Warum sagt keiner NEIN von euch. ..?

Dieses Thema enthält 37 Antworten und 28 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  renata32 vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #5493

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich habe mir da heute morgen mal ne Frage gestellt. ….

    Warum sagt keiner NEIN von euch zu seiner Kundin wenn er es aus irgenwelchen Gründen eigentlich nicht vertreten kann eine Modellage zu machen bzw. möchte?

    Ich lese gaaaaaanz oft in der Galerie “Die Kundin will die Nägel nur gaaaanz dünn” – und hat dann auf dem Bild keinerlei Aufbau.
    “Die Kundin wollte unbedingt eine Modellage” und hat total angegriffene und rote Nägel entweder von der Vorgängerin oder weil sie vielleicht selbst an der Modellage rumgemacht hat.
    Die Kundin hat sich einen tierischen Nagelbettbruch zugezogen – er wird aber trotzdem modelliert – weil die Kundin das so wollte, nach dem Motto “ich kann ja nicht nur mit 9 gemachten Nägeln rumlaufen”.
    Oder auch die Anfängerinne von euch – die um Hilfe bitten weil die Freundin ja Extrem-Nagelkauerin ist aber unbedingt auch ne Modellage möchte. …

    Ich denke ihr wißt was ich meine. …

    Also ich z.B. habe auch schon ne Modellage gemacht mit nur 9 Nägeln weil die Kundin am Daumen eine schöne Entzündung hatte und der Meinung war damit nicht zum Arzt gehen zu müssen.
    Habe auch schon ein Modell weggeschickt, weil es der Meinung war nur mal so Nägel zu bekommen und wenn es ihr nicht gefällt kann sie es ja selbst wieder abfeilen.
    Habe eine Nagelkauerin weggeschickt die 17 war – weil sie nur mal so für eine Woche schicke Nägel brauchte.
    Habe meiner Schwangeren Kundin eine Pause verordnet weil sie Haftungsprobleme bekommen hat und weder Acryl noch Gel mehr gehalten haben. …..

    Also – wieso macht ihr ALLES was die Kunden wollen obwohl es eigentlich nicht zu verantworten ist bzw. ihr es euch gegenüber in Frage stellt?

    Gruß Maritta – die sehr gespannt ist ob hier Antworten kommen werden 😎

    #116325

    sugarhazle
    Moderator

    Wer sagt das denn?
    Also ich sag auch Nein, wenn es nicht geht.
    Wer wunderschöne NN hat und die sind fest und gesund, dann berate ich erst, ich mache dann ein Peeling und ne Politur, die sind dann so begeistert, wie schön die Nögel dann aussehn.
    Oder eine meiner Kunden, sie war in Berlin im Asiatenstudio, sie hatte Feuerringe ohne Ende, danach hat nichts mehr gehalten.Sie hat nach 3 Wochen Pause schon wieder nachgefragt, hab ich auch neine gesagt und ihr den Calziumlack ans Herz gelegt.
    Also ich kann schon Nein sagen.
    Auch was die Form betrifft, was jemandem nicht steht, oder zwecks Arbeit nicht halten wird, muss sich da nach meiner meinung richten, denn hinterher alles flicken, weil zu lang oder zu dünn, geht dann zu Lasten des Kunden.Hat sich auch noch keiner beschwert.

    #116317

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    eben – genau so mache ich es auch – grade bei der Form versuche ich ab und an was umzulenken.
    Bei der Nailart ist es wieder ne andere Sache – da sollen sie sich von mir aus austoben.

    Aber eben die Modellage selbst denke ich sollte doch von uns beeinflußt werden, nicht von der Kundin – zumindest nicht zu stark.

    Aber ist Die das noch nicht aufgefallen in der Galerie? Oder eben auch die vielen Beiträge von Anfängerinnen die gleich ne super Problemkundin bewältigen wollen?

