Warum können die Nägel abfallen

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tiffy vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #1146

    boss1001
    Teilnehmer

    also ich habe zwei bekannten von mir die nägel gemacht,
    nach zwei tagen riefen sie an und haben gesagt das bei der einen 2 bei der anderen 3 nägel ab sind.
    bei der einen ist der daumen am ersten abend schon abgefallen laut aussage als sie gegen einen gegenstand gekommen ist aber auch nur ganz leicht.
    was ich mir abeer nicht vorstellen kann.
    habe meines wissens nix falsch gemacht. aufbaugel habe ich sogar zweimal aufgetragen zuerst haftgel und zuletzt versiegelungslack.
    so was habe ich falsch gemacht.

    #56797

    tiffy
    Mitglied

    Wie hast du denn aufgetragen? also beschreib mal deine Arbeitsschritte!

    #56787

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Jessie,

    hört sich an wie Gel nur auf dem Naturnägel aufgetragen, ohne mit Schablone vorher um etwa 2mm zu verlängern bzw. ohne zu Ummanteln.

    Beschreib mal bitte deine genauen Arbeitsschritte!

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #56790

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Martina,

    also wir reden ja nun von Schablonentechnik…..oder? Machst Du das immer, das wenn die Nägel ganz kurz sind, Du dann noch erst eine kurze Schicht für die Schablonen ( zum besseren Halt nehm ich an…) machst?
    das würde dann bedeuten:
    1.) Buffern, nagelhaut weg
    2.) Haftgel
    3.) 1x Aufbaugel auf den Finger verlängern
    4.)Schablone setzten

    und dann ganz normal weiter oder wie?

    Meine jüngste Erfahrung ist mit den Schablonen, das die sehr wohl wegfallen können, wenn die Schablone nicht gut sitzt und dadurch irgendwie so unter dem Nagel hängt….also wenn die Schablone keine Berührung hat mit dem NN….

    Was meint ihr? LG, Angie

    #56795

    boss1001
    Teilnehmer

    Also her meine anleitung:
    ich mattiere zuerst den N-N
    dann säubern mit dem Cleaner
    Nagelhaut nach hinten nur schieben nicht wegschneiden! !
    wieder das ganze säubern mit Cleaner.
    Tips anpassen ( in den beiden fällen die ganz weissen french-tips)
    tip ankleben gewünschte länge kürzen, übergang feilen da diese tips
    sehr dünn sind am übergang brauch ich nicht zuviel feilen.
    danach mattiere ich mit dem buffer auch den tip.
    Trage haftgel auf, 2 min härten, :aufbaugel wieder 2 min. härten x2
    dann Cleaner ich die schwitzschicht weg und jetzt versiegekl ich.
    2 min. härten und wieder mit dem cleaner wischen. jetzt nach wunsch die untere fingerhälfte bis zum nagelaut mit nagelöl
    massieren.
    Was ich glaube ist das ich diesen sogenannten Stresspunkt
    besser machen muss.
    Hab mir nämlich die finger angeschaut die ganze arbeit war ja noch auf ihrem N-N zu sehen das ist genau am übergang
    abgebrochen.

    #56792

    todi
    Mitglied

    Also, ich glaube du cleanerst zu viel am anfang! Das thema hatten wir schon mal hier! Erst die nägel cleanern und vollständig troknen lassen, danach Nagelhaut zurückschieben mit Pro-Pusher arbeiten (Suchmaschine im forum starten)!Die nägel erst jetzt mattieren!Nicht mehr cleanern sondern den Staub mit eine Bürste gründlich entfernen und sofort haftgel drauf!Die staubpartikel dienen der haftbarkeit des gels (aus einem Beitrag im forum erfahren!)Als Cleaner kannst du ganz normale ISO 99, 9 % aus der Apotheke nehmen. Der ist ohne destil. Wasser und auf jeden fall besser für die modellage, weil er sofort trocknet. Ist auch ganz günstig!
    Stresspunkt richtig zu bearbeiten ist echt schwer! SDas muss modelliert weden, also nicht nur mit dem pinsel wie nagellack, sondern etwas dicker formen! Es gibt aber hier zahlreiche anleitungen wie es zu schaffen ist!
    Das kommt mit der zeit! Keine sorge! Üben, üben, üben! Wenn du es wirklich willst, klappt es auch! Vielleicht nicht sofort, aber bald! Mir ging genau so am anfang! Jetzt ist bedeutend besser geworden, obwohl ich gedacht habe, dass es nie klappen wird! Ich muss jedoch auch noch an der C-curve arbeiten! Die kundinen haben kaum gedult! Es wird bestimmt besser!
    LG Damyanka

