Was alles zerstört die Modellage?

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nicolec120582 vor 9 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #8524

    elaela
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe seit einem halben Jahr eine Kundin, die nie auch nur ein Lifting hatte. Nun war sie gestern im Laden und hatte alle! Nägel ab. Ich hab sie natürlich gefragt, was sie gemacht hat. Sie meinte, dass sie einen Probearbeitstag im Altenpflegeheim hatte und sie dort ohne Handschuhe mit Desinfektionsmittel hantiert hat und zwei Tage später sind die Nägel vorn weg gebrochen. Hinten waren sie noch bombig fest dran, naja, zumindest das, was von Ihnen noch übrig war. 🙁

    Was ist denn das für ein Hammerzeugs da?

    Gibt es hier eigentlich schon eine Auflistung, was die Nägel definitiv kaputt macht?

    Ich hatte bisher schon mal das Vergnügen, dass sich bei meiner Mitarbeiterin das Öko Orange von Prowin durch den Haushaltshandschuh gefressen und zwei Nägel zerstört hat… :blink:

    Bin gespannt, was ihr so für Erfahrungen gemacht habt!

    Liebe Grüße,
    Manuela

    #160391

    alinschen
    Teilnehmer

    also ich habe einmal glasreiniger benutzt und habe mir gedacht: ach die handschuhe brauchst du für glasreiniger sicher nicht…
    naja das gel war total angefressen an der Oberfläche…konnte ich die erste Shcicht ganz neu machen -.- 🙁

    #160384

    houston
    Teilnehmer

    ….einmal einen Fall….

    Und zwar war das ein Reinigungsmittel für Aluminium, so wie es in Gastwirtschaften verwendet wird.

    Auch die Hände sahen entsprechend geschunden auf….

    Sie putzt mit der rechten Hand, da waren alle ab….

    Grüsse, Angie

    #160387

    dragon64
    Teilnehmer

    hab eine Freundin die muß Kabel zusammen stecken und Verbindungen, diese sind mit Talkum beschichtet, kanns das sein?
    Haben immer wieder mal einen bis ein paar Nägel die sich Liften, G.s.D. nicht immer, Modelage hält meistens bis zu 5 Wochen dat längste war 7 W.
    Vielleicht weiß es eine oder einer! smilie_denk_28.gif

    lg

    #160388

    dragon64
    Teilnehmer

    @dragon64 259259 wrote:

    hab eine Freundin die muß Kabel zusammen stecken und Verbindungen, diese sind mit Talkum beschichtet, kanns das sein?
    Haben immer wieder mal einen bis ein paar Nägel die sich Liften, G.s.D. nicht immer, Modelage hält meistens bis zu 5 Wochen dat längste war 7 W.
    Vielleicht weiß es eine oder einer

    lg

    hupps verkehrte seite

    #160408

    royalnails
    Mitglied

    hallo manuela!

    ich selbst bin arzthelferin und kann bezüglich desinfektionsmittel mitreden. das, , zeug´´ ist wirklich sehr aggressiv. meine nägel werden auch ziemlich in mitleidenschaft gezogen.
    die negativen erfahrungen habe ich mit allen desinfektionsmitteln gemacht. egal welcher hersteller.
    na ja, auf jeden fall benütze ich jetzt grundsetzlich handschuhe.:(
    schließlich will ich schöne nägel

    viele grüße
    helena

    #160385

    danny26
    Teilnehmer

    Man sollte chlorhaltige Mittel, wie z.B. Bref oder Cilit Bang vermeiden, das löst den Nagel.Ich hab eine Kundin die ist Zahnarzthelferin und da werden ihre Nägel von den Handschuhen Quittegelb und je anchdem wie oft sie arbeiten muß, hat sie Liftings von der Desinfektion.

    #160399

    lenavieh
    Teilnehmer

    Huhu,
    hab mich mit ner Bekannten unterhalten die hat genau das gleiche Prob.
    Is Altenpflegerin und hatte ne Modellage vom Studio und is auch vorne “abgefressen” worden vom Desinfektionsmittel.
    Also gibts keine Wundermethode, helfen nur Handschuhe oder?

    lg lena

    #160400

    lenavieh
    Teilnehmer

    Achja und ob man ne Modellage mit Gel oder Acryl macht macht kein Unterschied oder? ALso wird beide angegriffen, oder is Acryl widerstandsfähiger gegen das Desinfektionsmittel?

