warum halten diese besser als andere?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nadine32 vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #18103

    gipsydog
    Teilnehmer

    Hallo

    Habe mir nun in verschiedenen Nagelstudios die Nägel mit Gel machen lassen und hatte immer das Problem, das sich einige Nägel schnell lösten und abgingen, wobei es nicht immer die selben Finger waren wo sich die Nägel lösten.
    Nun habe ich wiedereinmal das Nagelstudio gewechselt und diesmal halten die Nägel bombig.
    Ich als Leihe konnte keinen unterschied sehen, was diesmal anders gewesen sein sollte als bei den letzten Behandlungen in den ganzen anderen Studios!
    Bin aber doch sehr neugierig wo de Unterschied sein soll.

    Liegt es an den Gelen die verwendet werden oder an der Lampe?

    Es wurde ein Einphasengel benutzt, also alle drei Schiechten mit ein und dem selben Gel gemacht, dies war auch in den anderen Studios so. Vor dem Auftragen des Gels wurden die Nägel rau gefeilt, auch dies war immer so.
    Als letztes wurden die Nägel mit einer klaren Flüssigkeit gereinigt und auch das war immer so.
    Also bei allen das Selbe und ich habe wirklich viele Studios ausprobiert, also vieleicht kann mir jemand sagen was diesmal anders ist.

    Hoffe habe den Beitrag in die richtige Kategorie gesetzt, falls nicht SORRY.

    Liebe Grüße

    Michelle

    #293138

    nadine32
    Teilnehmer

    Hallo,

    vielleicht wurden vorher imme Billig Produckte genommen.Oder kein Primer und Haftvermittler.

    #293132

    rianna
    Mitglied

    Das kann viele “Ursachen” haben. 🙂
    Nur weil alle das gleiche machen, heißt es nicht, dass es auch gleich gemacht wurde… 😉
    Lösten sich die Nägel vorn an der Spitze oder eher seitlich und hinten?
    Es kann am Gel selber liegen.
    Es kann daran liegen, wie genau die Nageldesignerin ummantelt.
    Es kann an der NN-Vorbereitung liegen.
    Es kann daran liegen, ob und wie Primer oder sonst. Haftvermittler aufgetragen wurde. Oder Dehydrater.
    und so weiter und so fort…

    Jeder ND macht es anders. Auch wenn sie eigentlich das gleiche wie jede andere macht. Ich hoffe du verstehst, wie ich meine? !

    #293134

    sakib
    Teilnehmer

    Ich denke das liegt am gründl. entfernen der Nagelhaut.Das kannst du als Laie nicht unterscheiden wie gründl. das in anderen Studios gemacht wurde, dann sicher Primer bzw. dehydrator, falls deine Nägel leicht fetten und die verarbeitung des Gels, d.h. Nagelränder sind frei, kein Gel zuweit angearbeitet und natürl. das abfeieln beim Refill.

    Da gibts es viele kl. Unterschiede, die du als Laie nicht bemerkst.

    LG

    #293136

    gipsydog
    Teilnehmer

    Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.

    Also sie hat nach dem feilen direkt das Gel aufgetragen, das haben die früher nicht gemacht.
    Dort wurde immer was auf die Nägel gemacht bevor das Gel kam. Auch wärend das Gel aufgetragen wurde, sind ausser der Lampe keinen weiteren Behandlungen gemacht worden.

    Die Nägel haben sich ganz unterschiedlich gelöst, mal von vorn mal von der Seite.

    Was ich als unterschied an den Nägeln sehen kann, ist, das früher immer beim aushärten unter der Lampe kleine Riese im Gel waren, das hab ich diesmal garnicht.

    Was ummanteln ist weiß ich leide nicht daher kann ich da nichts zu sagen.

    #293133

    rianna
    Mitglied

    Hat man dir mit Tips gearbeitet. Ich frage mich gerade, welche du Risse du meinen könntest? !? Hm… komisch.
    Ummanteln bedeutet, das man den freien Nagelrand einbettet mit Gel. Also man gelt nicht nur oben auf dem Nagel, sondern gelt auch drumrum. Man schließt mit dem Gel sozusagen alle Schichten inkl. Naturnagel ein.
    Wenn das nicht ist, können sich die einzelnen Schichten von einander lösen.
    Seitlich sind es meißtens sog. Liftings. Entweder wurde an die haut gegelt oder auf Staub oder auf die unsichtbare Nagelhaut auf dem Nagel. Gel haftet nicht auf der Haut, deshalb löst es sich dort wieder. Passiert innerhalb kurzer Zeit.

    #293135

    sakib
    Teilnehmer

    Also hast du jetzt Haftgel und vorher Haftvermittler. Da Risse waren ist das Gel nicht richtig aufgetragen, d.h. der Aufbau (Statik des Nagels) passte nicht. Kleine Risse nach der Aushärtung kommen zustande, wenn der Pinsel beim gelen den Nagel berührt.

    Ummanteln bedeutet, die Seitenlinien und die Nagelspitze muß ordentl. mit Gel eingefasst sein.
    Da deine nägel sich immer an anderen Stellen lösten war die Ummantelung nicht richtig bzw. wurde nach der Nailart und Aufbau nicht ordentl. aufgreraut und das versiegelungsgel blättert dann ab.

    Dann bist du vielleicht jemand, der von den Nägeln her eher Haftgel als Haftvermittler braucht.

    Bleibe eben dann bei deiner jetzigen Nageltante.

    #293137

    gipsydog
    Teilnehmer

    Hallo

    Ja bei mir wurden mit Tips gearbeitet, da meine Naturnägel nicht die längsten waren.
    Baue beruflich Computer und da brechen die Nägel sehr schnell oder werden eingeschnitten, was mit den neuen Nägeln glücklicherweiße nicht mehr passiert 🙂
    Wenn ich das mit dem Ummanteln richtig verstanden habe ist auch dies immer gemacht worden.
    Bisschen Gel das auf der Haut ist hab ich auch diesmal, habe es selber weggefeilt, damit ich damit nicht hängen bleiben kann und sich dadurch der Nagel löst.

    Ja werde sicher bei diesem Studio bleiben 🙂
    Vielen dank für eure netten und schnellen Antworten.

    Liebe grüße

    Michelle

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.