    #56796

    boss1001
    Teilnehmer

    danke damyanka für den tip.
    musste eh die nächxten tage mal in eine apotheke
    noch ein paar andere sachen holen.
    liebe grüsse mine

    #56793

    todi
    Mitglied

    Bitte! Gern geschehen!
    Bis dann! Viel erfolg!
    LG Damyanka

    #56788

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Boss,

    eigentlich hat Damyanka schon richtig gut geantwortet, du Cleanerst zuviel.

    nicht nur die Nagelhaut zurückschieben sondern auch die ganze unsichtbare auf dem Nagelbett entfernen.

    Hier ist ne Anleitung zur Vorbereitung des Naturnagels:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=1282

    das mit dem Aufbau ist eine reine Übungssache, aber auch dazu gibt schon einige Beiträge:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=1797

    **Hab mir nämlich die finger angeschaut die ganze arbeit war ja noch auf ihrem N-N zu sehen das ist genau am übergang abgebrochen.***

    dann hast du den Streßpunkt (Aufbau) zuflach gemacht und nicht richtig ausgearbeitet.

    Bitte zu solchen allgemeinen immerwiederkehrenden Themen die Suchfunktion mit verschiedenen Schlüsselwörtern benutzen.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #56789

    martina27
    Teilnehmer
    houston wrote:
    Hallo Martina,

    also wir reden ja nun von Schablonentechnik…..oder? Machst Du das immer, das wenn die Nägel ganz kurz sind, Du dann noch erst eine kurze Schicht für die Schablonen ( zum besseren Halt nehm ich an…) machst?
    das würde dann bedeuten:
    1.) Buffern, nagelhaut weg
    2.) Haftgel
    3.) 1x Aufbaugel auf den Finger verlängern
    4.)Schablone setzten

    und dann ganz normal weiter oder wie?

    Meine jüngste Erfahrung ist mit den Schablonen, das die sehr wohl wegfallen können, wenn die Schablone nicht gut sitzt und dadurch irgendwie so unter dem Nagel hängt….also wenn die Schablone keine Berührung hat mit dem NN….

    Was meint ihr? LG, Angie

    Hallo Angie,

    wenn die Nägel ganz kurz sind, daß man eine Schablone nicht bündig anpassen kann, also ohne das irgendwo ein Zwischenraum ist, dann hilft nur eins: den NN bis knapp ans Hyponychium kürzen aber ohne dies zu verletzen, dann eine komplette Schicht Gel auf den Naturnagel und auf die Haut arbeiten, dieses nach dem Härten vorsichtig lösen ganz sanft in Form feilen das diese Schicht nur noch 1-2mm länger ist als der NN und darunter dann die Schablone ansetzen.

    Wenn man aber etwas längere Nägel nur zum Verstärken und Verlängern hat, dann die Schablone solange zwischen den Fingern rollen bis sie sich optimal an den NN anschmiegen.

    Mit Schablone arbeiten ist reine Übungssache, wenn man aber mal dahinter gekommen ist, wie ´s funktioniert, dann klebt man keine Tips mehr.

    Schablonennägel sind wesentlich angenehmer für die Kundin, man hat keine Probleme mit nichtpassenden Tips, man kann jede Nagelform bearbeiten und die lästige Tipblenderei fällt auch weg.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #56791

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Martina,

    Danke für Deine Antwort…..ja also ich hab jetzt nochmal ein Set mit Schablonen gemacht und merke einfach, es ist einfach Übungssache, was ich aber super super super toll finde, ist das ich keinen Übergang von Tip zu Nagel mehr feilen muss….

    Und die Mädels sagen das es angenehm ist zu Tragen….Naja, mit dem Gel bin ich noch am rumprobieren, hab jetzt mal zwei unterschiedliche von PMN in der Mache…..die gingen ganz gut….

    Also werd ich einfach weiter weiter üben….

    LG, Angie ( Houston )

    #56794

    nailswomen
    Mitglied

    Hallo ihr lieben,

    habe ich das richtig verstanden, wenn man zu kurze NN hat, muss man erst mal eine schicht Gel auftragen und dann die Schablone dadrunter setzen?
    ich habe auch zum ersten mal mit schablonen gearbeitet habe sehr sehr Kurze NN und die Nägel waren innerhalb von 2 Tagen weg

    Ich benutze auch ein extra dickes Gel, woran kann das gelegen haben?

    LG Shabi

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.