    #160406

    glumpf
    Teilnehmer
    ElaEla;259044 wrote:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe seit einem halben Jahr eine Kundin, die nie auch nur ein Lifting hatte. Nun war sie gestern im Laden und hatte alle! Nägel ab. Ich hab sie natürlich gefragt, was sie gemacht hat. Sie meinte, dass sie einen Probearbeitstag im Altenpflegeheim hatte und sie dort ohne Handschuhe mit Desinfektionsmittel hantiert hat und zwei Tage später sind die Nägel vorn weg gebrochen. Hinten waren sie noch bombig fest dran, naja, zumindest das, was von Ihnen noch übrig war. 🙁

    Was ist denn das für ein Hammerzeugs da?

    Gibt es hier eigentlich schon eine Auflistung, was die Nägel definitiv kaputt macht?

    Ich hatte bisher schon mal das Vergnügen, dass sich bei meiner Mitarbeiterin das Öko Orange von Prowin durch den Haushaltshandschuh gefressen und zwei Nägel zerstört hat… :blink:

    Bin gespannt, was ihr so für Erfahrungen gemacht habt!

    Liebe Grüße,
    Manuela

    hallöchen,
    kann durch aus sein das es am Desinfektionsmittel liegt, hatte auch mal eine kundin wo die nägel immer wieder weg waren was wir und net eklären konnten, hab ihr mal ein geltip gemacht den sie ins Desinfektionsmittel hineingelegt hatte und siehe das angefressen.

    #160386

    melthiem
    Teilnehmer

    Hallo
    habe einige solche Fälle. Aber Acryl ist deutlich widerstandsfähiger. Ich arbeite hauptsächlich damit, bis eben auf´s Finish das ist ja gel. Und genau das geht ab. Bzw hebt sich oder man kann es einfach abziehen. Man müßte also ein sehr strapazierfähiges finish benutzen. falls es sowas gibt
    lg melli

    #160407

    sylvia89
    Mitglied

    Mhhhhhh, also ich benutze zum cleanern immer das Desinfektionsmittel aus`m Altersheim und bisher wurden dadurch die Nägel nie in Mitleidenschaft gezogen bzw. angefressen.

    #160389

    teschenny
    Teilnehmer

    Hey,

    ich hatte meiner Tante mal Acrylnägel gemacht und diese musste auf der Arbeit sehr sehr ölige Stäbchen in eine Maschine einlegen. Sie trug zwar Baumwollhandschuhe aber diese waren hinterher durchtrieft von diesem Öl. Den Abend darauf sind alle! einfach abgefallen… Sie hatten sich komplett vom NN gelöst, aber die Kunstnägel selbst haben sich nicht aufgelöst oder sind weich geworden.

    LG Jenny

    #160394

    socki
    Teilnehmer

    Mit dem Öl das kenne ich selber. Ich hab auch mal am Band gearbeitet und musste Ölige Motorenteile runternehmen und verpacken. Ich habe immer einen Gummihandschuh über den Baumwollhandschuh gezogen denn das Kontrastmittel im Öl ist in den Kunststoff eingezogen und ließ sich nicht wieder entfernen außer beim nächsten Refill. Zudem war das Zeug so reizend, das es mir auch die Haut an den Händen angegriffen und regelrecht zerfressen hatte.

    Hautschutzcreme mit Bienenwachs hat da ganz gut geholfen unterm Handschuh. Aber nur bei mehrmaligem eincremen. Gegen die Verfärbungen konnt ich nix machen außer ständig Handschuhe wechseln.
    Abgegangen sind mir die Nägel selten. Wenn dann mal einer wo das Öl besonders lange einwirken konnte.

    LG

    #160392

    desweetmontmont
    Teilnehmer

    Also ich habe ein Zeug mit dem ich dicke Beine beim Pferd einmassiere und dann fallen auch alle Nägel ab. …..

    LG Sweety

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.