Was ist Acryl?

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  yukiko vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #3923

    nat1974
    Teilnehmer

    😉 Wenn ich mir das hier alles durchlese, dann bin ich absolut am verzweifeln, denn (ihr könnt mich für völlllig verblödet halten) ich weiss noch nicht mal was Acryl bei Nägel ist. Kann man damit feiner arbeiten als mit gel? Ist es besser? Kommt es besser bei Kundinnen an oder warum nehmt ihr das alle? :blink: HILFE! Ich dachte immer es gäbe nur Gel sonst nix… Muss man sich das zulegen? So wie ich gelesen habe braucht man ja zusätzlich noch ne Menge Zubehör, wenn man mit Acryl arbeiten möchte oder?

    Bitte bitte klärt eine Dumme auf!

    #96621

    skipy30
    Mitglied

    hallo süsse ach nee das Acryl braucht man nicht das ist ein bischen schwiriger weil es an der luft aushärten muss! aber ich arbeite auch nur mit gel ok also ist nicht wichtig wenn ich dir geholfen hab ok wenn nicht auch gut

    #96619

    yingyang77
    Mitglied

    @skipy30 100402 wrote:

    hallo süsse ach nee das Acryl braucht man nicht das ist ein bischen schwiriger weil es an der luft aushärten muss! aber ich arbeite auch nur mit gel ok also ist nicht wichtig wenn ich dir geholfen hab ok wenn nicht auch gut

    Falsch, es gibt auch Acryl was im UV-Gerät härtet!

    #96622

    skipy30
    Mitglied

    erlich sorry wuste ich nicht dachte das gibt es nicht aber stimmt ich hab davon gehört sorry nochmal! aber es soll nichzt so gut sein soll schnell vergilben ich arbeite nur mit gel deshalb und ich bin zufrieden

    #96617

    susi l.
    Mitglied

    Hallo,

    also Grundsätzlich mal, Gel und Acryl sind beides acrylate.

    Das Acryl trocknet eben an der Luft oder gibts auch für die UV-Lampe(da kann man dann genau wie Gel länger für die Modellage brauchen).
    Acrylnägel können sehr dünn gearbeitet werden, da das es andere Verbindung beim härten eingeht als das Gel, welches in Ketten aushärtet, durch die Schichten. Daher ist Arcyl wesentlich stabiler.

    Es ist immer gut mehr als ein System in seinem Studio anbieten zu können,
    jeder Kunde hat z.b andere Haftung, oder aber auch andere Wünsche, noch dazu wird das Acryl beim härten nicht heiß, wie manche Gele, was bei empfindlichen Kunden helfen kann, diese an dein Studio zu binden.
    Außerdem ist Acryl viel schwerer nachzuarbeiten als Gel, also auch wieder Kundenbindung.

    Mit Acryl kannst du auch diese tollen 3D blümchen und was weiß ich noch alles zaubern.

    Acryl muss nur zum Schluß noch auf Hochglanz poliert werden oder aber kann mit Gel versiegelt werden.

    So ich hoffe ich konnte dir auf die schnelle ein bisschen helfen.

    lg Susi

    #96625

    savagelady
    Teilnehmer

    Müssen mußt du nicht. Für ein breites Spektrum ist es nicht schlecht, besonders da Acryl eines der Urgesteine in der Nagelmodellage ist.
    Es kommt in Endeffekt halt auf Angebot und Nachfrage an, ob du es bei dir aufnehmen willst.

    Unumstritten ist auf jeden Fall, dass man einige super Sachen mit Acryl machen kann: Blümchen, 3D – Design, Aquariumeffekt und und und

    Und dann die Boogies…… …würd da am liebsten gleich auch mit Acryl anfangen.

    LG, SavageLady

    #96614

    mandalaire
    Teilnehmer

    Hi,

    Ob Acryl schwieriger als Gel ist oder nicht, hängt wohl von der eigenen Einstellung ab.

    Acryl / Pulver – Flüssigkeit härtet von selbst aus, weil es als Aktivator das Monomer / Flüüssigkeit hat. Bei Gel sind die beide Komponeten bereits in der Fabrik gemischt worden und hat zusätzlich einen Weichmacher mit drin, damit es nicht aushärtet. Dafür braucht Gel dann die UV-Lampe als Aktivator.

    Ich persönlich finde Arcyl einfacher. Ein Grund ist, dass es nicht so bebbig ist 😛 Hätte ich als erstes Gel gelernt, wäre Acryl vllt dann der Horror für mich.

    L.G. mandalaire

    #96626

    nat1974
    Teilnehmer

    Prima ihr süssen…. jetzt bin noch verunsicherter. Muss man denn einen extra Kurs belegen für Acryl? Wenn man so gar keine Ahnung hat wäre es wohl besser oda? *völlig verwirrt*

    #96618

    susi l.
    Mitglied

    Ja, nachdem du so keine Ahnung davon hast, wäre es schon ratsamer einen Kurs zu belegen, denn Acryl kann schnell in frust ausarten, da es wirklich anders zu Handhaben ist als Gel.

    lg Susi

    P.S. Aber wenn man mal den Dreh raus hat ist es echt super…..

    #96615

    mandalaire
    Teilnehmer

    @ Nat1974. ….. Lass dich nicht bange machen, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. WEnn dich Acryl interessiert, dann guck’s dir erst mal an. Und wenn dich der Acryl-Ergeiz gepackt hat, mach einen Kurs mit. Ich meine, so was muss man schon lernen.

    Außerdem ist es von Vorteil, wenn man mehr als nur Gel kann. Hab auch beides gelernt, aber ich liebe nur Acryl! 😛

    LG, Steffi

    #96629

    mulder
    Teilnehmer

    hm… gibt’s dann auch Acryl-anfängersets? *g*

    #96627

    nat1974
    Teilnehmer

    Das ist ne gute Frage. Würde mich auch interessieren. Ich finde (zumindestens sieht es auch euren Bildern immer so aus) man kann mit Acryl feiner arbeiten oder täusche ich mich da?

    #96616

    dany
    Teilnehmer

    Natürlich gibt es auch Acrylanfängersets.

    Einfach mal bei Ebay stöbern.
    Für den Anfang reicht doch was einfaches zum Üben…

    #96613

    badkitten
    Teilnehmer

    also ich habe hier oft gelesen, dass man bei acryl direkt mit was gutem anfangen sollte, weil sonst schnell der spaß mit acryl vergeht.

    ich selber arbeite aber nur mit gel, deswegen ist das nur die meinung, die ich hier im forum immer wieder gelesen habe.

    #96623

    yoyo
    Mitglied

    Mach doch erst mal mit Gel weiter, wenn Du dann ausreichend Erfahrung hast und etwas neues möchtest dann besorg Dir ein Acryl-Set und probiere es aus. Ich habe mit Billig-Acryl angefangen einfach um zu üben und zu sehen ob mir das liegt. Außerdem hat das Liquid einen sehr eigenen Geruch mit dem nicht jeder zurecht komm. Probiere es aus und Du wirst die Unterschiede in den Arbeitsweisen merken.
    Übrigens, Fieberglas und Seide sind auch noch auf dem Markt, da habe ich allerdings auch keine Erfahrung mit.

    Viel Spaß mit den Acrylversuchen.

    Yoyo

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.