Warum hält Acryl besser als Gel?

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  vika vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #4223

    lady blossom
    Teilnehmer

    Hi,

    das würde mich mal stark interessieren, da Gel ja eine Verbindung mit dem Nagel eingeht und Acryl nicht. Warum hält Acryl dann besser? Eigentlich unlogisch

    Liebe Grüße

    Andrea

    #99939

    sugarhazle
    Moderator

    Also Acryl geht auch eine Verbindung mit dem Nagel ein im Liquid ist schon alles drin, um das Acryl haften zu lassen, wobei ich es halt unterstützend mit Primer gelernt habe, genau wie bei Gel bindet es am Eigenem Keratin, je mehr desto besser hält es.Wobei viele sagen, es hält nicht so gut wie Gel, ich denke, wer sehr weiche Nägel hat, sollte eher Gel nehmen, denn es ist flexibler als Acryl.
    Wer seine Nägel gern sehr lang trägt, ist mit Acryl besser dran, da es wirklich viel stärker ist.
    ich liebe es, vorallem ist die verarbeitung viel praktischer als das Gel.

    #99931

    Ich denke, bei richtiger Verarbeitung hält beides gleich gut. Wobei ich die Verarbeitung von Acryl auch einfacher finde und es sieht viel besser aus, da es sich dünner verarbeiten läßt und man mehr Möglichkeiten mit Nailart hat.

    LG Sonja

    #99928

    sphere
    Mitglied

    Ich für meine eigene Person halte von Acryl überhaupt nix.
    Ich hab mir schon oft Acryl machen lassen, aber NNbrüche tun sauweh!
    Jedesmal brechen die NN durch, und das hab ich mit Gel noch nie gehabt.
    Selbst wenn ich ein French mit Acryl mache, und den Rest mit Gel, bricht es genau am French. Ich habs bei mir aufgegeben und arbeite nur noch am Kunden mit Acryl. Ich arbeite im Einzelhandel, da glaub ich, liegt es auch viel dran. Gel ist flexibler und bricht nicht so schnell.

    #99936

    female
    Teilnehmer

    Generell zeugt ein NNBruch von falscher Verarbeitung. Ich arbeite schon seit mehreren Jahren mit Acryl und habe mir noch keinen schmerzhaften Bruch zugezogen (oder…? !? ). (Das war wirklich nicht bös gemeint, also bitte nicht falsch verstehen)
    Ob das eine besser als das andere ist, ist Ansichts- und denk ich mal vor allem Erfahrungssache… wer einmal eine richtige Acrylmodellage hatte möchte nichts anderes mehr denkt sich die “Acryl”ianerin, dassebe wie die “Gel”erin…;)

    LG
    Anja

    #99942

    kaju
    Teilnehmer

    Also ihr Lieben nun bitte ich um Fachkundige Auskunft, denn ich habe das ganz anders damals gelernt…..
    Acryl ist elastisch, Gel nicht und das hat mit dem chemischen Prozess zu tun.Man muss dabei allerdings beachten, das man eine Acrylmodellage TÄGLICH ÖLEN muß.Ich habe den Test übrigens schon durchgeführt.Alle Nägel bis auf einen immer geölt.Fazit:die geölten konnten mit dem Cutter problemlos gekürzt werden, der nicht geölte platzte zu allen Seiten weg!
    Liebe Grüße Katja

    #99929

    sphere
    Mitglied

    @female 108861 wrote:

    Generell zeugt ein NNBruch von falscher Verarbeitung. Ich arbeite schon seit mehreren Jahren mit Acryl und habe mir noch keinen schmerzhaften Bruch zugezogen (oder…? !? ). (Das war wirklich nicht bös gemeint, also bitte nicht falsch verstehen)
    Ob das eine besser als das andere ist, ist Ansichts- und denk ich mal vor allem Erfahrungssache… wer einmal eine richtige Acrylmodellage hatte möchte nichts anderes mehr denkt sich die “Acryl”ianerin, dassebe wie die “Gel”erin…;)

    LG
    Anja

    Naja, nicht unbedingt. An der Verarbeitung liegt es nicht. Haben mir schon mehrere gemacht.
    Und wenn ich mir mein French mit Acryl mache und darüber Gel mit ordentlichen Aufbau, liegt es auch nicht an der Verarbeitung…
    Es sind halt nicht alle Nägel für alle Systeme geeignet.

