Vor Selbstständigkeit, welche Zerfikate?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  banditin vor 11 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #5316

    jessy3502
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    mich würde ja mal interessieren welche Zerfikate man braucht um ein Gewerbeschein zu bekommen?

    Wäre daran interessiert mich selbstständig zumachen. Es ist im Mom noch so ne Überlegung.

    Gruß
    Jessy

    #113793

    rine
    Mitglied

    Um dich selbständig zu machen brauchst du kein Zertifikat.
    LG Rine

    #113799

    jessy3502
    Teilnehmer

    Aber man muss doch was nachweisen können oder? oder kann da jeder hingehen und nen Nagelstudio eröffnen? Wie kann ich mir das vorstellen?

    #113790

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    in Deutschland muß man nicht nur nichts vorweisen, man braucht auch nichts zu können. ..

    Gruß Maritta

    #113792

    tanja_71
    Mitglied

    Hallo Jessy,

    Um ein agelstudio als Gewerbe anzumelden brauchst du keine Zertifikate, weil Nageldesigner leider kein anerkannter Beruf ist.

    Um aber auf dem Markt mitzuhalten würde ich dir eine ordentliche Ausbildung schon sehr empfehlen.
    Auch ständige Weiterbildungen solltest du besuchen.

    Ich würde dir empfehlen eine ausbildung zu machen und danach erst mal etwas an Freundinen zu üben bevor du ein Nagelstudio eröffnest.

    Liebe Grüße, Tanja

    #113800

    jessy3502
    Teilnehmer

    Was bewirken denn dann die Zerfikate? Verstehe das nicht wirklich 🙂

    #113794

    rine
    Mitglied

    Was die Zertifikate bewirken? Das der Kunde sehen kann wann du wo geschult wurdest…

    #113801

    jessy3502
    Teilnehmer

    @rine 138375 wrote:

    Was die Zertifikate bewirken? Das der Kunde sehen kann wann du wo geschult wurdest…

    ahhh jetzt wird mir das klar. danköööö… aber für den gewerbeschein sind diese zerfikate nicht erforderlich… was für nen Mist 🙂

    #113795

    rine
    Mitglied

    ja, leider kann hinz & kunz ein Nagelstudio aufmachen, auch ganz ohne Vorkenntnisse

    #113802

    banditin
    Teilnehmer

    dann kan man ja im endeffekt nie wissen, wo man landet? ich habe auch gedacht, daß gewisse schulungen und ein evtl beruf, wie kosmetikerin, oder frisörin zur grundlage gehören.was ich nun hier lese, macht mich dann doch sehr nachdenklich.liebe grüsse…

    #113796

    rine
    Mitglied

    Nee, ist wohl immer ne Vertrauenssache und im Zweifelsfall kann man schon ma auf die Schnauze fallen. Was ich immer ganz gut find sind Probenägel. Wenn jemand sowas anbietet, dann kann ich mich beim Probenageln schonmal bissi umschauen und mir nen Eindruck machen und dann mal sehen wie lange das ganze überhaupt hält.
    LG

    #113797

    nailangel
    Teilnehmer

    @pharao 138372 wrote:

    Hi,

    in Deutschland muß man nicht nur nichts vorweisen, man braucht auch nichts zu können. ..

    Gruß Maritta

    der war mal richtig gut genau die Worte die ich immer suche ha ha supergeil Maritta!

    #113791

    maritta koch
    Teilnehmer

    … aber weißt Du was mir bei diesem Satz aufgefallen ist. ..?

    Ich habe genau so angefangen. ….und sehe das heute aus einer völlig anderen Perspektive. .. das ist so wie wenn man aufhört zu rauchen und plötzlich militanter Nichtraucher ist. … oder man hat 20 kg abgenommen und kann auf einmal keine Dicken mehr leiden. …. oder man wollte nie Kinder haben, kriegt dann doch eins und kann keine kinderlosen Paare mehr leiden. …

    Gruß M

    #113798

    nailangel
    Teilnehmer

    @pharao 138372 wrote:

    Hi,

    in Deutschland muß man nicht nur nichts vorweisen, man braucht auch nichts zu können. ..

    Gruß Maritta

    ne also ganz so sehe ich es nicht, dein Satz ist schon richtig, ich lese hier so oft wie Kundinnen eben an sogenannte Naildesigner geraten, die NULL ahnung haben, ich bekomme das selbst oft genug erzählt und hab auch Kundinnen die völlig entsetzt zu mir kamen, klar ist kein Meister vom Himmel gefallen, und auch jede Frisörin o.ä. fängt klein an, ABER dennoch bin ich absolut dafür das dieser Beruf anerkannt wird und eine Prüfung wie in Österreich oder der Schweiz abgelegt werden soll! Das hat absolut nichts damit zu tun, dass man nicht weiterhelfen mag, ich hab da immer ein offenes Ohr und bin auch dankbar für Kritik und Infos, aber leider gibt es richtig schwarze Schafe, die sich mittlerweile ihre Zertis aus dem Netz ziehen, behaupten sie seien Profis und das Ende vom Lied sind grausame Nägel, Verletzungen und Krankheiten…ich glaub das will niemand und ich finde es toll das hier immer gefragt wird was man benötigt oder das sich die Mädels hier informieren können wo sie ihre Schulungen machen sollen oder ob ihnen jemand Tips geben kann! Hoff bin jetzt nicht vom Thema abgekommen aber da muss man schon unterscheiden find ich 😎

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.