Was für ein Gel?

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  clio1967 vor 11 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #4337

    velvet
    Mitglied

    Hallo Ihr lieben, bei meiner Kundin sind 3 Nägel abgebrochen nun habe ich die mit Schablone verlängert. Heute ries sie an und sagte mir das alle Nägel die ich gemacht habe wieder ab sind!
    Ich fragte Sie ob Sie irgentwelche Medikamente nimmt. Sie sagte nur Hormone und Augentropfen. Kann es sein das mein jetziges Gel nicht bei Ihr hält, weil Sie Hormone nimmt? Welches Gel könntet Ihr empfehle?
    Evtl das Gel von Unguis Professional Modeeiergel? Welches benutzt Ihr denn?
    Bitte helft mir!
    Lg Jenni

    #101005

    clio1967
    Teilnehmer

    hallo,

    ich benutzt das giga-gel von whiteline cosmetics das hält bombig.

    gruß petra

    #100994

    florian
    Teilnehmer

    Hallo,

    mach mal ins Haftgel ein bischen Acrylpulver. Hab damit gute Erfahrung bei Problemkunden.

    LG Kerstin

    #101003

    woodstock
    Mitglied

    Also wenn sie Hormone zu sich nimmt dann kann es daran liegen das sie Abgehen!

    #100995

    maritta koch
    Teilnehmer

    Huhuuuu –

    ich glaube mal das hier etwa 95 % der Frauen Hormone zu sich nehmen – Pille, Spirale, Spritze, Stäbchen, Wechseljahre usw……….

    Ich denke eher das es nicht daran liegt.

    Wie hast Du gearbeitet, was genau war mit den alten Nägeln?
    Waren sie angestossen und sind deshalb abgebrochen oder was war das Problem?
    Wie oft hast Du schon mit Schablone gearbeitet?
    Wie haben sich die neuen Nägel gelöst – Von hinten, von den Seiten oder sind sie abgebrochen?

    Ich denke eher das der Fehler irgend wo bei der Verarbeitung lag.

    Gruß Maritta 🙂

    #101004

    woodstock
    Mitglied

    kommt immer drauf an was für Hormone sie zu sich nimmt!

    Die Pille das beinhaltet auch spirale ist ein niedrig dosiertes Hormon!

    Macht sie aber ne geschlechtsumwandlung, oder will Kinder bekommen sind das sehr hoch dosierte Hormone!

    Ganz ausschließen sollte man das nicht!

    Und jeder Körper reagiert anders auf Hormone!

    #100996

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    da hast Du natürlich auch wieder Recht – aber die Chance ist wahrscheinlich eher gering – wenn auch durchaus möglich.

    Also – falls es eine Erstkundin war und sie noch keine Modellage hatte wären auch folgende Sachen interessant:

    Was für einen Eindruck haben die Nägel vor der Modellage gemacht? Waren sie dünn, knibbelt die Kundin, waren sie beschädigt, waren sie normal geformt oder eher schiefes Nagelbett (deutet durchaus auf Knibbler oder Kauer hin) usw….

    Wenn sie vorher schon ne Modellage hatte sind aus meiner Sicht die oben gestellten Fragen interessant.

    Und noch was – wenn die Kundinnen anrufen und sagen die Nägel sind alle ab – dann bestellt sie am besten ein und schau Dir die Nägel an ob sie beschädigt sind oder nicht.

    Gruß Maritta 🙂

    #100991

    martina27
    Teilnehmer

    Jeder Mensch reagiert anders auf Hormone, auch ein Wechsel auf ein anderes Präparat kann eine Ablösung verursachen.

    Ablösungen haben allerdings auch noch viele andere Ursachen:

    zu nahe an den Rand gegelt, keine ordentliche Vorbereitung, zwischen Schalone und Naturnagel war ein Spalt, keinen oder nicht sorgfältigen Aufbau, Streß, Stoffwechselstörungen, andere innere Krankheiten, unerkannte Proleme mit der Schilddrüse.

