Von Alessandro zu Eubecos – muss ich was beachten?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jujay vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #9328

    jujay
    Teilnehmer

    Hallo ihr lieben,

    habe gestern schon mal bei einem anderen Thema über Alessandro gele mein anliegen geschrieben, hab aber leider keine Antwort bekommen. Deswegen mach ich nun doch mal ein neues Thema auf…

    Ich habe heute einen Termin bei einer Kundin aus einem anderem Nagelstudio. Die Dame hat schon eine Modellage mit Alessandro gelen. Diese müsste quasi nur aufgefüllt werden. Muss ich die Alte Modellage komplett entfernen und eine Neue machen oder kann ich mit meinen Eubecos gelen, einfach wie gewohnt auffüllen? Ich meine kann es sein, dass mein Gel auf dem Alessandro gelen nicht hält?

    LG
    Jujay

    #171638

    jelokd
    Teilnehmer

    Also, ich habs noch nie erlebt, dass meine Gele nicht auf anderen gehalten haben…. vielleicht hatte ich auch einfach nur dusel *g*.
    Schau dir die alte Modellage an. Vielleicht ist sie ja soooo extrem luftig oder schlecht, dass du eh besser alles runter machst.
    Ich mein: Locker be *g*

    LG

    #171639

    jujay
    Teilnehmer

    Danke für deine Antwort…

    Bis jetzt weiß ich noch nicht in welchem Zustand die modellage ist…. Aber werd ich dann sehen…. 😉 Jedenfalls hat die Pafümerie in der die Modellage gemacht wurde hier einen sehr guten ruf… Sie sind halt nur extrem teuer…. Bin mal gespannt, dann werd ich das einfach so machen wie bei einem “normalen” Auffülltermin…. werd der Kundin sagen, dass ich nicht genau weiß, wie sich die Gele untereinander verhalten….

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.