    Gruß Maritta

    #116331

    pitti
    Teilnehmer

    Hallo also ich hab schon Nein gesagt zu einer 17 jährigen Nagelkauerin, die auch schon bei uns im Dorf bei der anderen Nageltante war und es nach ein paar Tagen alles wieder ab war. Für ne Terapie hat sie zu wenig Taschengeld und ich hab ihr dann gesagt das es auch bei mir nur rausgeschmissenes Geld ist, sie solls sein lassen. Sie bekommt im Monat 30 Euro Taschengeld, also selbst wenns halten würde, geh ich davon aus das sie nicht regelmässig zum Auffüllen kommen könnte.
    Ich will ihr auch nicht die paar Kröten die sie hat aus der Tasche ziehen.

    #116326

    sugarhazle
    Moderator

    Ja Maritta, das ist mir auch schon aufgefallen, aber sind meist wirklich die Anfänger, die trauen sich noch nicht zu, dem Kunden ehrlich was zu sagen, gerade am Anfang will man es jedem Kunden Recht machen und ihn halten und aus falscher Scham wird dann alles gemacht, ist genau das Gegenteil, man sollte die Kunden immer beraten und auf alles hinweisen.
    Wenn ein Kunde dünn will, und ich mach das und nach 2 Wochen bricht der Nagel bis tief ins Fleisch, da würd ich mich schämen.
    Und jeh mehr man seine Meinung überzeugend rüberbringt um so mehr haben die Kunden doch auch Respekt und fühlen sich ernst genommen, als wenn ich keine Meinung hätte und alles mache, was man will.
    Also, Mund auf!:cool:

    #116318

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wie immer sehr schön geschrieben und formuliert. …

    Aber im Ernst – es sind nicht immer nur die Anfängerinnen – alles können wir ihnen nun auch nicht zuschustern.
    Wobei da natürlich wieder die Frage aufkommt wer ist Anfänger und wer nicht.

    Wer mehr als nur sich, der Mutter und vielleicht 2 Freundinnen die Nägel macht – und dann auch Geld nimmt, sollte da wesentlich verantwortungsbewußter mit umgehen.
    Insofern ist die Aussage “Anfänger” bloß ne Ausrede.

    Gruß Maritta

    #116332

    pitti
    Teilnehmer

    Da hast du wohl recht, was bedeutet überhaupt das wort Anfänger, ich mach jetzt seid 7 mon. Nägel und bezeichne mich als Anfänger aber nur weil ich erst vor kurzem damit angefangen hab, was aber nichts über mein können aussagt. Es gibt Leute die machen 1 Jahr Nägel und können die C-Kurve noch nicht andere habens nach 3-4 wochen drauf. Also wer ist da Anfänger?

    #116327

    sugarhazle
    Moderator

    Ich denke mal, wer schon länger bei ist und Erfahrungen gesammelt hat, wie ein Nagel bös einreißen kann und wie NN aussehn nach ner Modellage, der wird auch richtig beraten, das geht nicht gleich am Anfang.
    Natürlich ist nicht jeder, der neu anfängt, so, aber viele wollen es erst mal immefr recht machen und wollen verdienen, würden also nem Kunden mit schönen NN nicht nach Hause schicken(nach ner Maniküre)und da fängt es eben an.

    #116320

    tiger61
    Gesperrt

    guten Morgen,

    Also ich hab ja noch nicht so viel Kunden.
    Aber ich hab auch schon “Nein ” gesagt.
    Habe eine Kundin die hat so feste Fingernägel eine schöne Form wo ich
    regelmässig Maniküre mach und Parafinbad.
    l.g.
    Tiger61

    p.s
    Ich denke auch hier ist Erlichkeit das wichtigste.

    #116316

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Maritta,

    also ich denke es ist super wichtig, Nein zu sagen. Ich hatte ne Kundin, die hatte sich den Nagel so arg eingerissen. Sorry Babe….dann gibts halt bloss 9 Nägel. Sie musste 2x zum auffüllen kommen, mit nur 9 Nägeln und sie hat es auch eingesehen.

    Einer Nagelbeisserin, die es einfach nicht lassen konnte, hab ich kürzlich auch einen Korb verpasst. Hab ihr gesagt, das ich ihr keine Modellage mehr mache, weil ich nicht sehe das sie das knibbeln sein lassen kann….