    Knibbeln, Nagelkauer, etc. Kundin kommt mit der Länge nicht klar.
    Nägel sind zu feucht, zuviel Cleaner vor der Modellage oder Hände gewaschen, kurz vorher noch geduscht, etc.

    Schau dir ganz einfach die Nägel genau an: wenn die Ablösung ohne irgendwelche Rückstände ist und die Nagelplatte unversehrt ist, liegt eine Innere Störung vor bzw. die Oberfläche war nicht ordentlich vorbereitet es war noch Fett auf der Nagelplatte oder die Nägel waren feucht.

    Wenn die Nagelplatte beschädigt ist, ist es eine mechanische Schädigung meist der Verursacher die Kundin selber oder eben nicht ordentlich damitumgegangen und die Nägel als Werkzeug benutzt.

    Liebe Grüsse Martina

    #100998

    velvet
    Mitglied

    Hallo,
    erteinmal ein Danke das Ihr mir geantwortet habt.
    Pharso zu Deinen Fragen.

    Wie hast Du gearbeitet, was genau war mit den alten Nägeln?

    Ich habe zuerst die alte Modellage runter gefeielt und gecleanert. danach normale Modellage gemacht. Mit Modelliergel und dann das Streichgel. Dann wieder gecleanert. Danach Farbe ( flames ). Und wieder Streichgel (insgesamt 3x – aber dünn aufgetragen. Damit die nicht so Dick werden. Die alten Nägel sind normal aber leicht Brüchig.

    Waren sie angestossen und sind deshalb abgebrochen oder was war das Problem?

    Das Problem war folgendes, das Gel löste sich so auf. Es war ganz komisch bei runterfeilen. Hatte es so nie gehabt. Darum dachte ich das es evtl. am Gel liegen könnte – aber bei mir verwende ich es auch und ich habe ein Schuppenflechten Nagel. Und da hällt es auch ca. 4 Wochen. Die Kundin hatte bis vor kurzen Schmerzmittel genommen und Ihre Hormone. Dazu muß ich sagen, diese Kundin kann ich selten was recht machen.
    Wie oft hast Du schon mit Schablone gearbeitet?

    Also ich habe es nicht gezählt, aber ich habe bevor ich mein Zertifikat gemacht habe, mir immer selber die Nägel gemacht und ich mache mir die heute auch noch – und ich habe meine letzte Woche neu machen müssen, weil mir zwei abgebrochen sind und meine halten.

    Wie haben sich die neuen Nägel gelöst – Von hinten, von den Seiten oder sind sie abgebrochen?

    Die Nägel waren abgebrochen. Bei Ihr ist es an der Tagesordnung. Bei Ihr brechen die regelmäßig ab. Leider!
    Ich hoffe ich konnte Dir / Euch es näher bringen.
    Bitte helft mir. Habe Ihr heute gesagt, das ich Ihr nur eine Maniküre mache. Und Nagellack. Weil ich dachte, wenn ich da wieder Feile wird der nn immer dünner. Da sie ja fast alle 14 tg kommt.
    Und an der rechten Hand am kleinen Finger hatte sie von anfang an eine rote stelle ( sieht aus – als wenn man zu oft gefeilt hart ). Ich habe gefragt, was Sie da gemacht hat und sie sagte nichts. Darauf hin habe ich dann eine Modellage gemacht.
    PUH ganz schön lang geworden, aber soetwas wurmt mich. Es kann ja auch meine Schuld sein das ich irgentwo ein fehler mache.
    BITTE BITTE helft mir – >eure verzweifelte Jenni > Heul! 🙁

    #100999

    velvet
    Mitglied

    Werde die Fotos in der Galerie reinsetzten unter gel.

    #100992

    martina27
    Teilnehmer

    Also mit einem Wort Du hast das Gel nur auf den Naturnagel aufgetragen.

    Wenn du es haben willst, dass es 100% ig hält, musst Du mit Schablone geringfügig verlängern und einen richtigen Aufbau machen und gut ummanteln. Gel nur wie einen Nagellack streichen hält in den wenigsten Fällen einer Alltagsbelastung stand.

