nicht unbedingt Muss ist, alles von der gleichen Marke zu verwenden.. Ich laß mich aber auch gerne eines Besseren belehren..

    lg Martina

    #92297

    schnuffi
    Teilnehmer

    Man kann eigentlich immer alle Marken miteinander verarbeiten. Die Hersteller schreiben zwar, dass sie nur die Garantie der Haltbarkeit bei ihren Produkten geben, aber das ist meiner Meinung nach nur Verkaufsmasche.

    Ich habe viele verschiedene Gele und hatte bisher noch keine Probleme.

    Liebe Grüße
    Maya

    #92300

    femosis
    Teilnehmer

    Hallo!

    Also grundsätzlich vertragen sich Gele verschiedener Marken untereinander, solange sie chemisch vergleichbar sind. Polyurethan Acrylate und einfache Acrylate sind kein Problem. Kritisch kann es bei extrem schrumpfungsarmen a-bisphenol viskositierten Gelen geben, die aus der Zahnmedizin stammen (Plomben, Zahnreparaturen). Diese können schnell wegsplittern, da sie keine sonderlich widerstandfähige Verbindung eingehen. Bei preiswerteren Gelen, kommt das aber sicher nicht vor, dürfte also kein Problem sein.
    Einfach probieren.

    #92299

    tanja_71
    Mitglied

    Ich hatte schon das Problem, das mein Gel nicht auf dem einer Neukundin gehalten hatte.

    Ich konnte mein Gel direkt nach der Modellage kompl. abheben.

    Kommt dieses a-bisphenol viskositierte Gel nur in der Zahnmedizin vor?

    Oder kann es dann doch an etwas anderem gelegen haben?

    #92296

    martina27
    Teilnehmer

    Normalerweise wird dieses Gel nur bei den Zahnärzten verwendet, wenn Du aber bei Ebay kaufst bei einem NO-Name, kann es durchaus vorkommen, dass dir so ein Gel verkauft wurde.

    oder das es am Primer gelegen hat: säurefreie Primer bilden eine Art Acrylschicht auf dem Nagel, die bei der anschließenden Verbindung mit säurehaltigen Gel Probleme machen kann. In Extremfällen lässt sich das Gel dann regelrecht abziehen. (Beitrag ist von! FEMOSIS)

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.