    Bei der Nagelform und Länge bin ich auch knallhart. Ich frage immer zuerst was die Mädels arbeiten…..entsprechend wird meine ( massive) Beratung ausfallen. Meistens sind die Mädels froh drum.

    Und von wegen zu dünn modellieren. Ich erkläre Ihnen das es mit der Statik zusammenhängt und erkläre das anhand des Beispiels mit der Brüche über einen Bach ( siehe Wölbung), naja auch da sehen sie es dann ein.

    Ich denke, man muss halt massiv “Aufklärungsarbeit” betreiben….muss auch die Gefahren aufzeigen, wer das nicht tut – tut sich, der Kundin und ganz allgemein dem ganzen Gewerbe keinen Gefallen.

    Naja, das waren meine 2 Cents zu dem Thema….Grüsse, Angie

    #116333

    pitti
    Teilnehmer

    Ich denke auch gerade als Anfänger sollte man gut Beraten und auch Kunden weg schicken, den man hat nichts schneller zerstört als seinen Ruf.

    #116328

    sugarhazle
    Moderator

    Huhu Pitti, also ich find, dass das Wort Anfönger hier sehr negativ aufgenommen wird, aber das waren wir alle mal.
    Das bedeutet, das jemand noch nicht über längere zeit Erfahrung an mehr als 10 Kunden ha<tte, noch nicht die verschiedensten Nägel bearbeitet hat, das geht von Papageinägelchen bis Schiffschaukel, Nagelbeißer ect.
    Denn da zeigt sich, wie gut man schon klar kommt.
    Und man sollte über die Materie bescheid wissen, denn viele wissen nichts von dehydrieren oder Primer und Haftgel-unterschiede, da denk ich spricht man von Anfänger.
    Ne Menge Leute hier, die sich das selbst angeeignet haben, nicht nur das Modellieren, sondern alles, Hygiene, Maniküre Chemikalienzusammensätzung, die machen super Nägel, also das hat nichts damit zu tun.
    Aber wer nur seiner Mutter und 2, 3 Freundinnen die Nägel macht, kann sich nicht messen mit jemandem, der es den lieben langen Tag an Kunden macht.:)

    #116334

    pitti
    Teilnehmer

    Ok da hast du wohl recht, auch ich hab noch keine Papageiennägel gesehen, und ganz erhlich wenn jetzt eine kämme müsste ich Nein sagen, was ich auch tun würde. Es sei denn der Termin würde mir zeit lassen mich zu informieren, aber selbst dann würde ich sagen das sie die erste ist bei der ich es versuche.

    #116335

    vika
    Mitglied

    hallo mädels ich habe letztens modelage nur noch auf acht finger gehabt einer war mit fräser durchgefräst und frische wunde einfach mit gel überzogen und der andere nagelbetbruch und beide finger wahren entzündet die frau ist mir fremdgegangen und danach hat sich nicht getraut wieder zukommen wo sie da war endlich hat es echt übel ausgeschaut na ja problem hat sich mittlerweile erledigt und die war gehorsam;) und eine nagelbeisserin habe ich lätzte woche auch rausgeschmiessen hat ihre modelage abgefressen und gemeint das ich schlecht arbeite und hat mich im meinem haus so angeschrien hatte ich meine was kann mann machen wenn die ein mal in zwei wochen kommt und die nägel sind abgebissen dann meit sie ich soll das kostenlos reparieren! da gabs meistens schon nix mehr zu reparieren war neuauflage das habe ich drei mal mit gemacht und beim vierten habe ich gesagt nein um sonst wird es nix mehr geben wir sind nicht beim roten kreuz und die soll dann bitte gehen naja entschuldigt gleich meine misserable rechtsschreibung;) aber das müsste auch mal raus

    #116338

    salli30
    Mitglied

    Sorry, aber was sind “Papageiennägel”? Leider gehöre ich auch zu den Anfängern.LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.