    Auch wenn es Streichgel heisst, sagt das aber nichts darüber aus, dass man deswegen keinen Aufbau machen braucht, dieser aber gibt dem Nagel die Stabilität.

    Seler geht man meist sorgfältiger mit den Nägeln um als das bei Kunden der Fall ist, die meinen immer, die sind eh verstärkt die müssen das aushalten, dass man aber für so manche normale Alltagssachen wie Dosenöffnen, Reisverschlüsse zusiehen, etc. eine andere Grifftechnik sich aneignen sollte, sehen die wenigsten ein und dann ist immer die Designerin schuld!

    Liebe Grüsse Martina

    #100997

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    so wie ich es jetzt einordne hat sich die Modellage von der Mitte aus gelöst – deshalb hast Du beim Feilen so Bröckchen oder in die Richtung gehabt.

    Wenn sie sich öfter nen Nagel abbricht würde ich glatt vermuten – die Nägel sind zu lang. Dann stößt sie an und es löst sich die Modellage in der Mitte vom Nagel. Meist merkt man das aber nicht gleich sondern erst beim runterfeilen.
    Wenn man sich sehr stark stösst sieht man eine weißliche Verfärbung.

    Wenn sie sich also oft die Nägel anstösst, könnte das evtl. auch ein Grund dafür sein, das die neuen Nägel nicht gehalten haben. Der NN nimmt immer was mit wenn so was passiert.
    Und da keine Liftings von hinten oder der Spitze da sind liegt es meiner Meinung nach – so aus der Entfernung – auch nicht an der Modellagetechnik sondern an der Kundin.

    Wenn Du die Nägel jetzt so einordnest, dass sie bereits zu stark strapaziert sind dann mach es so wie Du denkst, einfache Maniküre und ein bisschen Pause einhalten.

    Gruß Maritta 🙂

    #101000

    velvet
    Mitglied

    Hallo, danke Ihr beiden. Also sollte ich noch an den aufbau arbeiten?
    Ich werde es dann noch mal Versuchen.;)

    #100993

    martina27
    Teilnehmer

    Kann auch sein, daß es daran liegt, das dauert bis die Giftstoffe der Medikamente wieder aus dem Körper raus sind und Nägel zeigen die Reaktion darauf immer Zeitverzögert. Da zeigt sich z.B. jetzt erst das sie ein Medikament nimmt oder genommen hat und bis auch die Stoffe wieder aus dem Nagel verschwindet, dauert das nochmal solang bis sich der Nagel wieder vollständig erneuert hat und erst dann kann man wieder davon ausgehen, daß die Nägel optimal halten werden.

    Die Kundin hatte bis vor kurzen Schmerzmittel genommen

    Ist zwar nicht einfach zu verstehen, das liegt in der Natur der Sache und ist genetisch festgelegt wie die Nägel auf etwas reagieren, egal ob auf was gesundes oder was schlechtes wie Medikamente die zwar anderen Organen gut tun, aber sich auf die Nägel negativ auswirkt.

    Dermatologie heisst die Materie und Nägel sind ein Teil davon.

    Wenn man die Zusammenhänge versteht gibt es auch bei der Modellage keine Hürden die man nicht verstehen kann.

    Sorry für den Roman.

    Liebe Grüsse Martina

    #101006

    clio1967
    Teilnehmer

    meiner kundin habe ich auch die nägel modelliert. nach zwei tagen kam sie wieder, weil sich die modellage ablöste und das von der seite. hatte gott sei dank meine freundin dabei, die selbst ein nagelstudio betreibt.Sie hat mir bestätigt, dass mit den nägeln selbst was nicht stimmt.

    bevor ich mit der kundin anfing, habe ich sie nach allergien usw. befragt, natürlich hatte sie Keine;-).

    ihre fingernägel hatten rillen und bogen sich nach oben. und heute hat sie mich nach einen guten hautarzt gefragt, weil sie probleme hat. 🙂

    heute habe ich ihr alles abgefeilt, ein anderes produkt verwendet und tips geklebt. weiß mir dann keinen rat mehr.

    Also kopf hoch, solche kunden gibt es überall.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.