    #99937

    lady blossom
    Teilnehmer

    Also ich bin mittlerweile auch eine Acrylfanatikerin und will selber nie wieder Gel haben… Es gibt nie denselben Look wie Acryl… Allein schon die Nailartmöglichkeiten

    Das einzige ist der Liquidgeruch:(

    Aber da kauf ich noch den Luftreiniger…

    #99941

    mephisto
    Teilnehmer

    Hallo Kaju,

    ich habe es genau umgekehrt gelernt, Gel ist elastischer als Pulver/Flüssigkeit.

    #99943

    kaju
    Teilnehmer

    Siehst!Das ist genau das, was mich ärgert…..selbst die Firmen erzählen immer nur zu “ihren Gunsten”….
    Es ist wirklich an der Zeit, das unser Beruf ein richtiger Lehrberuf wird und sich somit auch mal von den Firmen loslöst.Eine richtige Schule, in der man alle Techniken lernt, Chemie, Hautanalyse, Nagelerkrankungen (nicht nur am Rande erwähnt)….etc!
    Und danach stehen erst die Firmen mit ihren Produkten auf der Matte!
    Das fänd ich jedenfalls gut!

    #99944

    vika
    Mitglied

    @lady blossom 108878 wrote:

    Also ich bin mittlerweile auch eine Acrylfanatikerin und will selber nie wieder Gel haben… Es gibt nie denselben Look wie Acryl… Allein schon die Nailartmöglichkeiten

    Das einzige ist der Liquidgeruch:(

    Aber da kauf ich noch den Luftreiniger…

    ich weiss nicht genau “ich mache nur gelnägel noch” aber habe in einem katalog flüssigkeit gesehen da muss man nur paar tropfen ins liquid geben dann verschwindet unangenemes geruch von liquid ein versuch ist es wert lg vika ps weiss nicht wegen werbung ob ich namen schreiben darf aber kannst mich gerne anschreiben:)

    #99933

    houston
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    das hier finde ich mal einen echt interessanten Fred…..ich hab mir ja auch jetzt Acryl zugelegt und bin echt entsetzt über den Geruch….gestern war meine Nageltante bei mir, bei der ich den Kurs gemacht hab, und ich hab ihr ne kleine Vorführung mit Acryl gemacht, da sie auch nur mit Gel arbeitet….

    Wir sind beide begeistert von der Verarbeitung von Acyl, aber ich hab relativ schnell wieder den GEruch nicht mehr abkönnen….

    @ Ladyblossom….meinst mit dem Luftreiniger bringt das echt was?

    @martina ( und die anderen) meint ihr, das ich bei einer Problemkundin, wo das Gel nicht recht halten mag, selbst mit Primer usw. dann Acryl was bringt? Tät mich schon interessieren…

    LG, Angie

    #99935

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    einen Versuch ist es wert – würd ich sagen.

    Habe mit Acryl schon bei zwei Damen Erfolg gehabt die immer wieder Schwierigkeiten mit der Haftung bei Gel hatten.
    Eine ist inzwischen wieder bei Gel angelangt, die andere will nur noch Acryl.

    Ich selbst finde Acryl auch viel schöner und unkomplizierter als Gel auch wenn ich es bei mir selbst natürlich noch nicht so schön verarbeiten kann wie bei meinen Modellen – aber – üben üben üben. …

    Gruß Maritta 🙂

    #99930

    sphere
    Mitglied

    Am schwierigsten bei Acryl finde ich, ist es bei einem selbst alles wieder runterzufeilen.
    Die Nagelfee bei der ich gelernt hab, liebt Acryl, und zwischendurch mavht sie mir dann auch Acrylnägel, aber zum runterfeilen steh ich immer bei ihr auf der Matte, kriegs nie von der rechten Hand runter

    #99934

    houston
    Teilnehmer

    ….ich hab gehört, das es wohl am besten ist die gesamte Modellage mit Aceton wieder abzulösen ( mit so Einbänden, aus einer Aceton-getränkten Zelette und Alufolie ). …grad wenn man keinen Fräser hat…?

    Oder bin ich wieder auf dem Holzweg…LG, Angie

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.